Zur mobilen Seite wechseln
07.08.2019 | 17:58 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Elliott Smith, Battles, Opeth u.a.)

News 30158Neuigkeiten von Elliott Smith, Battles, Opeth, The Darkness, Rauchen, Björk, Krane, Sepultura und Brendon Urie.

+++ Die Elliot Smith-Alben "XO" und "Figure 8" stehen nun in Digital-Deluxe-Editionen in Streaming-Portalen zur Verfügung. Sie enthalten alle Songs, die der Singer/Songwriter je auf dem Label Dreamworks veröffentlicht hatte - inklusive B-Seiten und Raritäten, etwa Smiths Cover des Songs "Figure 8" aus der Kindersendung "Schoolhouse Rock!", das ursprünglich nur auf der japanischen Ausgabe des Albums erschienen war. Smith wäre gestern 50 Jahre alt geworden. Er war im Oktober 2003 gestorben, bis heute sind die Todesumstände nicht abschließend geklärt.

Album-Stream: Elliott Smith - "Figure 8" (Deluxe-Edition)

Album-Stream: Elliott Smith - "XO" (Deluxe-Edition)

+++ Battles haben ihr neues Album "Juice B Crypts" angekündigt und streamen die erste Single "Titanium 2 Step". Darauf zu hören ist auch Liquid-Liquid-Sänger Sal Principato. Es ist der erste Track von Battles als Duo: Bassist Dave Konopka hatte die Band 2018 verlassen, die verbliebenen Mitglieder John Stanier (Ex-Helmet) und Ian Williams (Ex-Don Caballero) gelobten jedoch, weiterzumachen. Das Album erscheint am 18. Oktober. Die Experimental-Band wird darauf von weiteren Gästen unterstützt, unter anderem von Ex-Yes-Sänger Jon Anderson. Am 23. Oktober spielen Battles ein Konzert in Berlin, für das es Tickets bei Eventim gibt.

Video: Battles - "Titanium 2 Step" (feat. Sal Principato)

Cover & Tracklist: Battles - "Juice B Crypts"

Juice B Crypts Battles

01. "Ambulance"
02. "A Loop So Nice..."
03. "They Played It Twice" (feat. Xenia Rubinos)
04. "Sugar Foot" (feat. Jon Anderson & Prairie WWWW)
05. "Fort Greene Park"
06. "Titanium 2 Step" (feat. Sal Principato) 07. "Hiro 3"
08. "IZM" (feat. Shabazz Palaces)
09. "Juice B Crypts"
10. "Last Supper On Shasta Pt. 1" (feat. Tune-Yards)
11. "Last Supper On Shasta Pt. 2" (feat. Tune-Yards)

Live: Battles

23.10. Berlin - SchwuZ

+++ Opeth-Chef Mikael Åkerfeldt hat in einem Interview erläutert, warum es das nächste Album seiner Band auf Schwedisch und auf Englisch geben wird. Im neuesten Trailer zu "In Cauda Venenum", das am 27. September erscheint, erzählt er, dass er befürchtete, die schwedische Sprache würde eine zu große Barriere zu den Fans aufbauen, die sie nicht verstehen. "Doch ich war so zufrieden mit der Musik dass ich wollte, dass die Leute sie hören, und es wäre eine Schande wenn sie das Album ablehnen nur weil sie es nicht verstehen. Also gibt es auch eine englische Versionen, aber meine Version ist die schwedische. Das ist die Originalversion, die meiner Meinung nach am besten ist." Einen Eindruck davon verschafft die erste Single "Heart In Hand" beziehungsweise "Hjärtat Vet Vad Handen Gör". Im November spielt die Prog-Band Termine im deutschsprachigen Raum. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Opeth - Albumtrailer zu "In Cauda Venenum"

Live: Opeth

08.11. München - Backstage
10.11. Zürich - Volkshaus
13.11. Köln - E-Werk
14.11. Wiesbaden - Schlachthof
15.11. Nürnberg - Meistersingerhalle
16.11. Berlin - Huxley's Neue Welt

