Zur mobilen Seite wechseln
04.02.2020 | 09:52 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Billy Corgan verspricht Smashing-Pumpkins-Doppelalbum für 2020

News 30566

Foto: Olivia Bee

Die Smashing Pumpkins wollen noch in diesem Jahr ein Doppelalbum veröffentlichen. Das erklärte Frontmann Billy Corgan in einem Zeitungsinterview. Die Platte soll demnach wieder im Geiste früherer Großtaten entstehen.

Gegenüber der US-Tageszeitung "The Tennessean" aus Nashville sagte Billy Corgan, die in der Stadt im Entstehen begriffene neue Platte sei für die Smashing Pumpkins eine Rückkehr zu alten Arbeitsgewohnheiten. "In vielerlei Hinsicht ist das hier das erste Album seit der Reunion, bei dem wir uns reingekniet und einen Klassiker gemacht haben, eine "Werfen wir alles zusammen und schauen, was daraus wird"-Pumpkins-Platte. Ich arbeite schon über ein Jahr daran. Derzeit stehen wir bei 21 Songs, und wir werden es dieses Jahr als Doppelalbum veröffentlichen."

Zum ersten Mal seit "Machina: The Machines Of God" (2000) hätten demnach Corgan, Gitarrist James Iha und Schlagzeuger Jimmy Chamberlin wieder länger an etwas gearbeitet, dass eine "breitere konzeptuelle Basis" und "wahrscheinlich einen größeren musikalischen Korridor" habe. Am Vorgänger "Shiny And Oh So Bright, Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun." von 2018 hätte zwar die gleiche Besetzung gearbeitet, die Platte sei aber eher eine spontane Momentaufnahme gewesen, in Corgans Augen sei sie "kein Album". Mit dem neuen Werk würden die Pumpkins nun auch wieder explizit versuchen, sich neu zu erfinden und nicht nur alte Trademarks zu wiederholen. Das ganze Interview könnt ihr online lesen.

Corgan hatte zuvor schon über die 21 im Entstehen begriffenen Tracks gesprochen, aber damals nur vage in Aussicht gestellt, dass diese "schon bald" erscheinen sollten. Gerade erst Ende vergangenen Jahres hatte er sein ebenfalls teilweise in Nashville aufgenommenes drittes Soloalbum "Cotillions" veröffentlicht.

Die Smashing Pumpkins hatten lange vor allem aus Frontmann Billy Corgan und seinem Gitarristen-Sidekick Jeff Schroeder sowie wechselnden Hilfsmusikern bestanden. 2016 hatte Corgan sich dann mit Gitarrist James Iha wieder angenähert, später war auch Drummer Jimmy Chamberlin zur Band zurückgekehrt. Lediglich Bassistin D'Arcy Wretzky fehlt nach öffentlichen Auseinandersetzungen bei der Reunion, die die Pumpkins auch mit Konzerten in Europa zelebriert hatten.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.