Zur mobilen Seite wechseln
29.04.2019 | 11:18 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Thom Yorke stellt "Don't Fear The Light" und weiteres Stück "Gawpers" im Radio vor

News 29870Radiohead-Frontmann Thom Yorke macht nicht nur elektronische Musik und Soundtrack-Arbeiten, sondern widmet sich neuerdings auch klassischer beziehungsweise Neuer Musik.

Bereits im Januar kündigte Thom Yorke seine Klassik-Komposition "Don't Fear The Light" an.

Jetzt gibt es das Stück von einer von The Nationals Gitarrist Bryce Dessner präsentierten Live-Aufführung auch in angenehmer Aufnahmequalität zu hören - und zwar via der BBC Radio 3 Sendung "Unclassified", etwa ab Minute 27. In der Anmoderation erfahren wir, dass Yorke keine Noten lesen kann.

Der Auftritt wurde mit Katia & Marielle Labeque am Piano und Bryce Dessner und David Chalmin an den Gitarren sowie Yorke, der sich um die Elektronik und Modular Synthesizer kümmert, in der Philharmonie de Paris aufgeführt. Im Anschluss folgt ein weiteres neues Stück, das dronige "Gawpers" und danach "Suspirium" von Yorkes Soundtrack zu Luca Guadagninos "Suspiria"-Remake, das es sogar in die Oscar-Vorauswahl geschafft hatte.

Live: Thom Yorke

02.07. Köln - Palladium 03.07. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.