Zur mobilen Seite wechseln
17.06.2020 | 13:30 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Rammstein, Lemmy Kilmister, The Killers u.a.)

News 30905Neuigkeiten von Rammstein, Lemmy Kilmister, The Killers, System Of A Down, dem Roskilde Festival, dem Open Air St. Gallen, En Minor und Daily Thompson.

+++ Rammstein nutzen die Zwangspause wegen der Coronavirus-Pandemie zum Schreiben neuer Songs. Das sagte Schlagzeuger Christoph Schneider im Podcast "Rodeo Radio" des Musik-Duos The Boss Hoss. "Wir haben uns getroffen und wir arbeiten an Songs", so Schneider, der allerdings direkt Hoffnungen auf baldige Ergebnisse der Sessions dämpfte: "Also wir wollen an Songs arbeiten. Aber ob das 'ne Platte wird, das weiß keiner." Rammstein hatten wegen dem Verbot von Großveranstaltungen und der unsicheren Situation für Veranstalter ihre für dieses Jahr geplante Stadiontour auf 2021 verschoben. Alle Termine sind bereits ausverkauft.

Video: "Rodeo Radio - Die BossHoss Rock Show" (Folge 2, mit Christoph Schneider)

Live: Rammstein

22.05.2021 Leipzig - Red Bull Arena | ausverkauft
23.05.2021 Leipzig - Red Bull Arena | ausverkauft
27.05.2021 Klagenfurt - Wörthersee Stadion | ausverkauft
31.05.2021 Stuttgart - Mercedes-Benz-Arena | ausverkauft
01.06.2021 Stuttgart - Mercedes-Benz-Arena | ausverkauft
05.06.2021 Berlin - Olympiastadion | ausverkauft
06.06.2021 Berlin - Olympiastadion | ausverkauft
26.06.2021 Düsseldorf - Merkur Spiel-Arena | ausverkauft
27.06.2021 Düsseldorf - Merkur Spiel-Arena | ausverkauft
30.06.2021 Hamburg - Volksparkstadion | ausverkauft
01.07.2021 Hamburg - Volksparkstadion | ausverkauft
05.07.2021 Zürich - Stadion Letzigrund | ausverkauft
06.07.2021 Zürich - Stadion Letzigrund | ausverkauft

+++ Der 2015 verstorbene Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister soll mit einem Biopic gewürdigt werden. Laut eines Berichts des Film-Magazine The Hollywood Reporter soll Greg Olliver Regie führen, der schon 2010 die Dokumentation "Lemmy" gedreht hatte. Motörhead-Manager Todd Singerman ist demnach als Produzent mit an Bord. "Alles, was ihr über Lemmy gehört habt, stimmt wahrscheinlich", so Greg Olliver über die Rock-Legende. "Nicht, weil er Rock'n'Roll-Klischees nachgeeifert hätte, sondern weil er sie erst geprägt hat. [...] Aber hinter dieser stahl-äugigen Fassade des Rock'n'Roll war er auch ein fesselnder, komplizierter, löwenherziger Mann, der sich treu geblieben ist und nie aufgehört hat, die Musik zu spielen, die ihn glücklich gemacht hat. Wir haben dieses Biopic seit 2013 sorgfältig entwickelt, um Lemmy, den Motörhead-Bandmitgliedern Phil Campbell und Mikkey Dee und all den anderen Leuten gerecht zu werden, die eine wichtige Rolle in Lemmys Leben gespielt haben. Sie werden stolz auf diesen Film sein." Einen Erscheinungstermin gibt es noch nicht, Informationen zu möglichen Schauspielern auch nicht.

+++ The Killers haben mit "My Own Soul's Warning" einen neuen Song ihres kommenden Albums vorgestellt. Der Song ist mit Beteiligung von Foxygens Jonathan Rado entstanden. Er gehört zum neuen Album "Imploding The Mirage", dessen Release auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Daraus hatten The Killers bereits die Singles "Fire In Bones" und "Caution" geteilt. Zuletzt performten sie ihren USA-kritischen Song "Land Of The Free" in einer neuen Version mit aktualisiertem Text, der Bezug auf die Polizeigewalt in den USA nimmt.