+++ The Darkness haben mit dem neuen Song "Rock And Roll Deserves To Die" ihr neues Album angekündigt. Dem Rock'n'Roll scheinen sie mit dem Song erst abgeschworen zu haben: Los geht es mit akustischem Softrock, Mandolinen und Querflöten - doch dann drehen The Darkness wieder auf, und das mit viel Selbstironie im dazugehörigen Musikvideo. Das neue Album heißt "Easter Is Cancelled" und soll ihr erstes Konzeptalbum und zugleich ihr letztes konventionelles Album werden, wobei man sich nie sicher sein kann, wie ernst die britischen Glamrocker es damit meinen. Es erscheint am 4. Oktober.

Video: The Darkness - "Rock And Roll Deserves To Die"

Cover & Tracklist: The Darkness - "Easter Is Cancelled"

easter is cancelled the darkness

01. "Rock And Roll Deserves To Die"
02. "How Can I Lose Your Love?"
03. "Live 'Til I Die"
04. "Heart Explodes"
05. "Deck Chair"
06. "Easter Is Cancelled"
07. "Heavy Metal Lover"
08. "In Another Life"
09. "Choke On It"
10. "We Are The Guitar Men"

+++ Rauchen haben ihr Debütalbum "Gartenzwerge unter der Erde" angekündigt und präsentieren daraus die erste Single "Jobcentermaßnahme". Die Hamburger Hardcore-Band drehte dazu auch ein sportgymnastisches Video. Das Album kommt am 13. September via Zeitstrafe. Ein paar neue Songs gab es schon in einer Live-Session zu hören.

Video: Rauchen - "Jobcentermaßnahme"

Cover & Tracklist: Rauchen - "Gartenzwerge unter der Erde"

Rauchen Gartenzwerge unter die Erde

01. "Gartenzwerge Unter Die Erde"
02. "Schwengelstrand Nordostdeutschland"
03. "Klatsche"
04. "Beschwerde Von Klaus"
05. "Jobcentermaßnahme"
06. "Kassenkampf"
07. "Kartoffelstampf à la Mäusle"
08. "Bier ist OK, aber nicht im Bierzelt"
09. "Work-High-Balance"
10. "Gorillas"

+++ Björk hat ein Video zu "Losss" veröffentlicht. Der Track stammt von ihrem 2017 erschienenen Album "Utopia", der Clip vom deutschen Digitalkünstler Tobias Gremmler, mit dem die isländische Musikerin die Bühnenshow "Cornucopia" entwickelt hatte.

Video: Björk - "Losss"

+++ Krane streamen ihren neuen Longtrack "Eidos". Die Post-Metal-Band aus Basel teasert damit ein größeres Projekt an, zu dem es noch keine weiteren Infos gibt. "Eidos" soll jedoch Teil davon sein.

Stream: Krane - "Eidos"

+++ Sepultura nehmen gerade ein neues Album auf. Die Groove-Metaller befinden sich mit Produzent Jens Bogren in den schwedischen Fascination Street Studios, wie ein Instragram-Post von Sänger Derrick Green mit einigen Fotos zeigt. Bogren hatte schon am Vorgängeralbum "Machine Messiah" von 2017 mitgearbeitet. Neue Musik soll es wohl 2020 geben.

Instragram-Post: Sepultura sind im Studio

+++ Panic! At The Disco-Sänger Brendon Urie - heute angehender Pop-Weltstar - hat sich kürzlich in einem Livestream auf Twitch ein wenig Rock-Credibility wiedergeholt: Darin spielte er unkommentiert einen harten Metalcore-Track und zeigte bei den gutturalen Shouts wiederholt stolz auf seine Kehle. Dass er privat an einem Metal-Projekt arbeite, hatte er schon häufiger erwähnt. Vielleicht kann er Taylor Swift ja für ein paar Gastscreams begeistern.

Video: Brendon Urie stellt Metalcore-Song vor

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.