Zur mobilen Seite wechseln
22.10.2018 | 19:13 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The Good, The Bad And The Queen, Greta Van Fleet, VISIONS Party München u.a.)

News 29192Neuigkeiten von The Good, The Bad And The Queen, Greta Van Fleet, VISIONS Party München, Bring Me The Horizon, Ozzy Osbourne, Tom Petty, Neil Young, VISIONS Redakteur Jan Schwarzkamp, Manic Street Preachers, Dave Grohl, Capsize und einem eiskalten Bobby Gillespie.

+++ Es gibt neue Informationen zum kommenden The Good, The Bad And The Queen-Album. Das zweite Werk der britschen Supergroup trägt offenbar den Titel "Merrie Land" und soll am 16. November erscheinen, wie eine Anzeige in dem britischen Musikmagazin Uncut verriet. Dort ist auch ein Bild des Cover-Artworks zu sehen, das eine Szene aus dem Horrorfilm "Traum ohne Ende" von 1945 zeigt. Sänger Damon Albarn (Blur, Gorillaz) hatte bereits im Juli verlauten lassen, dass der Nachfolger des Debütalbums von 2007 fast fertig sei. Für "Merrie Land" arbeitete die Band, zu der auch Simon Tong von The Verve, The Clash-Basssit Paul Simonon und Tony Allen gehören, mit dem ehemaligen David Bowie-Produzenten Tony Visconti zusammen. Dessen Statement, dass das neue Album noch vor Weihnachten erscheinen soll, scheint sich also zu bewahrheiten. Eine offizielle Bestätigung gibt es jedoch noch nicht.

Tweet: "Merrie Land" von The Good, The Bad And The Queen

+++ Die Classic-Rock-Newcomer Greta Van Fleet haben ihre Single "Age Of Man" auf ganz besondere Art veröffentlicht: Abgespielt werden kann sie nur, wenn der Hörer sich in einem Park befindet. Dafür muss man mit seinem Smartphone eine eigens dafür eingerichtete Website besuchen. Dort erscheint auf dem Handy eine Begrüßungsnachricht: "Wir haben einen neuen Song für dich und möchten, dass du ihn in der Natur erlebst. Wenn du deine Position teilst, werden wir dir helfen, den nächsten Park zu finden." Fans erzählen von nostalgischen Erfahrungen: "Der Park war leer und dunkel. Ich habe mir den Song beim Schaukeln angehört. Das habe ich seit meiner Kindheit nicht mehr getan." Die Aktion startete kurz vor der Veröffentlichung von Greta Van Fleets Debütalbum "Anthem Of The Peaceful Army", das am vergangenen Freitag erschienen war. "Age Of Man" ist dessen Opener. Vorab hatte die Band bereits "You're The One, "Anthem", "Lover, Leaver" und "Watching Over veröffentlicht. Im Herbst und im Frühjahr kommt die Band zudem auf Tour. Drei der vier Shows sind bereits ausverkauft. Tickets für München gibt es bei Eventim.

Live: Greta Van Fleet

30.10. Hamburg - Sporthalle Hamburg | ausverkauft
01.11. Köln - Palladium | ausverkauft
07.11. Berlin - Columbiahalle | ausverkauft
25.02. München - Zenith

+++ Auf der VISIONS Party München wird es am kommenden Samstag eine große Leoniden-Verlosung geben. Zwei glückliche Gewinner können an dem Abend mit dem aktuellen Album "Again" auf Vinyl oder CD nach Hause gehen. Außerdem gibt es Karten für das Konzert der Indierock-Band am 24. Februar im Hansa39 in München zu gewinnen. Die VISIONS Party steigt am 27. Oktober im Strom Club mit aktuellen Highlights, Klassikern und Geheimtipps aus Indie, Alternative und Punkrock. Los geht es um 22:30 Uhr, bis 23 Uhr ist der Eintritt frei, danach kostet er sechs Euro. Weitere Infos könnt ihr der Facebook-Veranstaltung entnehmen. Tickets für die Leoniden-Tour sind bei Eventim erhältlich.

