Zur mobilen Seite wechseln
23.10.2018 | 16:54 0 Autor: Alana Vandekerkhof RSS Feed

Rock am Ring und Rock im Park bestätigen Tool, Slipknot und weitere Bands

News 29198Rock am Ring und Rock im Park haben mit Tool und Slipknot zwei weitere Headliner für das nächste Jahr angekündigt. Doch auch die anderen Bestätigungen können sich sehen lassen.

Mit den Prog-Metal-Veteranen Tool und den Alternative-Metal-Größen Slipknot haben sich die Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park nach den Ärzten zwei weitere hochkarätige Acts als Headliner auf die Bühne geholt. Beide Bands haben für das nächste Jahr ein lang ersehntes neues Album in Aussicht gestellt - und mit etwas Glück gibt es die neuen Werke dann auch schon auf den Festivals zu hören.

Während Slipknot mit ihrer Platte ".5: The Gray Chapter" im Jahr 2014 ihr bislang letztes neues Studioalbum herausgebracht hatten, lassen Tool ihre Fans bereits seit über zwölf Jahren auf einen Nachfolger zu ihrem Werk "10,000 Days" warten. Im Laufe des Jahres hatten sowohl Slipknot wie auch Tool neue Platten für 2019 in Aussicht gestellt. Bei Slipknot soll demnach im Sommer ein neues Album erscheinen, Tool dagegen haben bisher lediglich das kommende Jahr als Veröffentlichungsjahr in den Raum gestellt - was bei den Querköpfen rund um Maynard James Keenan bekanntlich noch keine bindende Ansage ist.

Doch auch die weiteren Neubestätigungen müssen sich hinter den beiden großen Namen nicht verstecken: Darunter finden sich beispielsweise Architects, die mit ihrem neuen Album "Holy Hell" dann auch ihre erste neue Platte seit dem Tod ihres Gitarristen und Songschreibers Tom Searle präsentieren werden. Die Indie-Mathrocker Foals arbeiten laut eigenen Angaben ebenfalls seit einiger Zeit an neuem Material. Die Grunge-Urgesteine Alice In Chains dagegen haben schon im August die neue Platte "Rainier Fog" veröffentlicht und bringen sie dann auf die Festivalbühnen.

Außerdem zu sehen sein wird die Punkband Feine Sahne Fischfilet - und ihr Auftritt beim Rock am Ring und Rock im Park wird sicherlich nicht gefährdet sein. Auch Hot Water Music wurden für das kommende Jahr bestätigt und erweitern damit ihre zur Feier des 25-jährigen Bandbestehens geplante Tour. Für diese hatten die Gainesville-Punks bereits ganz besondere Konzerte speziell zu ihren Platten "No Division" und "Caution" angekündigt. Mit der ein oder anderen Überraschung könnten Fans demnach auch auf ihren Festival-Shows rechnen.

Sowohl Rock am Ring wie auch Rock im Park finden im nächsten Jahr parallel vom 7. bis 9. Juni statt. Besucher von Rock am Ring können ihre Zelte am Nürburgring aufschlagen, Gäste des Festival-Zwillings Rock im Park dagegen in Nürnberg. Tickets bekommt ihr bei Eventim. Alle Bands und weitere Informationen findet ihr auf den offiziellen Seiten von Rock am Ring und Rock im Park.

Live: Rock am Ring

07.-09.06. Nürburg - Nürburgring

Live: Rock im Park

07.-09.06. Nürnberg - Zeppelinfeld

Bild: Bisheriges Line-up von Rock Am Ring und Rock Im Park

rar

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.