Zur mobilen Seite wechseln
13.05.2020 | 12:16 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Neues Album von Coheed And Cambria "zu 75 Prozent" fertig

News 30832Coheed And Cambria-Mastermind Claudio Sanchez hat in einem Podcast verraten, dass er nennenswerte Fortschritte beim Schreiben und dem Konzept der kommenden Platte gemacht hat.

Im "Quaratinecast" des Musikportals MetalSucks hat sich Claudio Sanchez, Gitarrist, Sänger und Song-Autor der SciFi-Emo-Prog-Band Coheed And Cambria zum Nachfolger des neunten, 2018 erschienen Albums "Vaxis – Act I: The Unheavenly Creatures" geäußert:

"Ich habe etwa 75 Prozent des Albums geschrieben. Das Konzept ist mehr oder minder klar. Ich habe bereits begonnen, mit Chase Stone zu sprechen, der das Artwork des letzten Albums gemacht hat und die dazugehörige Graphic Novel. Wir haben konzeptuelle Dinge besprochen und werden wahrscheinlich damit anfangen, diesen Teil der Story zum Leben zu erwecken."

"Lustig, dass ich im September einen Song begonnen habe, der 'Hallelujah Quarantine' heißt. Das ist doch verrückt! Also im zweiten Teil von 'Vaxis' gibt es eine kriminelle Organisation, genannt The Liar's Club, und die haben dieses Ding, das durch die Galaxie reist und das sie Quarantine nennen - also nicht das Ding selbst, aber sie haben eine Feier namens The Quarantine. Es ist wie eine Art Debütantenball, bei dem die Jungen zum Feiern kommen und über ihr Schicksal entscheiden. Aber diese Organisation nutzt diese jungen Menschen eigentlich nur als Blutbank."

"Das ist ein lose verbundener Teil innerhalb von 'Vaxis II'. Aber wenn ich das jetzt betrachte, weiß ich nicht, ob der Song nicht etwas unsensibel ist in Anbetracht dessen, was wir hier durchmachen. Wird es überhaupt Teil davon sein? Werde ich das Ding umbenennen und diesen ganzen Teil der Geschichte umschreiben müssen? Ich weiß es noch nicht. Ich mache mir jetzt keine allzu großen Sorgen darum. Aber es ist schon verrückt, dass ich ausgerechnet über diesen Song gestolpert bin und dachte: 'Oh Mann, was mache ich jetzt damit?'"

Erst kürzlich hatte Sanchez auch sein Seitenprojekt The Prize Fighter Inferno nach acht Jahren Stille mit einem neuen Song reanimiert.

Video: Claudio Sanchez zu Gast bei MetalSucks

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.