Zur mobilen Seite wechseln
27.08.2019 | 12:30 0 Autor: Julia Köhler RSS Feed

Frank Turner gibt in VISIONS 318 Einblicke in "No Man's Land"

News 30205Als Mann ein Album über außergewöhnliche Frauen der Geschichte zu schreiben, scheint auf den ersten Blick nicht zwingend zuträglich für eines der gegenwärtigen Probleme der Musikwelt. In VISIONS 318 erklärt Frank Turner, warum sein Herz so sehr an der Idee hängt.

Eigentlich hatte der britische Singer/Songwriter schon 2016 angefangen, Songs über wichtige weibliche Persönlichkeiten der Weltgeschichte zu schreiben. Doch dann brachten der drohende Brexit und die US-amerikanische Präsidentschaftswahl Frank Turner dazu, erst mal das Album "Be More Kind" als Aufruf zum Zusammenhalt zu veröffentlichen. Dafür hat Turner jetzt gleich 13 besondere Geschichten für "No Man's Land" gebündelt - gemeinsam mit einer Band, die nur aus Frauen besteht und der Produzentin Catherine Marks.

Im Interview stellt Turner schnell klar, dass das Album nicht direkt als feministischer Schlachtruf verstanden werden sollte: "Politische Implikationen stehen bei 'No Man's Land' an zweiter Stelle. An erster Stelle steht bei mir zu jedem Zeitpunkt der kreative Prozess." Erstmals konnte Turner für dieses Album nun aber seine beiden größten Leidenschaften zusammenbringen: Musik und Geschichte. Um die realen Hintergründe der Songs näher zu beleuchten, hatte der Brite einen ausführlichen Podcast mit verschiedenen Experten gestartet: "Ich hoffe, die Leute da draußen bekommen dadurch ein besseres Bild von der Platte."

Wie der Musiker auf die verschiedenen Geschichten gestoßen war, wie er selbst zu den Vorwürfen bezüglich seiner Rolle als Mann reagiert und welche realen Begebenheiten hinter den einzelnen Songs stecken, lest ihr in VISIONS 318, das ab morgen am Kiosk erhältlich ist.

2020 veranstaltet Turner sein "Lost Evenings"-Festival erstmals in Berlin. Karten gibt es bei Eventim. Vorher begleitet Turner die Dropkick Murphys bei ihrer Februar-Tour, Tickets gibt es ebenfalls bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Frank Turner presents: Lost Evenings

21.-24.05. Berlin - Arena Berlin

Live: Dropkick Murphys, Frank Turner

06.02. Hamburg - Sporthalle Hamburg
11.02. Dortmund - Westfalenhallen
12.02. Hannover - Swiss Life Hall
14.02. Chemnitz - Messe-Arena

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.