Party: VISIONS Party München

27.10. München - Strom

Live: Leoniden

01.11. Bremen - Tower
02.11. Göttingen - Musa
03.11. Münster - Gleis 22 | ausverkauft
07.11. Hamburg - Kunst | ausverkauft
08.11. Berlin - Lido | ausverkauft
09.11. Leipzig - Naumanns | ausverkauft
10.11. Chemnitz - Atomino
12.11. Wien - B72
14.11. Graz - Forum Stadtpark
15.11. Salzburg - Rockhouse
16.11. Linz - Posthof
17.11. Lustenau - Carinisaal
20.11. Augsburg - Kantine
21.11. Zürich - Exil
22.11. Bern - Rössli
24.11. Freiburg - ArTik
25.11. Heidelberg - Halle O2 Club
27.11. Stuttgart - Club Cann
28.11. Luxemburg - Rotondes
29.11. Wiesbaden - Schlachthof
30.11. Erlangen - Puls Festival
01.12. München Puls Festival
04.12. Aachen - Musikbunker
05.12. Köln - Gebäude 9 | ausverkauft
06.12. Oberhausen - Druckluft
07.12. Hannover - Musikzentrum
08.12. Rostock - Peter Weiss Haus
14.12. Kiel - Max
05.02. Köln - Gloria
06.02. Koblenz - Circus Maximus
07.02. Saarbrücken - Kleiner Klub
08.02. Tübingen - Sudhaus
09.02. Offenbach - Hafen 2
11.02. Würzburg - Cairo
14.02. Berlin - SO36
15.02. Leipzig - Conne Island
16.02. Dresden - Beatpol
20.02. Regensburg - Alte Mälzerei
21.02. Ulm - Cabaret Eden
22.02. Innsbruck - PMK
24.02. München - Hansa39
26.02. Konstanz - Kulturladen
27.02. Baden - Werk
28.02. Basel - Sommercasino
01.03. Karlsruhe - Substage
02.03. Jena - Kassablanca
05.03. Dortmund - FZW
06.03. Oldenburg - Amadeus
07.03. Bielefeld - Forum
08.03. Hamburg - Uebel &Gefährlich

+++ Bring Me The Horizon haben ein Video zu "Wonderful Life" mit Dani Filth veröffentlicht. Der Clip zeigt verschiedenen Menschen, unter anderem den Cradle Of Filth-Frontmann, in unterschiedlichen Alltagssituationen. Musikalisch folgt der Song weiter der poppigeren Alternative-Rock-Richtung, die die Band auf "That's The Spirit" und "Sempiternal" eingeschlagen hatte. Filth darf im Refrain kurze Schreie beitragen. Frontmann Oli Sykes aber verzichtet nahezu vollständig auf Shouts. Stattdessen sorgt er mit seinem melodischen Gesang für so manche Ohrwurm-Melodie. Nur ein Breakdown erinnert noch an die Metalcore-Anfangstage der Band. Das neue Album "Amo" erscheint am 11. Januar. Im August hatten Bring Me The Horizon bereits die Single "Mantra" veröffentlicht. Im November kommt die Band für neun Termine nach Deutschland. Karten gibt es bei Eventim.

