Zur mobilen Seite wechseln
15.11.2018 | 18:00 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

VISIONS Premiere: Old Man Lizard stellen Song "Cursed Ocean, Relentless Sea" vor

News 29301Die elegische Doom-Americana-Band Old Man Lizard veröffentlicht Ende November ihr drittes Album "True Misery". Davon stellen wir euch einen ersten, neuneinhalbminütigen Song vor.

2011 gründet sich das Trio Old Man Lizard im britischen Sudbury, Suffolk. Seitdem haben sich Jack Newnham (Gitarre/Gesang), Gav Senior (Bass) und Dan Beales (Schlagzeug) einen Namen in der Szene erspielt, tourten mit Elder, Conan und Fatso Jetson und ließen sich auch auf dem Desertfest in London und Antwerpen blicken.

2014 erscheint das erste Album "Lone Wolf Vs. Brown Bear", 2015 dann das selbstbetitelte zweite. Mit "True Misery" steht für den 30. November via Wasted State das dritte Album an.

Von dem bekommt ihr hier jetzt das Stück "Cursed Ocean, Relentless Sea" zu hören. Ein Song, dessen neuneinhalb Minuten sich irgendwo zwischen Baroness, Bask und Pallbearer abspielen.

Newnham sagt über das Stück: "Der Song basiert auf einer wahren Geschichte. Ein guter Freund von mir erzählte mir von seinem Nachbarn in einem kleinen Dorf in Suffolk namens Polstead, der ihm von seinem ersten Besuch an der Küste berichtete. Das ist schon mal erstaunlich, denn es handelt sich um einen alten Farmer. Mein Freund erklärte, dass der Farmer hin und weg war von seinem ersten Anblick des Ozeans. Dieses Level von ländlicher Isolation, dass es tatsächlich so weit kommt, sein ganzes Leben lang nie den Ozean zu sehen, das fasziniert mich."

Und Newnham fügt an: "Ebenfalls Erwähnung in dem Song findet der bekannte Rote-Scheunen-Mord von Polstead."

Stream: Old Man Lizard - "Cursed Ocean, Relentless Sea"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.