Zur mobilen Seite wechseln
16.05.2019 | 09:30 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Baroness streamen neuen Song "Throw Me An Anchor"

News 29916Baroness haben mit "Throw Me An Anchor" den vierten Vorabsong aus ihrem neuen Album "Gold & Grey" veröffentlicht. Es ist der vierte Auszug aus der Platte, auf deren Release Fans noch einen Monat warten müssen.

Im epischen "Throw Me An Anchor" passiert innerhalb der vier Minuten Spielzeit wahnsinnig viel. Die Stimmungen in Strophe und Refrain unterscheiden sich deutlich. John Baizley steht mit seiner kraftvollen Stimme im Vordergrund, dahinter demonstriert Gitarristin Gina Gleason ihre Lead-Künste. In der Mitte donnern Baroness in einen Breakdown-ähnlichen Part hinein - nur um dann kontrastreich in den euphorischen Refrain hineinzurutschen. Der harmonische Chorgesang von Baizley und Gleason, der die vorherigen Songs auch bereits prägte, kommt hier besonders schön zur Geltung.

Sebastian Thomsons Schlagzeugspiel ist in den Strophen außergewöhnlich komplex, im krachenden Instrumental-Outro übertönt sein zunehmend übersteuertes Drumsolo den Rest der Instrumente. Das ist in den ersten Reaktionen zum Song wie so oft seit dem ebenfalls von Dave Fridmann produzierten "Purple" ein wesentlicher Kritikpunkt - die laute Produktion sorgt bei vielen Fans für Frust. Nur selten adressiert die Band diesen Punkt. In einer Facebook-Nachricht von 2015, die ein User auf Reddit veröffentlichte, sprechen sie jedoch von einer bewussten "künstlerischen Entscheidung".

"Gold & Grey" erscheint am 14. Juni und bildet den Abschluss von Baroness' chromatischer Albumreihe. Zu hören gab es daraus bereits die offiziellen Singles "Seasons" und "Borderlines", aber auch den mächtigen Opener "Front Toward Enemy", der auf der Compilation "Metal Swim 2" erschienen war.

Erst gestern wurden Baroness als Support für Volbeat auf deren großer Europa-Tour angekündigt. Zu der ungewöhnlichen Paarung kommen noch Danko Jones dazu. Gemeinsam spielen sie in großen Arenen. Tickets gibt es etwas kompliziert gestaffelt im Pre-Sale. Am 24. Mai beginnt dann der reguläre Vorverkauf an allen bekannten Stellen.

Stream: Baroness - "Throw Me An Anchor"

Live: Volbeat + Baroness + Danko Jones

01.11. Berlin - Mercedes-Benz Arena
03.11. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
05.11. Zürich - Hallenstadion
07.11. Frankfurt/Main - Festhalle
08.11. München - Olympiahalle
10.11. Leipzig - Arena Leipzig
11.11. Hamburg - Barclaycard Arena
14.11. Köln - Lanxess Arena

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.