Zur mobilen Seite wechseln
03.03.2020 | 14:55 0 Autor: Anke Hügler/Marcel Buchwald RSS Feed

Newsflash (Iggy Pop, Jarv Is, Metallica u.a.)

News 30643Neuigkeiten von Iggy Pop, The Jaded Hearts Band, Jarv Is, Damien Jurado, Greg Puciato, Metallica

+++ Iggy Pop hat ein Video zum Song "We Are The People" veröffentlicht. Der Text des Songs entstammt einem 1970 verfassten Gedicht von Lou Reed, der am 02. März 78 Jahre alt geworden wäre. Im kurzen Clip spricht Pop Reeds Text in die Kamera, während man sein schwach ausgeleuchtetes Gesicht sieht. "We Are The People" erschien im vergangenen Jahr auf Pops Album "Free".

Video: Iggy Pop - "We Are The People"

Tweet: Iggy Pop spricht über die Aktualität von "We Are The People"

+++ The Jaded Hearts Club Band haben mit "Nobody But Me" ihren ersten Song veröffentlicht. Die Supergroup besteht aus Matt Bellamy von Muse, Graham Coxon von Blur und Miles Kane (The Rascals, The Last Shadow Puppets). Zuvor hatten The Jaded Hearts Club Band vereinzelt Liveshows mit Coversongs gespielt, auch "Nobody But Me" ist ein Cover. Das Original stammt von den Isley Brothers.

+++ Jarv Is, die neue Band von Ex-Pulp-Frontmann Jarvis Cocker, haben einen neuen Song samt Video veröffentlicht. Der Clip zu "House Music All Night Long" ist ein psychedelisches Spektakel aus bunten Farben und Bildern und die zweite Single des Albums "Beyond The Pale", das am 1. Mai über Rough Trade erscheint. Im vergangenen Jahr veröffentlichte die Band bereits den Song "Must I Evolve?"

Video: Jarv Is - "House Music All Night Long"

Cover & Tracklist: Jarv Is - "Beyond the Pale"

JarvIsBeyondThePale

01. "Save the Whale"
02. "Must I Evolve?"
03. "Am I Missing Something?"
04. "House Music All Night Long"
05. "Sometimes I am Pharaoh"
06. "Swanky Modes"
07. "Children of the Echo"

+++ Damien Jurado hat ein Video zur Single "Birds Tricked Into The Trees" veröffentlicht, dem ersten Song aus seinem neuen Album "What's New, Tomboy?", das am 1. Mai über Mama Bird erscheint. Erst vergangenes Jahr hatte der Singer-Songwriter mit "In The Shape Of A Storm" ein Album vorgelegt.

Video: Damien Jurado: Birds Tricked Into The Trees

Cover & Tracklist: Damien Jurado - "What's New, Tomboy?"

JuradoTomboy

01. "Birds Tricked Into the Trees"
02. "Ochoa"
03. "Alice Hyatt"
04. "Arthur Aware"
05. "Francine"
06. "Fool Maria"
07. "When You Were Few"
08. "Sandra"
09. "The End Of The Road"
10. "Frankie"

+++ Greg Puciato, ehemals bei Dillinger Escape Plan am Mikro, geht seine eigenen Wege. Was als neues Material für die Elektro-Formation Black Queen seinen Anfang genommen hatte, entwickelte in den kompetenten Händen des Multiinstrumentalisten schnell ein Eigenleben. "Child Soldier: Creator Of God" heißt das Album von Puciato, auf dem er mit Ausnahme des Schlagzeugs alle Instrumente selbst übernommen hat. Mit einem Video zur Single "Fire For Water" gewährt er jetzt einen ersten Einblick in seine Arbeit.

Video:Greg Puciato: Fire For Water

"

+++ Metallica-Fans und Krustentier-Freunde aufgepasst: Er lebt in kompletter Finsternis und sieht aus wie der Creeping Death persönlich: Macrostylis metallicola, kleinstes Mitglied der Metallica-Fangemeinde und Tiefseekrebs. Die Ähnlichkeiten sprechen für sich, weshalb die Tiefseeforscher Dr. Torben Riehl und Dr. Bart de Smet sich förmlich genötigt sahen, der Band ihrer Jugendjahre eine Hommage in Krustentierform zu widmen. Eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sich die neu entdeckte Spezies mit dem griffigen Namen aus seinem pazifischen Habitat hinaus auf die Shirts so mancher in Sachen Ästhetik Unbekümmerterer wagt.

Instagram-Post: Kann Spuren von Schalentieren enthalten - Metallica über eine unerwartete Namensverwandschaft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We’ve played on all seven continents, made it into the Rock & Roll Hall of Fame and now… we’re a crustacean! Senckenberg researcher Dr. Torben Riehl and Dr. Bart De Smet of Ghent University in Belgium have discovered a new crustacean species in the depths of the northern Pacifica Ocean and decided to name it after some rock band… Welcome to our world Macrostylis metallicola! First of all, stellar name Dr. Riehl. Second, what an honor! Not only did Dr. Riehn name his discovery after a band as he has been a fan since childhood, The Thing That Should Not Be has a few things in common with us. The worm-like creature dwells in complete darkness, has no eyes, and is colorless. Talk about Blackened! It also lives amongst metallic nodules containing cobalt, copper, manganese, nickel, and rare-earth elements. So it basically lives in a rock stadium? Now that’s one metal crustacean! You just never know what you’ll find lurking beneath the sea. Art by @anyfranksz

Ein Beitrag geteilt von Metallica (@metallica) am

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.