Zur mobilen Seite wechseln
15.02.2019 | 11:25 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

The Dirty Nil veröffentlichen Black-Metal-Video zu "Pain Of Infinity"

News 29651

Foto: Screenshot Youtube

Die kanadischen College'n'Garage-Rocker The Dirty Nil machen in ihrem neuen Video eine Ausbildung zum Sensenmann. Ab dem 20. Februar sind sie dann auf Tour durch Deutschland.

Es deutete sich schon etwas länger an, dass da was im Busch ist. Immer wieder posteten die Mitglieder von The Dirty Nil Fotos von sich im Black-Metal-angehauchten Sensenmann-Kostüm - passend zum Artwork ihrer neuen Platte und den Merch-Shirts der letzten Tour, die ebenfalls der "Reaper" zierte. Ja: Ricky The Reaper hat sogar seine eigene Facebook-Seite bekommen.

Nun sehen wir das Trio im Video zu "Pain Of Infinity" von ihrem zweiten Album "Master Volume" in der Ausbildungsstätte für Sensenmänner, wo sie gegen den Mitarbeiter des Monats antreten müssen, während ihr Ausbilder ihnen beim Verrichten ihrer tödlichen Arbeit auf die Finger schaut - und so gar nicht zufrieden mit ihnen ist.

Ab kommenden Mittwoch, den 20. Februar sind The Dirty Nil dann auf Tour durch Deutschland. Da sich Bassist Ross Miller die Hand gebrochen hat, springt John Gallant von Billy Talent für ihn ein. Miller ist trotzdem mit dabei - schätzungsweise als tanzendes und springendes Maskottchen.

Passend zur Tour und dem morbiden Video gibt es dann neue Shirts im Black-Metal-Design, die Erik Heise von Pabst für die Band entworfen hat. Karten bekommt ihr bei Eventim.

Video: The Dirty Nil - "Pain Of Infinity"

VISIONS empfiehlt:
The Dirty Nil

20.02. München - Strom
21.02. Stuttgart - Goldmarks
22.02. Weinheim - Cafe Central
23.02. Köln - Luxor
24.02. Hannover - Lux Hannover
26.02. Hamburg - Headcrash
27.02. Berlin - Musik & Frieden
28.02. Leipzig - Neumanns
01.03. Wiesbaden - Schlachthof

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.