Zur mobilen Seite wechseln
10.12.2018 | 13:04 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Muff Potter supporten Hot Water Music bei Albumshows

News 29397Wenn im kommenden Jahr die Post-Hardcore-Helden Hot Water Music auf Tour kommen, um ihr Album "Caution" in Gänze zu spielen, bekommen sie dabei Unterstützung von Muff Potter.

Im kommenden Jahr werden Hot Water Music 25 Jahre alt. Dieses Jubiläum zelebrieren sie natürlich auch mit einigen Shows. Zwei werden in Berlin, zwei in Köln stattfinden.

Allesamt sind es Album-Shows. Die am 21. beziehungsweise 22. November im Berliner Lido und im Kölner Gebäude 9 widmen sich dem Klassiker "No Division" von 1999 - und sind längst ausverkauft.

In ungleich größeren Hallen - nämlich der Columbiahalle in Berlin und dem Kölner Palladium - werden Hot Water Music dann am 22. und 23. November das Album "Caution" von 2002 als Kern des Konzerts präsentieren.

Neu bestätigt wurde jetzt, dass die HWM-Buddys Muff Potter den Support bei den zwei größeren Shows übernehmen. Eine gute Chance also, die aus Rheine im Münsterland stammende Band im nächsten Jahr neben ihren - allesamt ausverkauften - Solo-Shows und den zwei bisher bestätigten Sommerfestivals noch mal zu sehen.

Wer den Muff-Potter-Revival-Abend am 26. Januar nach deren Konzert im Astra Kulturhaus verlängern will, der kann sich danach übrigens guten Gewissens ins Badehaus (circa 400 Meter zu Fuß vom Astra) begeben. Dort veranstaltet VISIONS-Redakteur Jan Schwarzkamp die "Trusty Chords"-Party. In Planung ist übrigens auch, diese Party nach der HWM-Show am 22. November in Berlin Kreuzberg stattfinden zu lassen. Ein passender Austragungsort dafür steht bisher allerdings noch aus.

Tickets für die Hot-Water-Music-Shows in der Columbiahalle und dem Palladium gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Hot Water Music + Muff Potter

22.11. Berlin - Columbiahalle
23.11. Köln - Palladium

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.