Zur mobilen Seite wechseln
14.12.2019 | 11:57 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Guns N' Roses kündigen Europa-Konzerte für 2020 an

News 30468Guns N' Roses sind 2020 wieder live in Europa zu sehen: Im Frühjahr spielen die Hardrock-Legenden auch Arena-Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Guns N' Roses werden ab Ende Mai 2020 erneut Shows in den deutschsprachigen Ländern spielen, genauer gesagt in München, Hamburg, Wien und Bern. Wer Tickets ergattern möchte, muss sich allerdings durch ein unübersichtliches Vorverkaufs-Wirrwarr kämpfen: Mitglieder des Guns-N'-Roses-Fanclub "Nightrain" können ab sofort Tickets für die vier Konzerte kaufen. In Deutschland sind via Samsung und MagentaMusik dann ab Montag, den 16. Dezember um 10 Uhr Karten erhältlich. Ab Dienstag, den 17. Dezember um 10 Uhr startet der Ticketmaster-Presale, und am 18. Dezember um 10 Uhr gehen dann alle übrigen Tickets in den regulären Vorverkauf, zum Beispiel via Eventim. Zudem sind schon jetzt diverse VIP-Tickets und "Front of stage"-Karten zu teils schlicht unverschämten Preisen zu haben.

In der Schweiz wiederum gibt es ab Montag, den 16. Dezember um 10 Uhr für Raiffeisen-Mitglieder sowie beim inOne Moments Priority-Ticketing vorab Karten. Eine Übersicht über die Ticketquellen für alle Shows, auch im europäischen Ausland, findet ihr auf der offiziellen Webseite der Band. Supportbands sind bislang nicht bekannt, konnten sich aber in der Vergangenheit sehen lassen.

Guns N' Roses hatten sich 2016 wieder zusammengefunden, die Reunion von Sänger Axl Rose, Gitarrist Slash und Bassist Duff McKagan was anschließend mit der "Not In This Lifetime"-Tour um die Welt getingelt und hatte für Rekorderlöse gesorgt. Zuletzt waren Guns N' Roses im Jahr 2018 in Deutschland live zu sehen gewesen.

Angeblich arbeitet die Band derzeit auch an einem neuen Album, wie mehrere Bandmitglieder verlauten ließen. Das endlos verschobene und fast im Alleingang von Rose über etliche Jahre produzierte "Chinese Democracy" war 2008 erschienen.

Live: Guns N' Roses

26.05. München - Olympiastadion
02.06. Hamburg - Volksparkstadion
09.06. Wien - Ernst-Happel-Stadion
14.06. Bern - Stade de Suisse

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.