Zur mobilen Seite wechseln
17.04.2019 | 15:40 0 Autor: Julia Köhler RSS Feed

Reeperbahn Festival bestätigt 50 neue Acts

News 29843Das Reeperbahn Festival hat zahlreiche neue Künstler bestätigt. Erneut versammelt Europas größtes Clubfestival die angesagtesten Geheimtipps auf dem Kiez - von knallhartem Doom-Punk bis zu sanften Singer/Songwriter-Klängen.

Auch 2019 begeistert das Festival in diversen Hamburger Kult-Locations mit seinem unheimlich vielseitigem Programm. Auch die zweite Bandwelle der diesjährigen Ausgabe deckt eine beeindruckend große Bandbreite ab. Mit ihrem markerschütternden Doom-Punk versprechen die Bremer Mantar einen brachialen Abriss. Der schwermütige Singer/Songwriter-Sound von Clickclickdecker sorgt hingegen für zarte Momente, während die US-Amerikaner Algiers mit donnernden Arrangements aus ihrem hochpolitischen und wahnwitzigen Industrial-Soul-Gospel-Punk locken.

Mit den Electro-Punks Sleaford Mods, den Indie-Helden We Were Promised Jetpacks, The Subways und den Alternative-Experimentalisten The Intersphere sind außerdem viele weitere Szene-Lieblinge vertreten. Eine vollständige Liste der bisher bestätigten Acts gibt es auf der Webseite des Reeperbahn Festivals.

Neben den musikalischen Darbietungen setzt das Kiez-Event seit jeher auf weitere spannende Programmpunkte wie Vorträge und Workshops aus den Bereichen Musik, Kunst, Literatur und Film. Unter anderem vergibt das Festival erneut den Interantional Music Journalism Award für die beste musikjournalistische Arbeit. Dieses Jahr findet das Festival vom 18. bis zum 21. September statt. Tickets sind über die Website erhältlich.

Facebook-Post: Reeperbahn Festival bestätigt zweite Bandwelle

Live: Reeperbahn Festival

18.-21.09. Hamburg - Reeperbahn

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.