Zur mobilen Seite wechseln
04.09.2019 | 10:09 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Thees Uhlmann präsentiert neue Single "Avicii" mit Video

News 30229

Foto: Screenshot Youtube

Thees Uhlmann hat seine neue Single "Avicii" mit einem Video präsentiert. Im Song geht es um den verstorbenen schwedischen Electro-DJ gleichen Namens, der Clip unterstreicht die sentimentale und mitfühlende Note des Tracks.

Flirrende Arpeggio-Gitarren, Uptempo-Schlagzeug, zum Refrain hin dezent verzerrter Indiesound - "Avicii" ist eindeutig einer der zackigeren Songs des neuen Thees Uhlmann-Albums "Junkies und Scientologen". Inhaltlich offenbart der Musiker hier seine Liebe zum 2018 mit nur 28 Jahren verstorbenen Electro-DJ Avicii, Textzeilen wie "Avicii, Avicii/ Was machst du in Oman?/ Deine Mutter macht sich Sorgen/ Und ich denke 'Oh man'" spielen auf den Todesort des jungen Musikers an, "Du warst die neuen Abba" singt Uhlmann dann, während er Avicii an der Theke gedenkt. Später zementiert er seine Leidenschaft für den Verstorbenen: "Avicii, Kunst wird nicht schlecht, nur weil das Viele hören", heißt es da, und: "Wie oft hab ich zu dir gesagt/ 'Den finde ich toll.'"

Das Video von Andreas Hornoff und Ingo Pertramer lässt den Musiker (musikalische) Erinnerungsstücke aus vergangenen Jahrzehnten präsentieren - und unterstreicht damit noch einmal die Wärme und das Mitgefühl, mit dem Uhlmann dem tragischen Schicksal des von ihm geschätzten Avicii hier begegnet.

"Avicii" ist bereits die zweite Vorabsingle des am 20. September erscheinenden neuen Uhlmann-Albums "Junkies und Scientologen". Zuvor hatten bereits die Single "Fünf Jahre nicht gesungen" sowie das zugehörige Video Uhlmanns Comeback nach einer längeren Zeit ohne große musikalische Aktivitäten eingeläutet.

Mit der neuen Platte wird Uhlmann dann auf große Club-Tour durch Deutschland und Österreich gehen. Die Shows am 27. September und 18. Dezember in Hamburg in der Großen Freiheit 36 waren eigentlich schon ausverkauft, nachdem die Gästeliste gekürzt wurde, gab es für beide Termine aber nochmal Restkarten. Unten findet ihr alle Stops der Tour, Tickets bekommt ihr bei Eventim.

Nach der Tour zum noch aktuellen Album "#2" (2013) hatte Uhlmann im Oktober 2015 seinen ersten Roman "Sophia, der Tod und ich", aber nur noch vereinzelte Auftritte gespielt und keine neuen Songs veröffentlicht.

Video: Thees Uhlmann - "Avicii"

VISIONS empfiehlt:
Thees Uhlmann

25.09. Rostock - Mau Club
26.09. Cottbus - Glad-House
27.09. Hamburg - Große Freiheit 36
28.09. Berlin - Lido | ausverkauft
29.09. München - Ampere | ausverkauft
30.09. Köln - Stadtgarten | ausverkauft
04.12. Dresden - Alter Schlachthof
05.12. Leipzig - Werk 2
06.12. Wien - Gasometer
07.12. München - Tonhalle
08.12. Saarbrücken - Garage
10.12. Erlangen - Heinrich Lades-Halle
11.12. Dortmund - FZW
12.12. Wiesbaden - Schlachthof
13.12. Stuttgart - LKA Longhorn
14.12. Berlin - Columbiahalle
16.12. Hannover - Capitol
17.12. Hamburg - Große Freiheit 36 (Zusatzshow)
18.12. Hamburg - Große Freiheit 36
19.12. Bielefeld - Lokschuppen
20.12. Bremen - Pier 2
21.12. Köln - Palladium

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.