Zur mobilen Seite wechseln
25.02.2019 | 13:58 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Newsflash (Simple Creatures, Queen, New Idea Society u.a.)

News 29682Neuigkeiten von Simple Creatures, Queen, New Idea Society, Mastodon, Eels, Led Zeppelin, Capsize, Albert Hammond Jr. und Johnny Marr.

+++ Simple Creatures haben den neuen Song "Strange Love" präsentiert und damit ihre Debüt-EP angekündigt. Das neue Projekt von Blink-182-Bassist Mark Hoppus und All Time Low-Frontmann Alex Gaskarth klingt hier noch poppiger als auf der ersten Single "Drug", "Strange Love" hat sogar einen kleinen EDM- oder Synthpop-Einschlag. Am 29. März erscheint die gleichnamige EP, die die beiden nun ankündigten. "Mit 'Strange Love' geben wir einen ersten Einblick in unser Simple-Creatures-Universum", sagt Hoppus. "Der Song entstand in Studios und Probekellern rund um Los Angeles; wir wollten uns ganz bewusst in musikalische Richtungen bewegen, die für uns neu und deshalb so aufregend sind. Wir haben uns ganz neuer Aufnahmetechniken bedient und die Songs dabei komplett bis auf ihr Grundgerüst reduziert, um sie schließlich völlig neu zu einem echten Frankenstein-Monster zusammen zu setzen." All Time Low machen gerade eine Bandpause, Blink-182 sind bald mit einem neuen Album fertig.

Video: Simple Creatures - "Strange Love"

Cover & Tracklist: Simple Creatures - "Strange Love"

Simple Creatures Strange Love

01. "Drug"
02. "Strange Love"
03. "How To Live"
04. "Adrenaline"
05. "Ether"
06. "Lucy"

+++ Das Queen-Biopic "Bohemian Rhapsody" ist mit vier Oscars ausgezeichnet worden. Der Film war in fünf Kategorien nominiert und gewann in der vergangenen Nacht zwar nicht den Oscar für den besten Film, dafür für den besten Ton, den besten Schnitt, den besten Tonschnitt und den besten Hauptdarsteller: Rami Malek, der im Film Freddie Mercury spielt und sich in seiner Dankesrede vor der Band verneigte, weil er "ein kleinster Teil [ihres] phänomenalen, außergewöhnlichen Erbes" werden durfte. Queen-Gitarrist Brian May, Schlagzeuger Roger Taylor und ihr aktueller Sänger Adam Lambert eröffneten die Oscarverleihung mit einer Medley-Performance, die ihre Hits "We Are The Champions" und "We Will Rock You" vereinte. "Bohemian Rhapsody" hatte vorher schon einen "Golden Globe" als "Bestes Drama" eingeheimst.

Video: Dankesrede von Rami Malek

Video: Queen und Adam Lambert eröffnen die Oscarverleihung 2019

+++ New Idea Society haben sich überraschend mit dem neuen Song "Now Is Here" zurückgemeldet. Die Alternative-Supergroup besteht in ihrer aktuellen Besetzung aus Stephen Brodsky von Cave In und Mutoid Man, Alan Cage von Quicksand und Mike Law von Euclid und begrüßt als Gastmusiker Brian Cook, der früher bei Botch spielte und heute Mitglied von Russian Circles und Sumac ist. Auf das melodische "Now Is Here" soll in naher Zukunft ein weiterer neuer Song namens "Wave Goodbye" folgen. Die Band ist jetzt bei Sargent House unter Vertrag. Es ist das erste Lebenszeichen von New Idea Society seit ihrem Album "Somehow Disappering" von 2011.

Stream: New Idea Society - "Now Is Here"

+++ Mastodon planen möglicherweise einen Vinyl-Release zu Ehren ihres verstorbenen Managers Nick John. Das deutet jedenfalls ein neues Listing in einem italienischen Online-Shop an, wo ein Mastodon-Vinyl namens "Stairway To Nick John" erwähnt wird. Das soll am 12. April erscheinen, was nahelegt, dass es sich um eine Veröffentlichung im Rahmen des Record Store Day handelt, der am Folgetag weltweit stattfindet. John war im September an den Folgen einer Bauchspeicheldrüsenkrebserkrankung verstorben, Mastodon sagten kurz zuvor eine gemeinsame Tour mit Dinosaur Jr. ab, um ihm in seinen letzten Tagen beizustehen. Mastodon wollten eigentlich schon im Januar neue Musik mit Scott Kelly veröffentlichen, Schlagzeuger Brann Dailor sagte aber zuletzt, dass sich das noch etwas verzögern wird.

+++ Eels haben weitere Konzerte angekündigt. Neben bereits bestätigten Festivalauftritten wird die Band um Mark Oliver Everett alias E Ende August und Anfang September noch drei reguläre Shows in Leipzig, Stuttgart und Frankfurt spielen. Tickets gibt es ab Mittwoch, den 27. Februar um 10 Uhr bei Eventim. Das aktuelle Album "The Deconstruction" war im April 2018 erschienen.

