Zur mobilen Seite wechseln
11.11.2019 | 18:36 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Raconteurs, Ozzy Osbourne, Tenacious D u.a.)

News 30384

Foto: Steven Sebring

Neuigkeiten von The Raconteurs, Ozzy Osbourne, Tenacious D, Sepultura, Taylor Hawkins, Le Butcherettes, Graham Coxon, Kirk Windstein, Lagwagon, The Districts, Mike Shinoda und Antillectual.

+++ The Raconteurs haben ein Livealbum angekündigt. "Live In Tulsa" wird allerdings lediglich als Triple-Vinyl im Rahmen des Abo-Services "The Vault" von Jack Whites Label Third man Records erhältlich sein. Die Platte wurde bei drei Konzerten mitgeschnitten, die die Band Mitte Oktober im Zuge ihrer Tour zum Comeback-Album "Help Us Stranger" im Cain's Ballroom in Tulsa, Oklahoma gespielt hatte. Ebenfalls Teil des Vault-Package soll eine Blu-ray einer intimen Akustikshow von Jack White und Raconteurs-Kollege Brendan Benson vom Juli 2019 sein, ergänzt durch einen LoFi-Mitschnitt eines Konzerts eben jener beiden aus dem Jahr 1999.

+++ Ozzy Osbourne hat neue Termine für seine zuvor mehrfach verschobenen Europashows angekündigt. Sieben Arena-Shows wird der Sänger Ende des kommenden Jahres nun in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen, Judas Priest bleiben wie geplant als Support dabei. Tickets sind bereits via Eventim erhältlich. Ursprünglich hatte Osbourne 2019 in Europa touren wollen, hatte diese Shows dann aber wegen einer Lungenentzündung und eines Sturzes verschieben müssen. Die angekündigten Nachholtermine Anfang 2020 wurden im Herbst jedoch auch gestrichen, um Osbourne genug Zeit zur Genesung zu geben. Der Black Sabbath-Sänger hatte gerade erst sein neues, Anfang 2020 erscheinendes Album "Ordinary Man" angekündigt und die Vorabsingle "Under The Graveyard" vorgestellt.

Live: Ozzy Osbourne + Judas Priest

11.11. Dortmund - Westfalenhallen
16.11. Wien - Stadthalle
24.11. Zürich - Hallenstadion
26.11. München - Olympiahalle
28.11. Mannheim - SAP Arena
30.11. Berlin - Mercedes-Benz Arena
03.12. Hamburg - Barclaycard Arena

+++ Tenacious D kommen auf Tour. Im Februar 2020 stehen bei den Comedy-Hardrockern sieben Hallenshows in den deutschsprachigen Ländern auf dem Programm. Karten gibt es bei Eventim. Die Konzerte stehen im Zeichen des aktuellen, Ende 2018 erschienenen Albums "Post-Apocalypto", das den Soundtrack zu einer gleichnamigen versaut-abgedrehten Zeichentrick-Miniserie markiert hatte.

Live: Tenacious D

12.02. München - Olympiahalle
13.02. Wien - Stadthalle
15.02. Esch/Alzette - Rockhal
16.02. Frankfurt/Main - Festhalle
17.02. Berlin - Max-Schmeling-Halle
20.02. Zürich - Samsung Hall
22.02. Dortmund - Westfalenhallen

+++ Sepultura haben die erste Single ihres kommenden Studioalbums "Quadra" vorgestellt. "Isolation" steigt mit spacigen Keyboards und Kirchenchorälen dramatisch und hymnisch ein, schwenkt nach dem Intro aber zügig auf brutalen Thrash Metal um. Das Video zeigt Sepultura bei ihrer Performance des Songs beim Festival Rock in Rio 2019. Das von Jens Bogren aufgenommene "Quadra" erscheint am 7. Februar 2020 über das Stammlabel Nuclear Blast, der Vorgänger "Machine Messiah" war bereits 2017 herausgekommen.

Video: Sepultura - "Isolation"

+++ Foo Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins hat gemeinsam mit seiner Band The Coattail Riders ein ziemlich verrücktes Video zur Single "I Really Blew It" veröffentlicht. Als Gäste wirkten bei diesem Song Hawkins' Bandkollege Dave Grohl und Jane's-Addiction-Frontmann Perry Farrell mit. Sie beide sind neben weiteren prominenten Persönlichkeiten auch im Video zu sehen. Der Track stammt von Hawkins' neuem Album "Get The Money", das am 8. November erschienen war.

Video: Taylor Hawkins & The Coattail Riders - "I Really Blew It"

+++ Le Butcherettes haben die EP "Don't Bleed"" für den 14. Februar angekündigt. Vorab streamen sie daraus den Song "Tunisia". Die mexikanische Garage-Punk-Band ist gerade mit Incubus auf deren "'Make Yourself' 20th Anniversary Tour" in den USA unterwegs. Anfang des Jahres war ihr neues Studioalbum "bi/MENTAL" erschienen.

