Zur mobilen Seite wechseln
27.04.2020 | 18:40 0 Autor: Anke Hügler RSS Feed

Newsflash (Idles, Eddie Vedder, The Hirsch Effekt u.a.)

News 30790Neuigkeiten von Idles, Eddie Vedder, The Hirsch Effekt, Paradise Lost, Josh Klingenhoffer, Jónsi, dem Immergut Festival und Mosh-Unterricht.

+++ Idles wollen die Videoaufnahmen ihres Livealbums zusammen mit begleitenden Q&As auf Youtube ausstrahlen. In einem Instagram-Post erklärte die Band, dass sie heute um 20 Uhr mit dem ersten Teil starten und im Verlauf der Woche weitere auf Youtube stelle wolle. Im Anschluss an die Konzertaufnahmen gibt es Q&As, bei denen jeweils eines der Bandmitglied live auf Fragen in den Kommentaren antworten wird. Mit dabei sein wird Brian Mimpress von der Idles-Fancommunity "Af Gang". Heute startet die Aktion mit Schlagzeuger Jon Beavis, am Freitag wird Frontmann Joe Talbot an der Reihe sein. Im Dezember veröffentlichte die Band aus Bristol ihr Livealbum "A Beautiful Thing: Idles Live At Le Bataclan", das am selben Abend aufgenommen wurde wie die Livemitschnitte im neuen Youtube-Stream.

Tweet: Idles kündigen Konzertmitschnitte und Q&A mit Band an

+++ Eddie Vedder hat eine Home-Aufnahme seines Songs "Far Behind" online gestellt. Die Version des Stücks entstand für die Online-Version des Kokua-Festivals am 25. April, das vom aus Hawaii stammenden Singer/Songwriter Jack Johnson gehostet wurde. "Far Behind" stammt von Vedders Soundtrack zu Sean Penns Abenteuerfilm "Into The Wild" von 2007. Der Pearl Jam-Sänger hatte am vergangenen Wochenende "River Cross" in einer neuen Version mit Orgel geteilt, die für das von Lady Gaga präsentierte "Together At Home"-Event entstanden war.

Video: Eddie Vedder performt "Far Behind" aus der Quarantäne

+++ The Hirsch Effekt haben die Single "Torka" aus ihrem neuen Album "Kollaps" geteilt. Das fünfte Studioalbum der experimentellen Artrocker aus Hannover wird am 8. Mai über Long Branch erscheinen. "Torka" ist die dritte Single der LP und folgt auf die Vorgänger "Noja" und "Bilen". Der melodische Sechsminutensong stammt von Sänger und Bassist Ilja Lappin und wurde von diesem laut einer Pressemitteilung auch fast im Alleingang eingespielt. Die Tour zum Albumrelease musste aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie in den Herbst verschoben werden. Karten gibt es bei Eventim.

Video: The Hirsch Effekt - "Troka"

VISIONS empfiehlt:
The Hirsch Effekt

30.10. Berlin - Gretchen
31.10. Hannover - Bei Chez Heinz
01.11. Hamburg - Logo
02.11. Dresden - Beatpol
03.11. Jena - F-Haus
09.11. Frankfurt/Main - Nachtleben
10.11. Wien - Flex
11.11. München - Backstage
12.11. Karlsruhe - Die Stadtmitte
13.11. Marburg - Kulturzentrum KFZ Marburg
14.11. Köln - Club Volta
15.11. Bochum - Rotunde

+++ Paradise Lost haben den Song "Ghosts" von ihrem neuen Album "Obsidian" veröffentlicht. Die stampfende Single gibt einen Vorgeschmack auf das 16. Studioalbum der Gothic-Metal-Größen, das am 15. Mai über Nuclear Blast/Warner herauskommen wird. Vergangenen Monat hatte das britische Quintett mit "Fall From Grace" und dem dazugehörigen Video einen ersten Einblick in die neuen Arbeiten gewährt. Zuletzt war von Paradise Lost 2017 das Studioalbum "Medusa" erschienen.

Video: Paradise Lost - "Ghosts"

+++ Ex-Red Hot Chili Peppers-Gitarrist Josh Klinghoffer hat ein Cover des Big Thief-Songs "Not" veröffentlicht. Das Quarntäne-Video hält eine Akustik-Performance des Songs fest, die auf Klingenhoffers heimischem Wohnzimmerteppich entstand. Klinghoffer hatte die Red Hot Chili Peppers im vergangenen Dezember verlassen, nachdem John Frusciante zehn Jahre nach seinem Ausstieg zur Band zurückgekehrt war. Kurz zuvor hatte Klinghoffer sein erstes Album "To Be One With You" unter dem Banner seines Soloprojekts "Pluralone" herausgebracht.

Video: Pluralone covert "Not" von Big Thief

+++ Sigur Rós-Frontmann Jónsi hat mit der Single "Exhale" seinen erste Solo-Song seit zehn Jahren veröffentlicht. Das fünfminütige Stück entstand in Zusammenarbeit mit A. G. Cook, der als Komponist für Videospielsoundtracks bekannt ist. Jónsis bislang letztes Album "Go" war 2010 über Parlophone/EMI erschienen. Mit seinem Projekt Dark Morph veröffentlichte er im Mai letzten Jahres das Debütalbum. Von Sigur Rós war zuletzt "Ágætis Byrjun (A Good Beginning)" erschienen, eine neue Edition des zweiten Albums der Band zu ihrem 20. Jubiläum.

Video: Jónsi - "Exhale"

+++ Das Immergut Festival hat sein Line-up für diesen Herbst bekanntgegeben. Die 21. Auflage des Festivals im mecklenburgischen Neustrelitz war aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie vom Mai auf den 3. bis 5. September verschoben worden. Die Festivalleitung bestätigte nun 26 Bands, die zum neuen Termin auftreten werden, darunter Circa Waves, Pabst, Friends Of Gas und Hundreds. Das komplette Line-up könnt ihr euch auf der Website des Festivals ansehen.

Facebook-Post: Immergut-Festival gibt sein neues Line-up bekannt

+++ Elternhirne sind bekanntlich echte Workaholics wenn es darum geht, mögliche Gefahrensituationen für den Nachwuchs ausfindig und unschädlich zu machen. Die kleine Tochter in einen Mosh-Pit mit einer Horde kräftiger Killswitch Engage-Fans verwickelt zu sehen, gehört dabei sicherlich nicht zu den beliebtesten Szenarien. Doch alles halb so schlimm: Wie ein auf Facebook aufgetauchtes Video festhält, kann eine solche Begegnung sogar zum ganz besonderen erlebnispädagogischen Highlight werden. Die Konzertbesucher zeigen der jungen Mosh-Debütantin unter professioneller Anleitung, wie sie den umstehenden Pit-Sportlern ordentlich auf die Zwölf gibt. Mit ein bisschen Unterstützung an der richtigen Stelle stecken die zwei Köpfe größeren Lehrer bald selbst ordentlich ein.

Video: Kleines Mädchen überzeugt beim Mosh-Training im Matsch

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.