Video: Bring Me The Horizon - "Wonderful Life"

Live: Bring Me The Horizon

05.11. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle
06.11. Hamburg - Sporthalle Hamburg
08.11. Berlin - Velodrom
09.11. Chemnitz - Messe-Arena
10.11. Wien - Stadthalle
12.11. Zürich - Samsung Hall
14.11. München - Zenith
17.11. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
18.11. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle

+++ Ozzy Osbourne vermeldet gesundheitliche Besserung seit seiner Infektion in der rechten Hand. "Ich fühle mich um 85 bis 90 Prozent besser", zeigte sich der Sänger erleichtert. "Ich bin auf dem Weg der Heilung." In den vergangenen Wochen habe er aber vor einigen Schwierigkeiten gestanden: "Ich bin Rechtshänder. Ich konnte meinen Arsch nicht mehr abwischen. Und ich hatte nicht gerade viele Freiwillige, die das für mich erledigen wollten." Trotz seines gewohnten Humors betonte der Metal-Sänger, dass die Infektion ein echtes Problem ist. "Ich fühlte mich gesund [als ich ins Krankenhaus kam], also machte ich einige Witze. Der Doktor sagte: 'Ich weiß nicht, ob Ihnen klar ist, was für ein ernstes Problem Sie hier haben, Mr. Osbourne." Der Infektion sei laut dem Arzt höchstwahrscheinlich durch ein Händeschütteln übertragen worden. Anfang des Monats war der Metal-Sänger aufgrund seiner plötzlichen Infektion ins Krankenhaus eingeliefert worden. Daraufhin waren Shows seiner aktuellen Nordamerika-Tour verschoben worden. Schlussendlich hatte Osbourne die gesamte Tour absagen müssen. Nachholtermine werden im Juli 2019 stattfinden. Im Februar kommt der ehemalige Black-Sabbath-Frontmann gesund wieder nach Deutschland und in die Schweiz. Support sind die Heavy-Metal-Urgesteine Judas Priest. Tickets gibt es bei Eventim.

+++ Ein Park in Gainesville, Florida wurde nach Tom Petty benannt. In der Heimatstadt des verstorbenen Musikers wurde am Samstag ein Event veranstaltet, bei dem hunderte Mitglieder des Tom-Petty-Nation-Fanclubs im ehemaligen Northeast Park seinen Geburtstag und die Widmung des Parks als Tom Petty Park feierten. Petty lebte mit seiner Familie nur einige Blocks von dem Park entfernt und spielte in seiner Kindheit regelmäßig dort. Sein Bruder Bruce Petty erinnerte sich an die Zeit: "Mein Bruder und ich sind in diesem Park aufgewachsen. Wir spielten hier als Kinder. Mein Cousin hat mich letztens an meine Feststellung erinnert, dass er ein Zufluchtsort gewesen sei, und das war er wirklich. Es war ein Ort, an den wir geflüchtet sind, Kinder waren und Spaß hatten. Die Tatsache, dass wir das heute veranstalten und hier gespielt haben, macht es noch besonderer." Neben der Widmung fanden noch eine Reihe weiterer Veranstaltung im Namen Tom Pettys statt. Unter anderem malten Künstler ein Wandgemälde an Pettys alte Grundschule, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

+++ Neil Young hat ein neues Akustikalbum angekündigt. Die Platte mit dem Titel "Songs For Judy" enthält Aufnahmen von Youngs Akustik-Tour von 1976 sowie einen bisher unveröffentlichten Song namens "No One Seems To Know". Young hatte den Titel in der Vergangenheit gelegentlich live gespielt, jedoch nie auf einem Tonträger veröffentlicht. Die Version vom Album wurde 1976 in Boulder, Colorado aufgenommen. Insgesamt enthält das Album 22 Songs, darunter "Heart Of Gold", "The Needle And The Damage Done" und das Buffalo-Springfield-Cover "Mr. Soul". "Songs For Judy" erscheint am 14. Dezember via Shakey.

