Zur mobilen Seite wechseln
13.12.2018 | 15:39 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Beastie Boys designen exklusiven, limitierten Sonos-Lautsprecher

News 29416Passend zur Veröffentlichung ihrer langersehnten Bandbiografie haben die Beastie Boys sich mit Sonos zusammengetan, um eine ganz besondere Version des Smart Speakers Play:5 zu entwerfen. Von der limitierten Beastie Boys Edition gibt es auf sonos.com nur sehr wenige Exemplare - mittlerweile sind nur noch zehn Stück in Berlin zu haben.

Update: Die Speaker gehen gut weg - nur noch zehn Stück sind zu haben, und zwar in der Berliner Sonos-Filiale.

Der rot-weiß gehaltene Speaker von Sonos entstand aus einer Zusammenarbeit der beiden Beastie Boys Adam "Ad-Rock" Horovitz und Michael "Mike D" Diamond mit dem berühmten Streetart- und Graffiti-Künstler Barry McGee. Die Band und McGee verbindet eine langjährige Freundschaft und ein gegenseitiges Verständnis vom jeweiligen künstlerischen Schaffen. "Die Beastie Boys passen ihren Stil immer an den jeweiligen Moment an", sagt McGee über seine Freunde. "Ihre Alben wurden so mit der Zeit immer besser. Ich wollte meiner Grafik ein ähnliches Gefühl verleihen – mit etwas Rauem, das dazu inspiriert, näher hinzuschauen." Mit diesem Grundgedanken entstand der Stil des Sonos Play:5 Beastie Boys Edition. "Der Speaker hat an sich ein ziemlich modernes und geradliniges Design. Ich habe mich daher für eine Design-Struktur entschieden, die die Front des Speakers einerseits unterbricht und sich andererseits harmonisch einfügt", so McGee.

Für die Beastie Boys war eine Kooperation mit dem Speaker-Hersteller Sonos naheliegend. Mike D führt aus: "Als ich in New York aufgewachsen bin, haben wir ständig überall neue Musik entdeckt – der DJ im Club, ein Ghettoblaster auf der Straße oder in der U-Bahn oder das Radio des Taxifahrers –, aber man war auf jeden Fall außer Haus. Heute hat man mit Sonos immer und überall zu jeder Art von Musik Zugang, und das in bestem Sound – ob zuhause in Bademantel und Hausschuhen oder im Seidensmoking. Aber ganz egal, was man anhat: Wir hoffen, dass wir allen mit unseren eigens kuratierten Playlisten einheizen können – und dank Barry McGees Design sieht die Quelle des Ganzen auch noch richtig gut aus."

Bild: Play:5 Beastie Boys Edition

Sonos Play 5 Beastie Boys Edition

Für Brian Beck, Global Head Of Music bei Sonos, ist die Zusammenarbeit eine Herzensangelegenheit. "Das erste Lied, das auf Sonos lief, war No Sleep Till Brooklyn – und das war kein Zufall“, erzählt er. „Die Beastie Boys haben eine unvergleichlich inspirierende Kraft und eine unverzichtbare Größe in der Musikszene. Wir sind sehr stolz, einer so geschätzten Band mit dieser exklusiven Zusammenarbeit auch etwas zurückgeben zu können."

Der streng limitierte Play:5 im Beastie-Boys-Design ist jetzt für 579 Euro auf sonos.com/beastieboys und im Sonos Store Berlin erhältlich, solange der Vorrat reicht. Alle Einnahmen aus dieser Zusammenarbeit gehen gemeinsam mit einer Produktspende an die Organisationen Peace Sisters und Little Kids Rock, die von der Adam Yauch Foundation unterstützt werden. Sie wurde zu Ehren des zu Ehren des verstorbenen dritten Beastie-Boys-Mitglieds gegründet, um sein wohltätiges Schaffen fortzusetzen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.