Zur mobilen Seite wechseln
18.01.2019 | 11:00 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

VISIONS Premiere: A Mote Of Dust streamt neuen Song "Second Last First"

News 29530Ex-Aerogramme-Frontmann Craig Beaton alias A Mote Of Dust stellt einen zweiten Song aus seinem kommenden Soloalbum vor. "Second Last First" lullt uns sanft mit Akustikgitarre, Orgel und Klavier ein, bringt aber große thematische Schwere mit.

Zu den betörenden Klängen singt Beaton, gemeinhin nur Craig B genannt, mit ganz zarter Stimme über ein tief sitzendes Gefühl der Unsicherheit. "I feel I have seen it all/ Do I sit and watch it burn?/ I hope I will see it all/ Eventually turn", haucht er abschließend zu tiefen Orgeltönen, nach denen das Stück langsam ausklingt.

So persönlich sein Text hier klingt - Craig B spielt damit auf die aktuelle weltpolitische Lage an. "'Viele, die da sind die Ersten, werden die Letzten, und die Letzten werden die Ersten sein'", zitiert er aus der Bibel (Matthäus 19:30). "Wenn das bloß stimmen würde. 'Second To Last' ist ein Song darüber, über die aktuelle politische Landschaft der ganzen Welt zu schauen und das Chaos walten zu sehen. Ich denke immer: 'Es kann doch nicht schlimmer werden, oder?', ohne jemals dieses Gefühl der Unsicherheit loszuwerden. Es ist ein Geduldspiel, bei dem man abwartet, was als nächstes passiert, doch es fühlt sich an, als ginge das jetzt seit Jahren so."

"Second To Last" ist nach dem elektronischer geprägten "Slow Clap" der zweite Song aus A Mote Of Dusts nächstem Soloalbum "II", das am 1. März erscheint. Rund einen Monat später spielt der Brite Craig B einige intime Konzerte in Deutschland.

Stream: A Mote Of Dust - "Second Last First"

Live: A Mote Of Dust

05.04. Köln - Die Wohngemeinschaft
06.04. Düsseldorf - Kassette
07.04. Münster - Fachwerk

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.