Zur mobilen Seite wechseln

Vormerken! - Unsere aktuellen Neuentdeckungen

News 30848Jeden Dienstag stellen wir euch spannende neue Bands vor, die ihr auf dem Schirm haben solltet. Dieses Mal sind es J. Graves, Get Jealous und Foot.

J. Graves

J. Graves

Heimatstadt: Portland, Oregon
Genre: Indierock, Dance Punk
Für Fans von: Savages, The Organ, Electrelane

J. Graves steht für Sängerin und Gitarristin Jessa Graves. Sie führt ein Trio an, zu dem noch Schlagzeuger Aaron MacDonald und Bassistin Kelly Clifton gehören. Wobei Graves für das selbstveröffentlichte Debüt "Marathon" aus dem September 2019 noch zwei andere Mitmusiker zur Seite standen. Aber so ist es manchmal eben mit der Fluktuation - denn: Die Band ist vor allem die ihrer Namensgeberin. Und die nennt das, was sie macht, Dance Punk - quasi Indierock mit Post-Punk-Tendenzen. Für Nachschub ist auch schon gesorgt, denn im Oktober soll mit "Deathbed" eine neue EP erscheinen - und zwar über das Label Illumin Records, das sich darauf spezialisiert hat, KünstlerInnen abseits der klassischen Geschlechterrollen zu unterstützen und von Jessas Mutter Annie Graves seit 26 Jahren betrieben wird. Die EP würde ausschließlich von Frauen aufgenommen und gemastert - für Graves eine Sache des Prinzips und der Unterstützung der Gemeinschaft.

Bandcamp | Facebook

Stream: J. Graves - "Lo The Mourning"

Album-Stream: J. Graves - "Marathon"


Get Jealous

Get Jealous

Heimatstadt: Enschede, Niederlande
Genre: Indierock, Riot Grrrl
Für Fans von: The Regrettes, Bleached, Hinds

Frontbitch Lotta Rasva (so nennt sie sich selbst!), Bassistin Marike Winkelmann und Schlagzeuger Marek Schnieders sind Get Jealous. Gemeinsam studieren die drei Musik im niederländischen Enschede. Am 31. Juli werden sie dann ihre Debüt-EP "Easily" via Radicalis veröffentlichen, die mehr vom quirlig-queeren Riot-Grrrl-Rock enthält, der die ersten drei Songs (siehe Videos unten) auszeichnet. Apropos "auszeichnen": 2019 haben Get Jealous den Paul Smits Award gewonnen, für die beliebteste KünstlerIn. Demnächst dann an dieser Stelle mehr.

Instagram | Facebook

Video: Get Jealous - "Inside Your Head"

Video: Get Jealous - "Sex After Parties"

Video: Get Jealous - "Talksick"


Foot

Foot

Heimatstadt: Melbourne, Australien
Genre: Grunge, Stoner Rock

Für Fans von: King Buffalo, Alice In Chains, Black Lung

Mal wieder Neues aus Australien: Seit 2016 operieren Foot von Melbourne aus kontinuierlich an ihrer Verschmelzung von melancholischem Grunge, unaufdringlichem Stoner Rock und psychedelischen Blues-Texturen. Im Juni 2016 erscheint die unbetitelte Debüt-EP, die bereits alle Stärken der Band aufzeigt. Auf dem ersten Album "Buffalo" und nun auch auf dem just erschienenen neuen Album "The Balance Of Nature Shifted" haben sie ihr Rezept verfeinert. Foot setzen lieber auf Atmosphäre als Klischees. Passend dazu setzt sich Gitarrist, Sänger und Song-Schreiber Paul Holden auf den Songs der Platte mit ernstzunehmenden Themen auseinander wie dem Wandel unserer Gesellschaft und den ökologischen Problemen, denen wir in stetig stärkerem Ausmaß ausgesetzt sind.

Bandcamp | Facebook

Stream: Foot - "Foot"-EP

Album-Stream: Foot - "Buffalo"

Album-Stream: Foot - "The Balance Of Nature Shifted"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.