Zur mobilen Seite wechseln

VISIONS Premiere: Crypt Trip streamen neues Album "Haze County"

News 29718Ihre Wurzeln im Proto- und Doom-Metal hört man Crypt Trip auf ihrem neuen Album nicht mehr an. "Haze County" ist ein luftiger, verspielter Country- und Southern-Ausflug. Bei uns zu hören in voller Länge.

Als Crypt Trip vor fünf Jahren mit ihrem gleichnamigen Debüt in Erscheinung treten, ist ihr Sound stark geprägt vom Proto-Metal und -Doom der 70er. Auf ihrem zweiten Album "Rootstock", das erst Anfang 2018 erschienen ist und auch die drei Tracks der dazwischen erschienenen "Mabon Songs"-EP enthält, wandelt sich der Fokus. Der Sound ist plötzlich viel weniger heavy, dafür filigraner, Rootsrock-lastiger.

Einen beinahe haarsträubenden Wandel offenbart jetzt "Haze County", das am kommenden Freitag, den 8. März über Heavy Psych/Cargo erscheint. Das Trio aus San Marcos, Texas kommt darauf zwischen Country und Southern-Rock-Jam an. Endlich kann Sänger und Gitarrist Ryan Lee, der auch ausgebildeter Aufnahmetechniker ist, zeigen, was er draufhat, wie viel Joe Walsh in ihm und wie viel James Gang in der ganzen Band steckt.

Wobei man die jazzigen Anwandlungen der Marshall Tucker Band, die filigranen Jams der Allman Brothers und das Oeuvre der Byrds und Flying Burrito Brothers ebenfalls als Verweise anbringen muss. Um das Ganze noch stimmiger zu gestalten, haben Crypt Trip den Pedal-Steel-Gitarristen Geoff Queen für mehrere Songs angeheuert. Das spiegelt sich dann in kurzen, akustischen Spielereien wie dem Opener "Forward", dem "16 Ounce Blues" und dem sehnsüchtigen Instrumental "Pastures" wider. Aber Crypt Trip sind immer dann am besten, wenn sie kraftvoll jammen. "Hard Times" etwa ist eine rasante Reise durch fingerfertig inszenierte Passagen, das treibende "To Be Whole" addiert eine Akustikgitarre und das abschließende, sechsminütige "Gotta Get Away" ist der spät gesetzte Höhepunkt inklusive Schlagzeugsolo.

Aber das alles könnt ihr am besten jetzt selber hören in unserem Stream. Ab Ende März könnt ihr Crypt Trip dann außerdem in unseren Breiten live erleben.

Album-Stream: Crypt Trip - "Haze County"

Live: Crypt Trip - "Haze County"

26.03. Salzburg - Rockhouse
29.03. Bludenz - Villa K
30.03. Olten - Coq D'or
31.03. Mannheim - 7er Club
01.04. Marburg - Cafè Trauma
02.04. Leipzig - Black Label
03.04. Oldenburg - MTS Records
04.04. Berlin - Zukunft am Ostkreuz
05.04. Erfurt - Café Tiko
06.04. Dresden - Eichenkranz
07.04. Wien - Venster99
08.04. Tübingen - Goldene Zeiten
09.04. Augsburg - City Club
10.04. Bielefeld - Potemkin
11.04. Tilburg - Roadburn Festival
12.04. Muotathal - Earls Music Club

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.