Zur mobilen Seite wechseln
18.12.2019 | 18:17 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Body Count, American Football, Maifeld Derby u.a.)

News 30479

Foto: Dirk Behlau

Neuigkeiten von Body Count, American Football, Maifeld Derby, Beach Slang, Priests und Every Time I Die.

+++ Body Count haben den Releasetermin ihres neuen Albums "Carnivore" verraten. Der "Bloodlust"-Nachfolger erscheint am 6. März bei Century Media. Ab dem 10. Januar kann es vorbestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt wollen Body Count auch mehr verraten, wie etwa die Tracklist und die Gast-Features. Die Lead-Single gibt es seit kurzem im Stream, inzwischen ist auch ein Visualizer erschienen. Gerade erst hatte die Rap-Metal-Band um Ice-T eine Tour angekündigt, Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Body Count - "Carnivore" (Visualizer)

Live: Body Count

22.06. Esch/Alzette - Rockhal
24.06. Berlin - Tempodrom
27.06. Wien - Arena
29.06. Oberhausen - Turbinenhalle
01.07. München - Tollwood-Festival
02.07. Zürich - Komplex 457

+++ American Football haben unter dem Titel "Year One Demos" ihre ersten eigenen Aufnahmen veröffentlicht. Laut Bassist Steve Holmes waren sie im Mai 1997 entstanden. "Wir waren seit vier Monaten eine Band und diese vier Songs waren das beste, was wir bis dahin geschrieben hatten." Mit dem Release via Polyvinyl feiert die Demo-Band das 20-jährige Jubiläum ihres Debüts "American Football". Bei dem Label gibt es auch eine besondere Vinyl-Edition des Demoalbums.

Album-Stream: American Football - "Year One Demos"

+++ Das Maifeld Derby hat von der Stadt Mannheim ab 2021 100.000 Euro Fördermittel zugesagt bekommen. Diese will das zur Zeit pausierende Festival unter anderem dafür nutzen, zwei Vollzeitstellen zu schaffen, um die organisatorische Arbeit besser stemmen zu können. Durch den Festivalfreitag und -samstag der vergangenen Ausgabe, die nicht so gut besucht waren wie ursprünglich kalkuliert, gelte es immer noch ein dadurch entstandenes Defizit auszugleichen. Dazu wurde die "#aufgalopp21"-Kampagne ins Leben gerufen, eine Art Crowdfunding-Projekt, in dessen Rahmen zunächstein 1-Tages-Festival namens "Maifeld Derby 9 1/3" in Heidelberg durchgeführt und ein Merch-Shop gestartet wird. Später sollen weitere Aktionen folgen. Je nach Erfolg werde im Sommer 2020 entschieden, ob 2021 doch noch die 10. Jubiläumsausgabe des Mannheimer Liebhaberfestivals durchgeführt werden kann. Das Festivalteam erklärt: "Zugegebenermaßen sieht das mit den Spenden etwas nach Schindluder aus, aber zum einen haben das viele von Euch angeboten und zum anderen wisst ihr ja hoffentlich, dass ihr uns vertrauen könnt. Es ist unser oberstes Ziel das Maifeld Derby zu 100 Prozent unabhängig und frei in allen Entscheidungen zu halten. Daher haben wir uns bewusst für Crowdfunding und gegen beispielsweise Seele an Ticketmogule verkaufen entschieden." Das "Maifeld Derby 9 1/3" findet am 10. Juni in der Heidelberger Halle 02 mit zehn Acts auf zwei Bühnen statt. Weitere Infos und Merch zur Unterstützung des Maifeld Derbys gibt es im #aufgalopp21-Webshop.

+++ Beach Slang streamen die Feiertags-Single "Jolly Liver". So richtig nach frohen Weihnachten klingt Frontmann Alex James darin nicht: "There ain't no halo hanging around this dump/ I meant to be a saint, I ended up a drunk". Der Song ist eine Standalone-Veröffentlichung und gehört nicht zum neuen Album "The Deadbeat Bang Of Heartbreak City", das am 10. Januar erscheint. Aus dem gibt es bereits die Songs "Bam Rang Rang" und "Tommy In The 80s" zu hören.

Stream: Beach Slang - "Jolly Liver"

+++ Priests haben eine Bandpause auf unbestimmte Zeit angekündigt. Die Post-Punks aus Washington, DC werden an Silvester noch eine Show in Brooklyn spielen und sich dann eine Auszeit nehmen. Die Entscheidung sei "kollektiv" getroffen worden. Sie freuten sich darauf, "Freunde und Kollegen bei Sister Polygon zu bleiben, dem Plattenlabel, das wir gemeinsam betreiben, und für eine Zeit lang keine Bandkollegen zu sein." Eine Wiederkehr schließen sie nicht kategorisch aus, für die nähere Zukunft sehen sie aber keine. Im April hatten Priests ihr vorerst letztes Album "The Seduction Of Kansas" veröffentlicht.

Instagram-Post: Priests kündigen Pause an

+++ Every Time I Die haben live den neuen Song "Back Distance" vorgestellt. Die Band schreibt schon seit einer Weile am neuen Album. 2016 war das bislang letzte Album "Low Teens" erschienen. Vielleicht gibt es Anfang des kommenden Jahres mehr neues Material zu hören: Im Januar tourt die Metalcore-Band in Europa mit While She Sleeps. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Every Time I Die - "Back Distance" (live)

Live: While She Sleeps + Every Time I Die + Vein

18.01. Köln - Live Music Hall
19.01. München - Backstage
21.01. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
22.01. Wiesbaden - Schlachthof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.