Zur mobilen Seite wechseln
26.11.2019 | 17:51 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Henry Rollins, Clutch, Social Distortion u.a.)

News 30420Neuigkeiten von Henry Rollins, Clutch, Social Distortion, Iggy Pop, Ginger Baker, dem Open Air St. Gallen, Coldplay und Robbie Williams vs. Liam Gallagher.

+++ Henry Rollins hat ein neues Buch veröffentlicht. In "Stay Fanatic!!! Vol. 1" erzählt die Hardcore-Ikone von der großen Leidenschaft fürs Plattensammeln. Der frühere Black Flag-Frontmann hatte schon in dem geistigen Vorgänger "Fanatic!" von 2004 vieles von seinem enzyklopädischen Musikwissen niedergeschrieben, mit dem er seine Radiosendungen und Podcasts füllt. In einem Video zum neuen Buch gibt er sich ebenso ekstatisch und packt dafür einige seiner Lieblingsstücke aus seiner Musiksammlung auf den Tisch. "Stay Fanatic!!! Vol. 1" erscheint über seinen eigenen Verlag 2.13.61 und kann dort bestellt werden.

Video: Henry Rollins kündigt neues Buch "Stay Fanatic!!! Vol. 1" an

+++ Clutch-Frontmann Neil Fallon hat eine Versteigerungs-Aktion für die Innocent Lives Foundation organisiert. Die Initiative spürt in Zusammenarbeit mit einer Gruppe Hackern im Internet Pädophilen und Verbreitern von Kinderpornografie nach und versucht, diese zu identifizieren, um Dossiers zu erstellen und an Gesetzeshüter weiterzugeben. Sie finanziert sich allein über Spendengelder, weshalb auf der Auktions-Webseite nun jede Menge besondere Artikel gelistet werden, die von Bands gestiftet wurden. Darunter sind signierte Gitarren von Thursday, My Chemical Romance und Slipknot, signierte Poster von den Foo Fighters und Black Label Society und auch ein seltenes Schwarz-Weiß-Foto von Chris Cornell, aufgenommen vom Fotografen Andrew Stuart. Die Auktionen laufen bis zum 7. Dezember. Fallon ist Teil des Vorstands der Innocent Lives Foundation.

+++ Social Distortion haben ein Aftermovie für ihre "40th Anniversary Show" veröffentlicht. Das Festival-artige Event namens "Sounds From Behind The Orange Curtain" ging am 26. Oktober im FivePoint Amphitheatre in Irvine, Kalifornien über die Bühne. Mit dabei waren neben den alteingesessenen Punks unter anderem The Distillers, Joan Jett, The Kills, Frank Turner und die Eagles Of Death Metal. Social Distortion kommen zum 40. Bandgeburtstag auch auf Europa-Tour, die sie im Juni und Juli nach Deutschland führt. Tickets gibt es bei Eventim. Laut Frontmann Mike Ness wird die Band im Januar ein neues Album aufnehmen.

Video: Social Distortion - Sounds From Behind The Orange Curtain

VISIONS empfiehlt:
Social Distortion

13.06. München - Zenith
24.06. Bielefeld - Lokschuppen
25.06. Hannover - Capitol
27.06. Leipzig - Haus Auensee
28.06. Berlin - Columbiahalle
04.07. Giebelstadt - Mission Ready Festival
06.07. Hamburg - Große Freiheit 36 | ausverkauft
07.07. Hamburg - Große Freiheit 36

+++ Iggy Pop hat ein Video zu seinem Song "Sonali" veröffentlicht. Regie für das farbenfrohe Schauspiel mit Echsenmenschen, die in Los Angeles im Stau stehen, führte der Indie-Musiker Mac DeMarco. "Sonali" stammt von Iggy Pops aktuellem Soloalbum "Free".

Video: Iggy Pop - "Sonali"

+++ Eric Clapton hat ein Gedenkkonzert für den verstorbenen Cream-Schlagzeuger Ginger Baker angekündigt. Es findet am 17. Februar im Londoner Hammersmith Apollo statt und soll das Lebenswerk seines ehemaligen Bandkollegen würdigen. Alle Erlöse gehen an die britische Wohltätigkeitsorganisation Leonard Cheshire, die Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen in ihrem Alltag unterstützt. Wer genau bei "Eric Clapton & Friends: A Tribute to Ginger Baker" mit Clapton auftritt, ist noch nicht bekannt, der Abend werde sich jedoch auf die Musik konzentrieren, die Clapton und Baker zusammen bei Cream und Blind Faith gespielt hatten. Baker war am 6. Oktober im Alter von 80 Jahren gestorben.

Facebook-Post: Eric Clapton kündigt Tribut-Konzert für Ginger Baker an

+++ Das Open Air St. Gallen hat die ersten Acts für 2020 bestätigt. Bei dem Schweizer Festival treten unter anderem Deichkind, Mando Diao, Annenmaykantereit und Giant Rooks auf. Es findet vom 25. bis 28. Juni in St. Gallen statt. Tickets gibt es ab dem 2. Dezember auf der Festivalwebseite, wo sich auch alle bisher bestätigten Acts einsehen lassen. Das Open Air St. Gallen hatte im vergangenen Jahr verkündet, klimaneutral geworden zu sein.

Live: Open Air St. Gallen

25.-28.06. St. Gallen - Sitterbühne

+++ Coldplay haben ihr neues Album "Everyday Life" live unter freiem Himmel in Jordanien performt. Zum Release am vergangenen Freitag spielten die Briten die erste Hälfte des Albums mit dem Titel "Sunrise" unter der aufgehenden Sonne, später die zweite Hälfte "Sunset" zum Sonnenuntergang. Ihr Vorhaben hatten sie schon mit einer witzigen Pressekonferenz angeteasert. Mitschnitte der beiden Auftritte stehen nun als Videos zur Verfügung. Coldplay gaben kürzlich bekannt, nur noch umweltfreundlich oder eben gar nicht touren zu wollen.

Video: Coldplay, Sunrise-Performance

Video: Coldplay, Sunset-Performance

+++ Robbie Williams lässt nicht locker: Der Popstar kann sich immer noch wenig Schöneres vorstellen, als endlich seinem Langzeit-Rivalen Liam Gallagher ordentlich die Fresse zu polieren. Die Fehde, bei der sich niemand sicher ist, wie ernst sie gemeint ist, geht zurück bis ins Jahr 2000, als Williams bei einer Rede bei den Brit Awards vorschlug, mit Gallagher einen Boxkampf mit 100.000 britischen Pfund Wetteinsatz auszutragen. In einem neuen Interview in der Jonathan Ross Show verriet der Popstar jetzt, sogar schon den großen Box-Manager und Wettkampf-Organisator Eddie Hearn auf solch ein Spektakel angesetzt zu haben - doch bisher bekamen die beiden keine Antwort vom Ex-Oasis-Sänger. Warum er nicht seinen Kumpel und Schwergewichtsboxer Tyson Fury um einen Kampf bitte, um seinen Traum vom professionellen Boxerlebnis zu erfüllen, fragte Moderator Ross. Williams: "Nee. Ich will jemanden, den ich auch besiegen kann."

Video: Robbie Williams will mit Liam Gallagher boxen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.