Zur mobilen Seite wechseln
27.03.2019 | 10:15 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Bad Religion zeigen Video zu "Do The Paranoid Style"

News 29773

Foto: Alice Baxley

In etwas mehr als einem Monat erscheint das 17. Bad Religion-Album "Age Of Unreason" - und heute schon dessen fünfter Vorabsong "Do The Paranoid Style". Einmal zwei Minuten Gekloppe mit Message, bitte.

Sieht man von den (hoffentlich) eher ironisch gemeinten "Christmas Songs" ab, wird "Age Of Unreason" das erste Bad Religion-Material nach "True North" sein. Das hat immerhin schon sechs Jahre auf dem grauen Buckel und sollte eine Fortführung von Klassikern der Band sein. Auch in den bisherigen Songs aus "Age Of Unreason" bleiben sich die AC/DC des Punkrock treu, soll heißen: "The Profane Rights Of Man", "My Sanity" und "Chaos From Within" gingen nach vorne, boten textlich Stoff zum Nachdenken und übertrumpften sich gegenseitig in der Frage, wer das kürzeste Gitarrensolo an den Schluss setzen würde.

"Do The Paranoid Style" fügt sich ein mit den genannten Trademarks und bezieht sich inhaltlich auf die Verschwörungstheorien, die in der US-Politik regelmäßig den rechten Duktus bestimmen, wenn es um die Positionen der Gegenseite geht. Zu Textzeilen wie "So shake off reality it's easy as you please/ Soon everyone is dancing conspiratorially" arbeiten Bad Religion im Video mit Bildsymboliken von Radiowellen über Hammer und Sichel bis zur Guy Fawkes-Maske des Anonymous-Kollektivs. Gitarrist Brett Gurewitz: "Wenn Randgruppen dunkle Kräfte für ihre Probleme verantwortlich machen, ist das schlimmstenfalls wahnhaft. Doch wenn jene an der Macht sich ebenso äußern, handelt es sich nicht um Wahnvorstellungen, sondern um Methoden der Delegitimierung der Opposition. Es ist ein Werkzeug autoritärer Regierungssysteme."

"Age Of Unreason" erscheint am 3. Mai, einen Tag zuvor geht die Band auf Deutschlandtour, wozu auch alle Termine des Wanderfestivals Punk In Drublic zählen. Tickets für die regulären Shows in Wien und Bielefeld sind noch bei Eventim erhältlich.

Video: Bad Religion - "Do The Paranoid Style"

Live: Bad Religion

02.05. München - Muffathalle | ausverkauft
03.05. Köln - Tanzbrunnen
04.05. Hannover - Faust-Wiese
10.05. Saarbrücken - Saarlandhalle
11.05. Würzburg - S.Oliver Arena | ausverkauft
12.05. Dornbirn - Messehalle
21.05. Wien - Arena
23.05. Bielefeld - Ringlokschuppen

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.