Zur mobilen Seite wechseln
16.11.2018 | 11:57 0 Autor: Gerrit Köppl RSS Feed

Feine Sahne Fischfilet: Chemnitz-Konzert wegen Bombendrohung unterbrochen

News 29303

Foto: Andreas Hornoff

Gestern haben Feine Sahne Fischfilet im Rahmen ihrer "Alles auf Rausch"-Tour ein Konzert in Chemnitz gespielt, jedoch nicht ohne einen bedauerlichen Zwischenfall: Wegen einer Bombendrohung musste ihr Konzertbeginn verschoben werden.

Im ausverkauften AJZ Talschock spielte gerade die Vorband Akktenzeichen, als die Gäste gebeten wurden, das Gebäude zu verlassen. Bei der Polizei war gegen 20 Uhr eine Bombendrohung eingegangen, wie man gegenüber der Freien Presse Chemnitz bestätigte. Woher die Drohung stammt, ist nicht offiziell bekannt, allerdings darf man annehmen, dass sie aus der rechten Szene kommt. Laut der Freien Presse habe es im Vorfeld in einer geschlossenen Facebook-Gruppe von Rechtsradikalen Aufrufe gegeben, das Konzert der Band zu verhindern - wenn nötig, auch mit Gewalt.

Akktenzeichen spielten vor dem AJZ weiter, während die Polizei das Gebäude mit Hunden durchsuchte. Feine Sahne Fischfilet-Sänger Jan "Monchi" Gorkow bat das Publikum darum, die Drohung ernst zu nehmen und die Polizei ihre Arbeit machen zu lassen. Die Band meldete sich mit einem Statement gleichzeitig auf ihren Social-Media-Kanälen. "Die örtlichen Faschos versuchen offensichtlich, den Auftritt jetzt mit allen Mitteln zu verhindern, nachdem sie sich mit den Gewaltandrohungen der letzten Tage nicht durchsetzen konnten. [...] Wir werden aber, wenn es irgendwie geht, auf jeden Fall später am Abend das Konzert wie geplant durchziehen!" Draußen wurden frierende Besucher mit Decken versorgt.

Nach etwa einer Stunde schloss die Polizei die Durchsuchung ohne Befund ab und das Konzert konnte wie geplant stattfinden. Die Band postete im Internet: "Wenn heute einer das AJZ Chemnitz abreißt, dann wir!"

Feine Sahne Fischfilet waren zuletzt Anfang September in Chemnitz, um mit vielen anderen Bands und Künstlern unter dem Motto #wirsindmehr ein Zeichen gegen Rechts zu senden - gemeinsam mit 65.000 Zuschauern vor Ort. Vorher hatte es in Chemnitz vermehrt Vorfälle rechter Gewalt und Ausschreitungen mit Verletzten gegeben. Rechte Gruppierungen hatten damals den Mord eines 35-jährigen Chemnitzers für fremdenfeindliche Hetze instrumentalisiert.

Die Dokumentation "Wildes Herz" über Frontmann Monchi wird zur Zeit im Rahmen der bundesweiten Schulkinowochen gezeigt. Im schleswig-holsteinischen Bad Schwartau wurde eine solche Vorstellung von Rechtsextremen verhindert, nachdem sie anonym einer Schule und den Kinobetreibern mit Erschießungen und Bombenanschlägen gedroht hatten.

Feine Sahne Fischfilet machten vor einigen Wochen außerdem Schlagzeilen wegen eines Politikums in Dessau: Dort sollte ursprünglich im Rahmen einer ZDF-Konzertreihe eine Show der Band im Bauhaus Dessau aufgezeichnet werden. Nach Beschwerden von Funktionären der AfD und der CDU Sachsen-Anhalt untersagte das Bauhaus Dessau den Auftritt, angeblich jedoch nicht wegen des politischen Drucks. Trotz Kritik auch aus den eigenen Reihen hielt die Direktorin Dr. Claudia Perren an der Entscheidung fest. VISIONS-Autor Andreas Kohl nannte dies im Kommentar einen "kulturpolitischen Skandal". Die Band spielte stattdessen im Brauhaus Dessau.

Karten für die aktuell laufende Tour von Feine Sahne Fischfilet gibt es bei Eventim. Die Shows sind jedoch zum Großteil ausverkauft.

Facebook-Post: Feine Sahne Fischfilet zur Bombendrohung

Facebook-Post: Feine Sahne Fischfilet beginnen Konzert mit etwas Verspätung

VISIONS empfiehlt:
Feine Sahne Fischfilet

16.11. Ulm - Roxy | ausverkauft
17.11. Bern - Reithalle
22.11. Trier - Europahalle
23.11. Trier - Europahalle | ausverkauft
24.11. Stuttgart - Wagenhallen
29.11. Kiel - Halle 400
30.11. Kiel - Halle 400 | ausverkauft
01.12. Dresden - Alter Schlachthof | ausverkauft
06.12. Kassel - 130bpm | ausverkauft
07.12. Karlsruhe - Substage | ausverkauft
18.12. Frankfurt/Main - Batschkapp
19.12. Frankfurt/Main - Batschkapp | ausverkauft
21.12. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle
22.12. Bremen - Pier 2 | ausverkauft
27.12. München - Tonhalle
28.12. Erfurt - Thüringenhalle
29.12. Hannover - Swiss Life Hall

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.