Stream: The Killers - "My Own Soul's Warning"

+++ System Of A Down-Schlagzeuger John Dolmayan hat sich von seinen Followern nun doch zu deutlicheren politischen Aussagen provozieren lassen. Vor Kurzem wurde ihm und seinem Bandkollegen Serj Tankian viel mediale Aufmerksamkeit zuteil, weil die beiden im Netz so unterschiedliche Positionen vertreten: Tankian forderte die Menschen auf, US-Präsident Donald Trump sofort zum Rücktritt zu zwingen, Dolmayan sprach Trump dagegen seine Unterstützung zu und erklärte in einem besonnenen Statement, dass sich Tankian und er trotz verschiedener Weltanschauungen verstehen und respektvoll darüber austauschen würden. Dolmayans Diskussion mit Fans, die sehr irritiert von seinen Überzeugungen angesichts der hochpolitischen und linksgerichteten Musik von System Of A Down sind, bordete nun aber etwas über: "Alle von euch die denken, sie wären moralisch überlegen mit ihrer Position und deshalb sei jede davon abweichende Ansichtsweise unzulässig, denkt noch einmal darüber nach", schreibt er auf Instagram. "Es ist einfach für Prominente und Politiker, so zu denken wie ihr und euch zu unterstützen aber ihr werdet am Ende verlieren, denn ihr seid genau das, was ihr glaubt zu bekämpfen. Die echten Faschisten und echten intoleranten Menschen, die sich unsichtbar machen, stammen aus derselben Partei, die für die Erhaltung der Sklaverei, Jim-Crow-Gesetze, gegen das Wahlrecht für Frauen gekämpft haben und direkt verantwortlich für mehr als 70 Millionen Abtreibungen sind, die große Mehrheit davon waren schwarz." Er meint damit die Demokratische Partei, deren Positionen sich in der Geschichte der USA sehr gewandelt haben. "Ihr wollt keine Meinungsfreiheit, ihr könnt Meinungsfreiheit nicht ertragen weil ihr Feiglinge seid und mit all den anderen Schafen getrieben werden müsst." Seht seinen Beitrag weiter unten. Tankian kommentierte das nicht. Er veröffentlichte ein paar Tage nach Dolmayan allerdings ein Statement zum frühen SOAD-Song "Temper" und verwies auf den Text: "Wenn du diesen Song liebst oder ihn mitspielst und gleichzeitig Trump liebst, bist du ein Heuchler - das ist einfach Fakt."

Instagram-Post: John Dolmayan über seine Kritiker

View this post on Instagram

The reason I post my opinions on this forum and open myself up to attack and ridicule is for you , the silent ones who think they are alone in a world where their thoughts are alien or wrong. You’re not alone , millions are with you. For those of you who think you are coming from a morally superior position therefore any differing opinion or viewpoint is invalid think again. It’s the easy path to think like you , it’s in their best self interests for celebrities and politicians to support you but you will lose in the end because you are the very thing you pretend to fight against. The true fascist, the true bigots hidden in plain sight from the same party who fought to maintain slavery , Jim Crow , non voting rights for women , and who are directly responsible for 70 plus million abortions ,a large majority of whom were black. You don’t want free speech , you can’t handle free speech because you are cowards and need to be herded along with the rest of the sheep. I’m lucky , I’m in an industry where you CAN be honest about your views wherever they fall with little to no repercussions. I don’t rely on a movie studio , label , media or anyone else who will bow down to pandering political correctness and am in no danger whatsoever of “ losing my job” because you don’t like what I have to say . This is a dangerous time where free thought and speech is under attack but it will pass , the next generation is watching as they always do and they will overcome your insanity. Oh , happy birthday President Trump and good luck in November!

A post shared by John Dolmayan (@johndolmayan_) on

Instagram-Post: Serj Tankian über den Song "Temper

View this post on Instagram

A very early @systemofadown song that was on one of our demos-lyrics below: if you love this song or play along to it and love Trump, you’re a hypocrite-just a simple fact :) "Temper" We want peace with Patriot missiles, Blown to bits are civilian targets, Parade! Laugh! Rejoice! Sing! We’re the victors of...nothing, Spend more money on a war, Your people starving, turned to whores, Slaves of the chosen one paying millions for each bomb, Country without a race , Formed from people you disgrace , White right conservative might , Killers of Kennedy's with no fright , The American way! Freedom cried the marching man, Flags ripped out of their black hands , Beaten! Slain! Tortured! Killed! Their only mistake was being born here , Invade countries just for oil , Send your troops all down to boil , Iraq! Grenada! Nam and Chile! Truman doctrine our own way , Country without a race , Formed from people you disgrace , White right conservative might , Killers of Kennedy's with no fright , The American way! The Government (FBI-CIA) here can suck my balls , Policing the world in overalls , Armed rebellion minority , Disrespected race, color, mind , Crazed loonies all walk the streets , Missing children on milk cartons , Mother selling child for crack , Mr. President check your back , Country without a race , Formed from people you disgrace, White right conservative might , Killers of Kennedy's with no fright , The American way! The American way! The American way!

