Zur mobilen Seite wechseln
01.04.2020 | 13:25 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Ty Segall verschenkt Nilsson-Cover-EP "Segall Smeagol"

News 30729Garage-Rock-Tausendsassa Ty Segall hat die heimische Isolation genutzt, um eine Cover-EP mit Songs des Albumklassikers "Nilsson Schmilsson" aufzunehmen.

Dass Ty Segall sich allerbestens mit den 60ern, 70ern und auch 80ern auskennt, das hat er anhand von unzähligen Coversongs in den letzten Jahren oft bewiesen - und die Krönung war in dieser Hinsicht sicherlich das 2018 veröffentlichte Coveralbum "Fudge Sandwich".

Auf EP-Länge hat er sich via "Ty-Rex" mit Songs aus dem Oeuvre von Mark Bolans T.Rex auseinandergesetzt. Diesen Stunt wiederholt er jetzt mit Songs vom 1971 erschienenen Klassiker "Nilsson Schmilsson" vom notorischen Singer/Songwriter Harry Nilsson († 1994).

Segall tauft sein Sechs-Song-Tribut "Segall Smeagol" und kommentiert das Projekt wie folgt: "Ich wollte 'Nilsson Schmilsson' seit Jahren covern, also habe ich die Gelegenheit, daheim zu sein, genutzt, um meine liebsten Songs von der Platte zu covern." Die EP gibt es zum Gratis-Download via Bandcamp.

"Gotta Get Up" hatte er bereits schon mal gecovert für die Split-Single mit Loch Lomond von 2016. Und selbstverständlich hat Segall nicht die Finger vom funky Proto-Metal-Klassiker "Jump Into The Fire" gelassen, ein sechseinhalbminütiges Monster, das Segall noch manischer und verfuzzter inszeniert. Außerdem gibt es Cowbell satt.

Zuletzt machte Segall mit seinem neuen Projekt Wasted Shirt auf sich aufmerksam, das er mit Lightning Bolt-Schlagzeuger und Sänger Brian Chippendale betreibt. Das Duo hat sein Album "Fungus II" am 28. Februar veröffentlicht.

EP-Stream: Ty Segall - "Segall Smeagol"

Stream: Harry Nilsson - "Gotta Get Up"

Stream: Harry Nilsson - "Jump Into The Fire"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.