Zur mobilen Seite wechseln
18.03.2019 | 12:48 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Slipknot-Percussionist Chris Fehn ist nicht mehr Teil der Band

News 29751Slipknot haben den Ausstieg von Percussionist Chris Fehn bekannt gegeben. Fehn hatte die Band vergangene Woche verklagt, weil sie ihm Einnahmequellen verschwiegen hätten und er daran nicht beteiligt gewesen wäre.

Ob es sich um einen Rausschmiss oder einen freiwilligen Ausstieg von Fehn handelte, das lässt das Statement von Slipknot offen, jedoch lässt der Unterton auf ersteres schließen. "Slipknots Fokus liegt auf den Arbeiten für Album #6, und auf unseren kommenden Shows auf der ganzen Welt, unseren besten aller Zeiten", heißt es offiziell auf der Webseite. "Chris weiß, warum er kein Teil mehr von Slipknot ist. Wir sind enttäuscht, dass er sich dazu entschied, anderen Schuld in die Schuhe zu schieben und Behauptungen in die Welt zu setzen, anstatt das zu tun, was nötig ist, um weiter ein Teil von Slipknot zu bleiben. Wir hätten uns gewünscht, dass er sich nicht diesen Weg ausgesucht hätte, aber die Evolution aller Dinge ist ein wichtiger Bestandteil dieses Lebens."

Dass Fehn die Band verklagt, war vergangene Woche bekannt geworden. Laut ihm hätten seine Bandkollegen ihm bestimmte Einnahmequellen von Bandmerchandise verschwiegen und ihm Geld vorenthalten. Frontmann Corey Taylor wies Fans parallel darauf hin, dass sie in den kommenden Tagen deshalb "sehr viel Bullshit" lesen würden. Zu einem Nachfolger für Fehn gibt es noch keine Informationen.

Slipknot werden am 9. August ein noch unbetiteltes Album veröffentlichen, von dem auch der bereits bekannte Song "All Out Life" stammt. Vorher sind sie für zwei Arena-Shows und mehrere Festival-Auftritte in Deutschland und Umgebung unterwegs.

Live: Slipknot

07.-09.06. Nürburg - Rock am Ring
07.-09.06. Nürnberg - Rock im Park
13.-15.06. Interlaken - Greenfield Festival
14.-16.06. Nickelsdorf - Nova Rock Festival
17.06. Leipzig - Arena Leipzig
18.06. Hannover - TUI Arena

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.