Cover & Tracklist: Neil Young - "Songs For Judy"

Songs For Judy

01. "Songs For Judy Intro (Atlanta, GA, Nov 24 (late show))"
02. "Too Far Gone (Boulder, CO, Nov 06)"
03. "No One Seems To Know (Boulder, CO, Nov 07)"
04. "Heart Of Gold (Fort Worth, TX, Nov 10)"
05. "White Line (Fort Worth, TX, Nov 10)"
06. "Love Is A Rose (Houston, TX, Nov 11)"
07. "After The Gold Rush (Houston, TX, Nov 11)"
08. "Human Highway (Madison, WI, Nov 14)"
09. "Tell Me Why (Chicago, IL, Nov 15 (late show))"
10. "Mr. Soul (New York, NY, Nov 20 (early show))"
11. "Mellow My Mind (New York, NY, Nov 20 (early show))"
12. "Give Me Strength (New York, NY, Nov 20 (late show))"
13. "Man Needs A Maid (New York, NY, Nov 20 (late show))"
14. "Roll Another Number (Boston, MA, Nov 22 (late show))"
15. "Journey Through The Past (Boston, MA, Nov 22 (late show))"
16. "Harvest (Boston, MA, Nov 22 (late show))"
17. "Campaigner (Boston, MA, Nov 22 (late show))"
18. "Old Laughing Lady (Atlanta, GA, Nov 24 (early show))"
19. "The Losing End (Atlanta, GA, Nov 24 (late show))"
20. "Here We Are In The Years (Atlanta, GA, Nov 24 (late show))"
21. "The Needle And The Damage Done (Atlanta, GA, Nov 24 (early show))"
22. "Pocahontas (Atlanta, GA, Nov 24 (late show))"
23. "Sugar Mountain (Atlanta, GA, Nov 24 (late show))"

+++ VISIONS-Redakteur Jan Schwarzkamp legt bei der vierten Augsabe von "Witch Ritual" im Nerds & Nuggets als DJ auf. Besucher des verhexten Abends in Berlin bekommen am Mittwoch, den 24. Oktober eine gut ausgewählte Mischung aus Drone, Shoegaze, Darkwave und Post-Punk zu hören. Unterstützt wird er von den britischen Dunkel-Post-Rockern Esben And The Witch. Alle näheren Infos zur Veranstaltung gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite. Wer Esben And The Witch bei anderen Terminen live erleben möchte, hat bei ihrer Tour ab Dezember die Gelegenheit dazu. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

VISIONS empfiehlt:
Esben And The Witch

06.12. Zürich - Bogen F
07.12. Wiesbaden - Schlachthof
08.12. Berlin - Frannz Club
31.01. Hamburg - Molotow
01.02. Köln - Artheater
06.02. Hannover - Lux Hannover
07.02. Leipzig - UT Connewitz
11.02. München - Ampere
12.02. Regensburg - Alte Mälzerei

+++ Manic Street Preachers haben eine Reissue ihres Albums "This Is My Truth, Tell Me Yours" angekündigt. Anlässlich des 20. Jubiläums der Platte legt die Alternative-Rock-Band sie in verschiedenen Varianten neu auf. Die Reissue wird erhältlich sein als Doppelvinyl-Version, als signierte 3-CD-Variante und als umfangreiches Box-Set, das beide Versionen vereint. Inhaltlich handelt es sich dabei um eine remasterte Variante des Albums mit bisher unveröffentlichen Demos, Liveaufnahmen sowie zahlreiche Remixes und B-Seiten. Veröffentlicht wird sie am 7. Dezember. Manic Street Preachers' aktuelle Platte "Resistance Is Futile" war im April diesen Jahres erschienen. Zuletzt hatten sie daraus ein Lyric-Video zum Song "People Give In" präsentiert.

Packshot & Tracklist:

Manic Street Preachers Reissue

Manic Street Preachers Reissue2

CD 1: 01 "The Everlasting"
02 "If You Tolerate This Your Children Will Be Next"
03 "You Stole The Sun From My Heart"
04 "Ready For Drowning"
05 "Tsunami"
06 "My Little Empire"
07 "I'm Not Working"
08 "You're Tender And You're Tired"
09 "Born A Girl"
10 "Be Natural"
11 "Black Dog On My Shoulder"
12 "Prologue To History"
13 "S.Y.M.M."

