Zur mobilen Seite wechseln
23.04.2019 | 17:53 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (AC/DC, Code Orange, Modest Mouse u.a.)

News 29855Neuigkeiten von AC/DC, Code Orange, Modest Mouse, D'Arcy Wretzky, Danzig, Boots Electric und Passwort-Leaks182.

+++ Slash hat weitere Spekulationen um das Line-up von AC/DC angefeuert. Im Interview mit Consequence Of Sound wurde er auf die Band und die augenscheinliche Rückkehr alter Mitglieder angesprochen, und sagte: "Ich halte Phil Rudd für einen der besten Schlagzeuger aller Zeiten. Immer, wenn er gerade nicht in der Band war, war ich enttäuscht. Aber es ist toll, dass Cliff [Williams, Bassist] wieder dabei sein wird, denn ich erinnere mich, wie ich mit ihnen am Ende der letzten Tour im Backstage war und er sagte, dass er raus sei und in Rente gehen würde. Also es ist toll, dass alle zurück sind, aber besonders fantastisch ist, dass Brian [Johnson, Sänger] wieder zurück ist." Es wird nicht ganz klar, ob Gitarrist Slash hier selbst nur von den Gerüchten ausgeht, oder möglicherweise doch Insiderwissen besitzt - immerhin war sein Guns N' Roses-Kollege Axl Rose zwischenzeitlich Johnsons Ersatz. Offiziell haben sich AC/DC trotz aussagekräftiger Fotos mit den versammelten Bandmitgliedern und weiteren Aussagen von Insidern noch nicht zu ihrer Zukunft geäußert.

+++ Code Orange haben zwei Konzerte in Deutschland angekündigt. Die Hardcore-Band spielt im Juni jeweils in Berlin und Köln. Karten gibt es ab Donnerstag, den 18. April um 10 Uhr bei Eventim. Kurz danach spielen sie als Opener für Slipknot in Leipzig und Hannover.

Live: Code Orange

15.06. Berlin - Lido
16.06. Köln - Luxor
17.06. Leipzig - Arena Leipzig*
18.06. Hannover - TUI Arena*

* Support für Slipknot

+++ Modest Mouse streamen mit "I'm Still Here" die B-Seite ihrer Record Store Day-Single. Sie war am 13. April erst nur exklusiv auf Platte mit "Poison The Well" erschienen. Das war der erste neue Song der Indierocker seit der Veröffentlichung von "Strangers To Ourselves" von 2015. Angaben zu einem Nachfolger gibt es noch keine.

Stream: Modest Mouse - "I'm Still Here"

+++ Die ehemalige Smashing Pumpkins-Bassistin D'arcy Wretzky arbeitet mit einer Stoner-Metal-Band zusammen. Laut der Band Grave Next Door aus Grand Rapids in Michigan gehe sie im Mai mit der Band ins Studio, um auf ein paar Songs mitzuspielen. Gegenüber Alternative Nation sagten sie, sie würde auch darüber nachdenken, der Band dauerhaft beizutreten, doch sie sei sehr beschäftigt mit ihrem Bauernhof und den dort lebenden Tieren, was oberste Priorität für sie hätte. Im vergangenen Jahr sah es kurz danach aus, als könnte Wretzky wieder Teil der Smashing Pumpkins werden, doch schließlich wurde daraus ein öffentlicher geführter Streit zwischen ihr und Billy Corgan, der angeblich auf sie zugegangen sei, was Wretzky dementierte.

+++ Glenn Danzig will im Herbst sein Elvis-Cover-Album veröffentlichen. Das verkündete der Sänger in einem Facebook-Post. Von dem Projekt "Danzig Sings Elvis" hatte er schon im vergangenen Jahr berichtet und will daran schon seit einiger Zeit arbeiten. Die Trackliste soll in den kommenden Wochen folgen. Außerdem stelle er gerade das Skript für einen "Vampir-Spaghetti-Western" fertig, bei dem der Misfits-Frontmann Regie führen wird.

Facebook-Post: Glenn Danzig kündigt Elvis-Cover-Album an

+++ Auch Eagles Of Death Metal-Frontmann Jesse Hughes hat ein neues Cover-Album unter seinem Alter Ego Boots Electric angekündigt. "Eagles Of Death Metal Presents Boots Electric Performing The Best Songs We Never Wrote" enthält unter anderem Neuinterpretationen von Songs der Queens Of The Stone Age, David Bowie und The Distillers. Schon jetzt im Stream gibt es Hughes' Version von Mary J. Bliges "Family Affair".

Stream: Boots Electric - "Family Affair"

Cover & Tracklist: Boots Electric - "Eagles Of Death Metal Presents Boots Electric Performing The Best Songs We Never Wrote"

Eagles Of Death Metal Presents Boots Electric Performing The Best Songs We Never Wrote

01. "God Of Thunder" (Kiss)
02. "It's So Easy (Guns N' Roses)
03. "High Voltage" / "It's A Long Way To The Top (If You Wanna Rock 'N' Roll)" (AC/DC)
04. "So Alive" (Love & Rockets)
05. "Beat On The Brat" (Ramones)
06. "Abracadabra" (Steve Miller Band)
07. "Careless Whisper" (George Michael)
08. "Family Affair" (Mary J. Blige)
09. "The Hunger" (The Distillers)
10. "Long Slow Goodbye" (Queens Of The Stone Age)
11. "Just Dropped In (To See What Condition My Condition Is In)" (Kenny Rogers)
12. "Trouble" (Cat Stevens)
13. "Moonage Daydream" (David Bowie)

+++ Kleine Erinnerung: Benutzt den Namen eurer Lieblingsband nicht als Passwort, auch, wenn er aus Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen und Groß- und Kleinschreibung mischt.

Tweets: blink182

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.