Live: Eels

14.08. Zürich - X-Tra
15.08. Le Locle - Rock Altitude Festival
24.08. Amsterdam - Once In A Blue Moon Festival
25.08. Leipzig - Haus Auensee
31.08. Stuttgart - Im Wizemann
04.09. Linz - Posthof
11.09. Frankfurt/Main - Batschkapp

+++ Jack White hat eine besondere Led Zeppelin-Playlist kuratiert. Im Rahmen einer Spotify-Aktion zum 50. Jubiläum des zweiten Led-Zeppelin-Albums können Fans persönliche Playlisten mit zehn bis 50 Songs der Band zusammenstellen. Whites Playlist enthält zehn teilweise doch recht spezielle Titel, darunter Rough-Mixes und Session-Aufnahmen, die er wie folgt kommentierte: "Led Zeppelin sind eine unerschütterliche Macht der Musik... ich traue niemandem, der sie nicht mag." Auch Royal Blood haben eine Liste zusammengestellt. Auf einer dafür eingerichteten Webseite können Fans eigene Playlists bauen und auswerten lassen.

Stream: Jack Whites Led-Zeppelin-Playlist

Stream: Royal Bloods Led-Zeppelin-Playlist

+++ Capsize haben nach Missbrauchsvorwürfen gegen Gitarrist Nick Lopez als auch Sänger Daniel Wand alle ihre Social-Media-Kanäle gelöscht. Zuerst teilte Lopez ein Statement, weil im Netz Vorwürfe kursierten, er habe eine Frau unter Druck gesetzt und so zu Sex gezwungen, was er nicht so wahrgenommen habe, es aber einsehe, das nicht beurteilen zu können. Er versprach, sein Verhalten zu hinterfragen und sich damit auseinanderzusetzen und zog sich daraufhin aus der Band zurück. Die Melodic-Hardcore-Band sagte daraufhin ihre bevorstehende Tour ab. Allerdings sind inzwischen auch Stimmen gegen Sänger Wand laut geworden. Ihm wird von mehreren Frauen vorgeworfen, sie manipuliert und zum Geschlechtsverkehr genötigt zu haben. Darunter seien auch zu diesem Zeitpunkt noch minderjährige Mädchen gewesen. Die Band löschte daraufhin alle ihre Internetauftritte, nur ihr Instagram-Account ist noch vorhanden, jedoch ohne Beiträge.

Tweets: Vorwürfe gegen Capsize-Frontmann Daniel Wand

Live: Capsize

08.03. Stuttgart - Juha West | abgesagt
09.03. Nürnberg - Hirsch | abgesagt
10.03. Leipzig - Naumanns | abgesagt
11.03. Berlin - Cassiopeia | abgesagt
12.03. Hamburg - Hafenklang | abgesagt
14.03. Wien - Viper Room | abgesagt
16.03. München - Feierwerk | abgesagt
17.03. Oberhausen - Kulttempel | abgesagt
18.03. Wiesbaden - Schlachthof | abgesagt

+++ Albert Hammond Jr. hat den neuen Song "Fast Times" veröffentlicht. Der Strokes-Gitarrist teilte zu dem unbeschwerten Indierock-Song ein sympathisches Lyric-Video, das ihn bei einem kleinen Strandausflug zeigt. Ob "Fast Times" zu einem neuen Album gehört, ist noch nicht bekannt. Hammond Jr. hatte im vergangenen Jahr das Soloalbum "Francis Trouble" veröffentlicht und vor Kurzem bekannt gegeben, neue Songs mit "Torn"-Sängerin Natalie Imbruglia geschrieben zu haben. Seine Hauptband plant für dieses Jahr ein "weltweites Comeback", bis auf einige Headliner-Shows auf großen Festivals sind dazu noch keine Details bekannt.

Video: Albert Hammond Jr. - "Fast Times"

+++ Johnny Marr hat den neuen Song "Armatopia" mit einem Video veröffentlicht. Der Synth-lastige Popsong untermalt einen Clip von Regisseur Kris Rimmer, in dem von der Gesellschaft im Stich gelassene Protagonisten auf einer Party zueinander finden. Marr sagte zu dem Song: "'Armatopia' ist der seltsame Zustand, in dem die Ökologie und wir selbst uns heute befinden. Haben die Leute, die an der Macht sind, den Menschen das Gefühl gegeben, dass sie nur noch eine Sache tun können? 'We're smoking till we burn out', also tanzen und feiern wir. Das ist die Eco-Disco 2019." "Armatopia" ist der zweite neue Song seit dem Release seines aktuellen Albums "Call The Comet". Der frühere The Smiths-Gitarrist hatte zuletzt die B-Seite "Jeopardy" geteilt.

Video: Johnny Marr - "Armatopia"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.