Zur mobilen Seite wechseln
21.03.2019 | 11:25 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Troy Sanders (Mastodon) singt auf Dub-Trio-Track "Fought The Line"

News 29759Acht Jahre Albumpause, das kann man schonmal machen, aber danach kommt man besser lautstark zurück. Das Dub Trio hat zu diesem Zweck den Mastodon-Bassisten und -Co-Frontmann Troy Sanders für ihren Track "Fought The Line" rekrutiert.

Wie vor einem Monat, als Melvins-Frontwuschel Buzz Osborne den Song "World Of Inconvenience" veredelte, setzt das Dub Trio wieder auf einen Charakterkopf aus dem alternativen Metal.

Zum Midtempo-Sludge-Song "Fought The Line" sagt Sanders, dass er sich im Text auf persönliche Schwierigkeiten bezieht: "Es ist ein Gedicht, das ich schrieb, inspiriert von einer Unterhaltung mit Krebs selbst. Ich starrte in ein Gesicht aus wunderbarer, weicher Haut und versicherte ihm: 'Ich werde mich um dich kümmern.' Wir kämpfen einen gemeinsamen Kampf. Wenn es in meiner Hand liegt, bin ich da. Die Verse sind therapeutisch, mit ihnen mache ich meinem Ärger Luft. Wenn man um sein Leben kämpft, kann man schnell aus der Haut fahren. Wenn der Tod einen holen will, musst man alles Menschenmögliche tun, um ihn zu bezwingen. Ich musste einfach als Unterstützung da sein."

2015 hatte Sanders öffentlich gemacht, dass seine Frau Jeza an Brustkrebs leidet. Das Mastodon-Album "Emperor Of Sand" (2017) beschäftigt sich in Form einer Parabel mit den Krebsleiden und -toden einiger Familienmitglieder von Sanders, Schlagzeuger Brann Dailor und Gitarrist Bill Kelliher. Lest dazu unsere Titelstory in VSIONS 289.

Erscheinen wird "Fought The Line" wie "World Of Inconvenience" am 26. April auf dem Dub-Trio-Album "The Shape Of Dub To Come", mit dem die renommierten Studiomusiker Joe Tomino, Stu Brooks und D.P. Holmes (u.a. für die Fugees und Mobb Deep) acht Jahre nach "IV" zurückkehren und zumindest in den USA wieder Konzerte geben.

Video: Dub Trio feat. Troy Sanders - "Fought The Line"

"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.