Zur mobilen Seite wechseln
20.05.2019 | 19:01 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Mike Patton, Slipknot, Tom Morello & Serj Tankian u.a.)

News 29933Neuigkeiten von Mike Patton, Slipknot, Tom Morello & Serj Tankian, Sebadoh, Kate Nash, Emma Ruth Rundle, Neànder und New Order.

+++ Mike Patton hat ein neues Album namens "Corpse Flower" angekündigt. Das hat der Stimmkünstler mit dem französischen Komponisten Jean-Claude Vannier aufgenommen. Einen ersten Vorgeschmack gibt es mit der Single "On Top of the World", ein angejazztes Stück Lounge-Musik, in dem er in ganz tiefen Tönen croont, bevor es im Refrain lauter und verdammt vulgär wird. "Corpse Flower" erscheint am 13. September bei Pattons Label Ipecac.

Stream: Mike Patton & Jean-Claude Vannier - "On Top Of The World"

Cover & Tracklist: Mike Patton & Jean-Claude Vannier - "Corpse Flower"

Mike Patton Corpse Flower

01. "Ballad C.3.3."
02. "Camion"
03. "Chansons D'Amour"
04. "Cold Sun Warm Beer"
05. "Browning"
06. "Ghost"
07. "Corpse Flower"
08. "Insolubles"
09. "On Top Of The World"
10. "A Schoolgirl's Day"
11. "Pink And Bleue"
12. "Yard Bull"

+++ Slipknot haben "All Out Life" und den neuen Song "Unsainted" live bei Jimmy Kimmel im US-Fernsehen gespielt. Die beiden Songs feierten so ihre Bühnenpremiere. Mit "Unsainted" hatten Slipknot einen Tag zuvor ihr neues Album "We Are Not Your Kind" detailliert angekündigt. Es erscheint am 9. August. Leider erreichte Slipknot-Fans gestern eine erschütternde Nachricht: Über seine privaten und die offiziellen Kanäle der Band teilte Gründungsmitglied Shawn "Clown" Crahan mit, dass seine jüngste Tochter Gabrielle am Samstag im Alter von 22 Jahren gestorben ist. Er bat seine Fans, die Privatsphäre seiner Familie zu achten.

Video: Slipknot - "Unsainted" (bei Jimmy Kimmel Live)

Video: Slipknot - "All Out Life" (bei Jimmy Kimmel Live)

Instagram-Post: Shawn Crahan teilt Tod seiner Tochter Gabrielle mit

+++ Serj Tankian und Tom Morello haben beim Sonic Temple Art & Music Festival ein Medley aus Rage Against The Machine- und Audioslave-Songs gespielt. Erst reihte Morello jede Menge berühmter Rage-Riffs hintereinander, begleitet von seiner Backing-Band. Dann leitete er den Song "Like A Stone" von Audioslave ein, woraufhin der System Of A Down-Frontmann für eine volle Performance des Stücks auf die Bühne kam. Sie war Chris Cornell gewidmet, dessen Todestag sich am Samstag zum zweiten Mal jährte. Die beiden hatten den Sänger kurz nach seinem Tod auf gleiche Art gewürdigt.

Video: Tom Morello & Serj Tankian - "Rage Against The Machine Medley & Like A Stone"

+++ Sebadoh streamen ihr neues Album "Act Surprised" vorab in voller Länge bei NPR Music. Offiziell erscheint die Platte am kommenden Freitag, den 24. Mai. Im September spielen die Indierocker um Lou Barlow drei Konzerte in Deutschland, für die es Tickets bei Eventim gibt.

Live: Sebadoh

20.09. Köln - Stadtgarten
21.09. Hamburg - Reeperbahnfestival
22.09. Berlin - Musik & Frieden

+++ In den vergangenen Tagen wurden einige spannende Touren angekündigt. Unter anderem kommt Singer/Songwriterin Kate Nash für eine Reihe von Konzerten nach Deutschland. Vergangenes Jahr hatte sie ihr neues Album "Yesterday Was Forever" veröffentlicht und im Januar den neuen Song "Trash" hinterhergeschoben. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Kate Nash

24.09. Köln - Bürgerhaus Stollwerck
25.09. Heidelberg - Kulturhaus Karlstorbahnhof
27.09. Berlin - Astra Kulturhaus
28.09. Leipzig - Täubchenthal
29.09. München - Strom

+++ Auch Emma Ruth Rundle spielt im Oktober Konzerte in Deutschland. Das aktuelle Album der Ambient-Folk-Musikerin heißt "On Dark Horses" und war im September erschienen. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: Emma Ruth Rundle

05.10. Bochum - Die Trompete
07.10. Frankfurt/Main - Nachtleben
08.10. Münster - Gleis 22
09.10. Berlin - Zukunft am Ostkreuz
10.10. Augsburg - Kantine
20.10. Karlsruhe - Die Stadtmitte

+++ Die Stoner-Doom-Newcomer Neànder spielen im September eine ganze Reihe von Shows. Ihr Debütalbum gab es exklusiv im Stream bei VISIONS. (Ticketlink)

Live: Neànder

11.06. Hannover - Cafe Glocksee
06.09. Großhennersdorf - Kunstbauerkino
10.09. Siegen - Vortex
11.09. Tübingen - Münzgasse 13
12.09. Mannheim - Forum
13.09. Frankfurt/Main - The Cave
14.09. Köln - MTC
15.09. Hamburg - Hafenklang
16.09. Jena - Kulturbahnhof
17.09. Bielefeld - Movie
18.09. Münster - Baracke
20.09. Potsdam - Kuze
21.09. Berlin - Swamp Fest
28.09. Chemnitz - Mushroom Garden Festival

+++ New Order haben ein Livealbum angekündigt. Es trägt den etwas kruden, mathematischen Namen "∑(No,12k,Lg,17Mif)" und erscheint am 12. Juli. Es wurde im Sommer 2017 in den Old Granada Studios in Manchester aufgenommen, wo Joy Division 1978 ihr Fernsehdebüt bei der Sendung "So It Goes" gegeben hatten. New Order spielten unter anderem Joy Divisions "Disorder" live, was die Nachfolgeband bis dato 30 Jahre lang nicht mehr getan hatte. Mit "Sub-Culture" gibt es einen ersten Vorgeschmack von der Performance im Stream. Wer New Order selbst live erleben möchte, kann das im Oktober in München und Berlin tun.

Stream: New Order - "Sub-Culture (Live at MIF)"

Cover & Tracklist: New Order - "∑(No,12k,Lg,17Mif)"

?(No,12k,Lg,17Mif)

01. "Times Change"
02. "Who's Joe"
03. "Dream Attack"
04. "Disorder"
05. "Ultraviolence"
06. "In A Lonely Place"
07. "All Day Long"
08. "Shellshock"
09. "Guilt Is A Useless Emotion"
10. "Subculture"
11. "Bizarre Love Triangle"
12. "Vanishing Point"
13. "Plastic"
14. "Your Silent Face"
15. "Decades"
16. "Elegia"
17. "Heart & Soul"
18. "Behind Closed Doors"

Live: New Order

05.10. München - Philharmonie
07.10. Berlin - Tempodrom

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.