A post shared by Serj Tankian (@serjtankian) on

+++ Das dänische Roskilde Festival hat nach seiner Absage für 2020 erste Namen für das Line-up des kommenden Jahres veröffentlicht. Demnach werden etwa Radiohead-Frontmann Thom Yorke und HipHopper Tyler, The Creator ihre für diesen Sommer geplanten Auftritte nachholen. Neu mit dabei sind die norwegischen Black-Metal-Legenden Mayhem. Das Roskilde Festival findet 2021 von Ende Juni bis Anfang Juli in der gleichnamigen dänischen Stadt statt, Infos und Tickets gibt es auf der offiziellen Webseite.

Facebook-Post: Roskilde kündigt erste Künstler für 2021 an

Live: Roskilde Festival

26.06.-03.07.2021 Roskilde - Festivalgelände

+++ Auch das Open Air St. Gallen hat neue Künstler für 2021 bestätigt. Das Festival in der Schweiz war als eines der letzten großen Events wegen der Corona-Krise abgesagt worden und freut sich nun darüber, dass fast alle für 2020 vorgesehenen Acts auch 2021 auftreten werden. Mit dabei sind unter anderem Deichkind, Placebo, Mando Diao und Viagra Boys. Das nächste Open Air St. Gallen findet vom 1. bis 4. Juli 2021 statt. Tickets gibt es auf der Festivalwebseite. Bereits für 2020 gekaufte Karten bleiben gültig.

Live: Open Air St. Gallen

01.-04.07. St. Gallen - Sitterbühne

Facebook-Post: Open Air St. Gallen kündigt Line-up für 2021 an

+++ Phil Anselmo hat mit sienem Akustik-Projekt En Minor die neue Single "Blue" herausgebracht. Damit kündigt der Down- und ehemalige Pantera-Frontmann auch ein erstes Album unter dem Titel "When The Cold Truth Has Worn Its Miserable Welcome Out", das am 4. September über Anselmos Label Housecore erscheinen soll. Mit "Blue" lässt die Band uns bereits jetzt erahnen, was uns dann erwartet. Statt schwergewichtig-groovendem Metal gibt es offenbar entspannten Folk-Rock. "En Minor ist keine Partymusik", beschrieb Anselmo diesen Stimmungswechsel gegenüber dem Revolver Magazin, "das ist mehr so der Rausschmeißer, der die Leute von der Tanzfläche kehrt." Unterstützung erhält der Sänger dabei von einigen seiner Wegbegleiter bei Superjoint und dem Soloprojekt Philip H. Anselmo & The Illegals, sowie dem Cellisten Steve Bernal und den Brüdern Calvin und Joiner Dover von The Dover Brothers. "Blue" ist nach "On The Floor" und "There's A Long Way To Go" bereits die dritte Single des Debüts.

Stream: En Minor - "Blue"

Cover & Tracklist: En Minor - "When The Cold Truth Has Worn Its Miserable Welcome Out"

En Minor

01. "Mausoleums"
02. "Blue"
03. "On The Floor"
04. "Dead Can't Dance"
05. "Love Needs Love"
06. "Warm Sharp Bath Sleep"
07. "Melancholia"
08. "This Is Not Your Day"
09. "Black Mass"
10. "Hats Off"
11. "Disposable For You"

+++ Daily Thompson haben ein Vieo zu ihrer neuen Single "Sad Frank" veröffentlicht. Die Dortmunder Fuzz-Stonerrocker veröffentlichen damit den ersten Vorgeschmack auf ihr neues Album "Oumuamua", das am 21. August auf Noisolution erscheint. Für den Herbst ist eine große Tour dazu geplant, die Termine findet ihr unten.

Video: Daily Thompson - "Sad Frank"

Live: Daily Thompson

11.09. Bielefeld - Forum
18.09. Bamberg - Live Club
19.09. Landau - Südsternhaus
10.10. Marl - JUZ Hagenbusch
17.10. Chemnitz - Zukunft
13.11. Marsberg - Diemelkult Festival
06.12. Oldenburg - Cadillac
08.12. Hamburg - Markthalle
09.12. Erfurt - Museumskeller
10.12. Dortmund - Musiktheater Piano
12.12. Passau - Zauberberg
14.12. München - Backstage
17.12. Münster - Cafe Sputnik
18.12. Lübeck - Treibsand

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.