Zur mobilen Seite wechseln
17.04.2020 | 11:15 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Matt Cameron (Pearl Jam, Soundgarden) arbeitet an Soloalbum, streamt Song "Down The Middle"

Matt Cameron ist einer der einflussreichsten Schlagzeuger der Alternative-Nation. Nun arbeitet der umtriebige Musiker an seinem zweiten Soloalbum, das mit erstaunlicher Prominenz glänzt.

Schon vor einer Weile ließ Matt Cameron, normalerweise Schlagzeuger bei Soundgarden und Pearl Jam, via Instagram verlautbaren, dass er an einem Soloalbum arbeitet. Ein Titel ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden für den Nachfolger des 2017 veröffentlichten Debüts "Cavedweller".

Zusammengearbeitet hat er auf dem neuen Album mit Buzz Osborne und Dale Crover von den Melvins sowie deren langjährigen Produzenten Toshi Kasai und deren momentanen Bassisten Steven McDonald von Redd Kross. Außerdem ist wohl auch Foo Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins mit von der Partie.

Einen ersten Song namens "Down The Middle" gibt es nun auch schon zu hören. Bei dem wirken Osborne und McDonald mit. Das schick designte Lyric-Videos hat Josh Graham (A Storm Of Light) gestaltet, der zuletzt ja auch an allen Artworks von Soundgarden beteiligt war.

Erst kürzlich - also am 27. März - hörten wir noch von Cameron, als er mit Pearl Jam deren elftes Album "Gigaton" veröffentlichte.

Video: Matt Cameron - "Down The Middle"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.