Zur mobilen Seite wechseln
05.11.2018 | 10:32 0 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Josh Homme steuert Song "Cruel, Cruel Word" zu Videospiel "Red Dead Redemption 2" bei

News 29248Queens-Of-The-Stone-Age-Kopf Josh Homme hat eine von Daniel Lanois produzierte Westernballade für die Fortsetzung des Cowboy-Videospiel-Shooters "Red Dead Redemption 2" eingespielt.

Letzte Woche erschien mit "Unshaken" ein neuer Song vom R'n'B/Soul-Sänger D'Angelo, den er im Cowboy-Vidoegame "Red Dead Redemption 2" untergebracht hat. Neben ihm sind auch Nas, Willie Nelson, Rhiannon Giddens, Ennio Morricone, José González, Colin Stetson und Queens Of The Stone Age-Schlagzeuger Jon Theodore auf dem Soundtrack beziehungsweise dem Score vertreten.

Mit der melancholischen, akustischen Western-Ballade "Cruel, Cruel World" ist darauf als Hidden Track auch Josh Homme zu hören. Den Song hat der Kanadier Daniel Lanois produziert und geschrieben, der sonst häufig mit Brian Eno, Neil Young, Bob Dylan und U2 kollaboriert. Es gibt auch eine Version des Stücks, die von Country-Superheld Willie Nelson gesungen wird. Beide könnt ihr hier hören.

Stream: Josh Homme - "Cruel, Cruel World"

Stream: Willie Nelson - "Cruel, Cruel World"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.