Video: Le Butcherettes - "Tunisia"

Cover & Tracklist: Le Butcherettes - "Don't Bleed" (EP)

Don't Bleed

01. "Wounds Belong To Me"
02. "Out For You"
03. "Don’t Bleed, You’re In The Middle Of The Forest"
04. "Now I Know"
05. "Tunisia"
06. "Love Someone"
07. "Boom"

+++ Blur-Leadgitarrist und -Mitgründer Graham Coxon hat zwei neue Songs geteilt. "She Knows" und das Akustik-Cover von Billy Idols Hit-Single "White Wedding" sind seit Freitag, den 8. November, als Teil des Soundtracks zur zweiten Staffel der Serie "The End of the Fucking World" erhältlich. Auch für die erste Staffel der Netflix-Serie, die auf dem gleichnahmigen Roman von Charles Forsman basiert, hatte Cox bereits Musik geschrieben.

Video: Graham Coxon - "She Knows"

Video: Graham Coxon - "White Wedding (Cover)"

+++ Crowbar-Frontmann Kirk Windstein hat sein erstes Solo-Album "Dream In Motion" angekündigt. Es erscheint am 24. Januar erscheinen. Den Titeltrack gibt es bereits zu hören. Windstein hatte im Vorfeld eigentlich ein Akustik-Album machen wollen, sich dann aber dagegen entschieden. "Nichts gegen das, aber das wurde schon eine Million Mal gemacht. Aber ich hatte bereits seit einiger Zeit darüber nachgedacht, etwas Sanfteres zu machen. Es ist eine andere Seite von mir, etwas, das ich für mich selbst getan habe." Warum "Dream In Motion" kein weiteres Crowbar-Album geworden ist, erklärt der Sänger und Gitarrist der Sludge-Metaller folgendermaßen: "Es ist nicht einmal so, dass es nicht hart genug wäre, denn da sind Teile, die sehr hart sind. Aber selbst das härteste Riff hier ist etwas, das ich nicht wirklich mit Crowbar machen konnte."

Video: Kirk Windstein - "Dream In Motion"

Cover & Tracklist: Kirk Windstein - "Dream In Motion"

Dream In Motion

01. "Dream In Motion"
02. "Hollow Dying Man" 03. "Once Again"
04. "Enemy In Disguise"
05. "The World You Know"
06. "Toxic"
07. "The Healing"
08. "Necropolis"
09. "The Ugly Truth"
10. "Aqualung" (Jethro Tull Cover)

+++ Lagwagon haben ein Live-Video zum Song "Surviving California" von ihrem aktuellen Album "Railer" veröffentlicht. Der Song war zuvor bereits als Single erschienen. Das Video zeigt die kalifornischen Skatepunk-Veteranen bei einer Performance des Songs im Club Warsaw in Brooklyn - inklusive extralangem Gniedel-Gitarrensolo. Das Live-Video erscheint passend zum Start von Lagwagons Europatour, die sie auch für drei Konzerte nach Deutschland und Österreich führt.

Video: Lagwagon - "Surviving California"

VISIONS empfiehlt:
Lagwagon

17.11. Wels - Alter Schlachthof
19.11. Berlin - SO 36
20.11. Münster - Skaters Palace

+++ The Districts haben ihr neues Album "I'm Not Going Anywhere" angekündigt und daraus die erste Single "Hey Jo" veröffentlicht. Der Song bietet melancholischen und verträumten Indierock, wie man ihn schon von früherem Material der Band kennt. "You Know I'm Not Going Anywhere" wird am 13. März bei Fat Possum erscheinen.

Stream: The Districts - "Hey Jo"

Cover & Tracklist: The Districts - "You Know I'm Not Going Anywhere"

The Districts 2019

01. "My Only Ghost"
02. "Hey Jo"
03. "Cheap Regrets"
04. "Velour And Velcro"
05. "Changing"
06. "Descend"
07. "The Clouds"
08. "Dancer"
09. "Sidecar"
10. "And The Horses All Go Swimming"
11. "4t​h​ Of July"

+++ Mike Shinoda hat die neue Single "Fine" veröffentlicht. Den Song prägen elektronische Elemente, dazu singt Shinoda über einen bevorstehenden Kampf. Der Rapper schrieb "Fine" für den Soundtrack des russischen Sci-Fi-Films "The Blackout", der Ende November ins Kino kommen wird. 2018 hatte Shinoda sein aktuelles Soloalbum "Post Traumatic" veröffentlicht. Die Zukunft seiner Band Linkin Park bleibt nach dem Tod von Sänger Chester Bennington im Jahr 2017 weiterhin ungewiss.

Stream: Mike Shinoda - "Fine"

+++ Die niederländischen Punkrocker Antillectual haben die neue Single "Fever" inklusive animiertem Lyric-Video veröffentlicht. In dem hymnischen Mid-Tempo-Song nimmt die Band mit Zeilen wie "As the temperatures rise/ Is this fever the problem or a cure in disguise?" direkten Bezug auf das Thema Klimawandel. Passend zum Release des Songs kommen Antillectual für den Rest des Jahres auf "Spread The Fever"-Tour und machen auch mehrfach Halt in Deutschland.

Video: Antillectual - "Fever"

Live: Antillectual

23.11. Alfeld - Alfeld Rockt
06.12. Hildesheim - Kulturfabrik Löseke
07.12. Jena - Rosenkeller

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.