Zur mobilen Seite wechseln
02.07.2020 | 12:00 0 Autor: Anke Hügler RSS Feed

VISIONS Premiere: Doom-Duo Might zeigt Video zu neuer Single "Warlight"

News 30934Seit sich ihre Punkband Deamon's Child auflöste, sind Sängerin/Bassistin Ana Muhi und Gitarrist Sven Missullis auf sich allein gestellt. Das Ehepaar nutzt die freigewordene Energie für ein neues Projekt und schlägt als Might neue, ungleich düsterere Pfade ein. Wir stellen euch die neue Single zum kommenden Debütalbum vor.

Als Deamon's Child 2014 ihr Debütalbum veröffentlichten, waren sie ein absoluter Geheimtipp - und das sollte sich bis zur Auflösung der Band im vergangenen Januar auch nicht ändern. Den wilden Herzblut-Hybriden aus Punk und Doom, den das Trio aus Hannover selbstbewusst etwa im Vorprogramm der Kanadier Blood Ceremony darbot, war kantig und stolz darauf. Das lag vermutlich nicht zuletzt an den mehr gesprochenen als gesungenen deutschen Texten von Bassistin Ana Muhi, die so reduziert und effizient wie etwa bei den Avantgarde-Lieblingen Friends Of Gas daherkamen. Keine Woche nach der Auflösung gaben Sängerin/Bassistin Muhi und ihr Ehemann und Bandkollege Sven Missullis bekannt, ein neues Projekt auf die Beine zu stellen. Deamon's Child sind tot - es lebe Deamon's Child? Mitnichten, denn die neue Band Might schlägt trotz punktueller Ähnlichkeiten mit dem punkigen Vorgänger entschieden neue Wege ein.

Das beweist etwa der hypnotische Doom-Song "Warlight", mit dem das Ehepaar nach "Pollution Of Mind" eine weiteren Einblick in die gemeinsamen neuen Arbeiten gewährt. Mit ganzer Präsenz steht Muhis Stimme im Raum und verliert sich doch in Trance - ob aus Hoffnungslosigkeit oder einer gewissen Panta-Rhei-Attitüde heraus, der Unterschied bleibt so schwer auszumachen wie auf den Soloalben einer Emma Ruth Rundle. Währendessen beschwört Missullis an Schlagzeug und Gitarre die schlichte und gerade daher so mächtige Wirkkraft von Amenras Akustikalbum "Alive".

Doch Might können auch anders. Mit ihrer ersten Single "Pollution of Mind" hatte sich das neu gegründete Duo bereits Mitte Juni vorgestellt und demonstriert, dass es wenn nötig auch einen anderen Kanal für seine düsteren Emotionen findet. Unter einem erdkerntief brodelnden Bass, giftigen Chelsea Wolfe-Vocals und einer ungeschliffenen Produktion kocht hier die rohe Punkenergie aus Deamon's Child-Tagen hoch.

Und so unterschiedlich beide Songs sein mögen, beide finden sich als komplementäre Teile auf dem ersten Album "Might" wieder. Die Debüt-LP erscheint am 17. Juli über Exile On Mainstream und hält noch ein paar weitere überraschende Genre-Einflüsse bereit. Die Videos zu den Singles "Warlight" und "Pollution Of Mind" könnt ihr euch schon jetzt bei uns oder direkt auf Youtube ansehen.

Video: Might - "Warlight"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.