CD 2: Demos und Liveaufnahmen 01 "The Everlasting"
02 "If You Tolerate This Your Children Will Be Next (Dave Bascombe Mix)"
03 "You Stole The Sun From My Heart"
04 "Ready For Drowning"
05 "Tsunami"
06 "My Little Empire"
07 "I'm Not Working"
08 "You’re Tender And You're Tired"
09 "Born A Girl"
10 "Be Natural"
11 "Black Dog On My Shoulder"
12 "Prologue To History"
13 "S.Y.M.M."
14 "Nobody Loved You"

CD 3: Remixes und B-Seiten 01 "If You Tolerate This Your Children Will Be Next (Massive Attack Remix)"
02 "If You Tolerate This Your Children Will Be Next (David Holmes Remix)"
03 "The Everlasting (Deadly Avenger’s Psalm 315)"
04 "The Everlasting (Stealth Sonic Orchestra Remix)"
05 "You Stole The Sun From My Heart (David Holmes Remix)"
06 "You Stole The Sun From My Heart (Mogwai Remix)"
07 "Tsunami (Cornelius Remix)"
08 "Tsunami (Stereolab Remix)"
09 "Montana/ Autumn/78"
10 "Black Holes For The Young"
11 "Valley Boy"
12 "Socialist Serenade"
13 "Buildings For Dead People"

+++ Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl hat einen blinden Jungen zu sich auf die Bühne geholt. Bei einem Konzert in Saint Paul, Minnesota entdeckte Grohl den zehnjährigen Zuschauer im Publikum und lud ihn und seinen Vater zu sich auf die Bühne ein, um ganz nah am Geschehen und vor allem etwas weiter entfernt vom Wellenbrecher zu sein. Erst vergangene Woche hatten Grohl und sein Bandkollege Taylor Hawkins Besucher eines Metallica-Konzertes mit einem Auftritt aus dem Backstage-Bereich überrascht. Im Rahmen ihrer aktuellen Nordamerika-Tour hatte der Foo-Fighters-Frontmann zudem bereits mit einem jungen Nachwuchsgitarristen den Metallica-Song "Enter Sandman" gecovert.

Video: Dave Grohl und sein junger Fan (ab Minute 3:10)

+++ Die Hardcore-Band Capsize hat den neuen Song "Blind" veröffentlicht. Dieser zeigt sich in den Strophen mit einem ruhigen, atmosphärischen Gesang und steigert sich dann im Refrain zu dem für Capsize bekannten Hardcore-Sound mit heftigen Breakdowns. Ihr aktuelles Album "A Reintroduction: The Essence Of All That Surrounds Me" war bereits im Juli 2016 erschienen. Seitdem hatte die Band die neuen Songs "Fragile" und "Cold Shoulder" präsentiert. Ob sie Vorboten für eine neue Platte sind, ist noch nicht bekannt.

Stream: Capsize - "Blind"

+++ Primal Scream-Frontmann Bobby Gillespie ist zu alt für diesen Scheiß: Zu Gast bei der britischen Fernsehshow "This Week" - um über Politik zu sprechen - nahm sein doch so ernstes Vorhaben eine bittere Wendung. Plötzlich widmeten sich die dort Anwesenden der so genannten "Skibidi Challenge", einem viralen Trend, bei der Menschen einen bestimmten, seltsamen Tanzmove aus einem Video der russischen Band Little Big nachahmen müssen. Während alle anderen prominenten Gäste inklusive Moderator das Tanzbein schwangen und sich zum Affen machten, fand Gillespie das gar nicht lustig. Mit einer Miene so bitter, dass sie sich fast in seinem Gesicht zusammenzog, saß er auf seinem Stuhl und wünschte sich, woanders zu sein. In seinem Kopf lief sicher ein ganz anderer Song.

Video: Die "Skibidi Challenge" und Tanzmuffel Bobby Gillespie

Tweet: Bobby Gillespie alias Grumpy Cat 2.0

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.