Zur mobilen Seite wechseln
30.01.2019 | 12:13 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

The National kündigen Deutschland-Konzerte an

News 29578

Foto: Graham Macindoe

Der Sommer wird feinfühlig: The National werden im Juli zwei Konzerte in Deutschland spielen.

In Hamburg werden die Indie-Veteranen im Stadtpark zu sehen sein, in Frankfurt bespielen sie die Jahrhunderthalle. Karten für die beiden The National-Konzerte in Deutschland gibt es ab Samstag, den 2. Februar um 10 Uhr exklusiv bei Eventim. Ab dem 5. Februar sind Tickets dann an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Mitglieder des im vergangenen Jahr ins Leben gerufenen The-National-Fanclubs Cherry Tree haben bereits ab dem 31. Januar Zugriff auf Karten, sofern sie bereits gestern mit einem Account dort registriert waren.

The National hatten im September 2017 ihr aktuelles, siebtes Studioalbum "Sleep Well Beast" veröffentlicht. Zu den Tracks "I'll Still Destroy You" und "Dark Side Of The Gym" waren auch Videos erschienen.

Seit dem Release des Albums hatten die Indierocker das im November 2017 mitgeschnittene Livealbum "Boxer - Live In Brussels" veröffentlicht, außerdem exklusiv für Fanclub-Mitglieder die Live-EP "Cherry Tree Vol. 1". The-National-Gitarrist Aaron Dessner hatte zudem mit Justin Vernon alias Bon Iver das Debütalbum des gemeinsamen Projekts Big Red Machine veröffentlicht. Frontmann Matt Berninger wiederum arbeitete an einer Comedy-TV-Show über sich selbst, die stilistisch an The Nationals Fake-Tour-Doku "Mistaken For Strangers" angelehnt sein soll.

An einem Nachfolger zu "Sleep Well Beast" arbeiten The National derweil auch schon: Live gab es Mitte 2018 schon mehrmals neue Songs zu hören, kurz darauf ließ die Band verlauten, die Hälfte der nächsten Platte sei fertig.

Live: The National

15.07. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
16.07. Hamburg - Stadtpark

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.