Zur mobilen Seite wechseln
21.11.2019 | 10:22 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Nick Cave: Ausstellung und Buch angekündigt

News 30408

Foto: Gosha Rubchinskiy

Eine Ausstellung wird sich ab dem Frühjahr der Karriere von Alternative-Maestro Nick Cave widmen. Zu der wird es auch ein umfangreiches Buch geben.

Nick Cave ist als Vorsteher seiner Band The Bad Seeds mittlerweile so etwas wie eine kulturelle Ikone - Poet, Rocker, Sänger, Stilvorbild und vieles mehr in einer Person.

Seiner seit den 70er Jahren andauernden Karriere widmet sich im kommenden Jahr nun eine Ausstellung: "Stranger Than Kindness - The Nick Cave Exhibition" - benannt natürlich nach dem gleichnamigen Song von Caves Album "Your Funeral... My Trial" (1986) - lädt vom 23. März bis 3. Oktober 2020 im Anbau Den Sorte Diamant der Dänischen Königlichen Bibliothek in Kopenhagen dazu ein, Caves kreativen Lebensweg als Künstler und Mensch nachzuvollziehen. In der Ausstellung werden großformatige Installationen und originelle atmosphärische Klanglandschaften mit mehr als 300 Objekten aus Caves eigener Sammlung, dem Nick Cave Archiv im Arts Centre Melbourne, den Sammlungen der Dänischen Königlichen Bibliothek und einer Reihe von privaten Leihgebern zu sehen sein. Darunter werden etwa Originalvorlagen, handschriftliche Songtexte, Literatur, Fotografien, Videos, Bühnenbilder und persönliche Artefakte in acht Räumen die Besucher in Caves Universum entführen.

Die Ausstellung wurde von der Dänischen Königlichen Bibliothek und Arts Centre Melbourne zusammen mit Nick Cave selbst konzipiert. Die dort zu hörenden Klanglandschaften wurden eigens von Cave und seinem Bad-Seeds-Partner Warren Ellis komponiert und aufgenommen. Tickets sind ab sofort auf der offiziellen Webseite zur Ausstellung erhältlich, bis zum 4. Dezember gibt es im Vorverkauf Frühbucher-Rabatte.

Parallel zur Ausstellung wird das Begleitbuch "Stranger Than Kindness" erscheinen, das zum Preis von 35 Britischen Pfund am 23. März 2020 von Canongate veröffentlicht wird. Darin wird auch ein umfangreicher Essay der US-Schriftstellerin Darcey Steinke enthalten sein.

Zuletzt hatte Nick Cave das Album "Ghosteen" veröffentlicht, auf dem er wie schon auf dem Vorgänger "Skeleton Tree" (2016) den Schock nach dem Unfalltod seines Sohnes Arthur im Jahr 2015 und den folgenden Heilungsprozess verarbeitet.

Anfang 2020 wird Nick Cave hierzulande noch einige seiner "An Evening Of Talk And Music"-Soloauftritte absolvieren, ab Mai ist er dann mit seinen Bad Seeds zusammen bei uns auf Tour, um "Ghosteen" live vorzustellen. Tickets gibt es sowohl für die Solo-Auftritte als auch die Band-Performances bei Eventim.

Poster: "Stranger Than Kindness - The Nick Cave Exhibition"

Live: Nick Cave & The Bad Seeds

17.05. Köln - Lanxess Arena
18.05. Hamburg - Barclaycard Arena
27.05. Berlin - Mercedes-Benz Arena
01.06. Wien - Stadthalle
06.06. München - Olympiahalle
08.06. Zürich - Hallenstadion

Live: Nick Cave - "An Evening Of Talk And Music"

20.01. Baden-Baden - Festspielhaus
21.01. Wiesbaden - Kurhaus
23.01. Essen - Colosseum
25.01. Bremen - Glocke

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.