Zur mobilen Seite wechseln
06.01.2020 | 11:57 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Nirvana spielen "Reunion"-Konzert mit prominenten Gästen

News 30495

Foto: Screenshot Youtube

Die drei verbliebenen Mitglieder von Nirvana haben sich für ein Fünf-Song-Set im Hollywood Palladium zusammengetan. Unterstützung bekamen sie von St. Vincent, Beck und Dave Grohls Tochter Violet.

Am 4. Januar taten sich Nirvana in Form von Schlagzeuger Dave Grohl, Bassist Krist Novoselic und Gitarrist Pat Smear zusammen, um im Hollywood Palladium ein kurzes, fünf Songs langes Set zu spielen. Das Konzert fand im Rahmen der Art Of Elysium Benefizgala statt. Mit dabei waren auch Marilyn Manson, L7 und Cheap Trick.

An Kurt Cobains Stelle spielten St. Vincent und Beck Gitarre und sangen im Wechsel. Für "Heart-Shaped Box" übernahm Dave Grohls 13-jährige Tochter Violet das Mikrofon.

Es ist das dritte Mal, dass die drei Nirvana-Musiker nach dem Ende der Band zusammen spielen: Zuletzt geschah das 2018 auf dem Cal-Jam-Festival von den Foo Fighters mit Unterstützung von Joan Jett, John McCauley (Deer Tick) und Distillers-Frontfrau Brody Dalle. Den ersten Auftritt hatten sie bei der Einführung in die Rock And Roll Hall Of Fame, ebenfalls mit Jett.

Video: Nirvana Reunion @ Hollywood Palladium 04.01.2020

Instagram-Video: Violet Grohl singt "Heart-Shaped Box"

Instagram-Videos: Nirvana-Songs mit St. Vincent und Beck

Tweet: Nirvana, Beck und St. Vincent spielen "The Man Who Sold The World"

Setlist: Nirvana-"Reunion"

01. "Lithium"
02. "In Bloom"
03. "Been A Son"
04. "Heart-Shaped Box" (mit Violet Grohl am Mikro)
05. "The Man Who Sold The World" (David Bowie Cover)

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.