Zur mobilen Seite wechseln
19.10.2018 | 18:44 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Coheed And Cambria, Sigur Rós, Zero 7 u.a.)

News 29184Neuigkeiten von Coheed And Cambria, Sigur Rós, Zero 7, Chevelle, Ra Ra Riot, Zurück Zuhause Festival, Leoniden, The Beatles, Disturbed, Never Come Rain, Massive Attack und einem grantigen Gene Simmons.

+++ Coheed And Cambria haben den zweiten Teil ihrer Making-of-Serie zum aktuellen Album "Vaxis – Act I: The Unheavenly Creatures" veröffentlicht. Darin geben die Progrocker einen Einblick in die konzeptuellen Hintergründe der Platte und erläutern ihre kreativen Einflüsse. Viele der in ihrer Musik involvierten Figuren basieren demnach auf Kreaturen aus klassischen Monster-Geschichten, wie beispielsweise Frankenstein oder das Geschöpf aus dem Horror-Klassiker "Der Schrecken vom Amazonas". In der ersten Episode ihrer Making-of-Serie hatte die Band bereits Bilder der Studioarbeiten zu "The Unheavenly Creatures" geteilt. Der thematische Rahmen des Konzeptalbums stellt ein neues Kapitel in ihrer SciFi-Saga "The Amory Wars" dar. Erschienen war es Anfang diesen Monats.

Video: Coheed and Cambria: The Making Of The Unheavenly Creatures (Part 2)

+++ Sigur Rós-Frontmann Jónsi und Sänger Troye Sivan haben den gemeinsamen Song "Revelation" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein melancholisches Lied, das Sivans Stimme in den Vordergrund stellt. Seine gefühlvollen Gesangmelodien werden mit atmosphärischen Synthesizern und akzentuierten Streichern unterlegt. Der Track stammt aus dem Sountrack des kommenden Films "Boy Erased", in dem neben Nicole Kidman und Russell Crowe auch Sivan mitspielt. Er handelt vom Sohn eines baptistischen Priesters, der in ein Umerziehungslager geschickt wird, als seine Eltern entdecken, dass er homosexuell ist. Jónsi hatte zuletzt im April mit Sigur Rós das Album "Route One" veröffentlicht. Im Oktober hatte sich die Band den Ausstieg ihres Schlagzeugers Orri Páll Dyrason bekannt gegeben, nachdem ihm sexueller Missbrauch vorgeworfen wurde.

Stream: Troye Sivan & Jónsi - "Revelation"

+++ Das Elektro-Duo Zero 7 hat seine neue Single "Mono" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen verträumten Track mit zarten Synthesizern und einem minimalistischem Schlagzeug-Beat. Sänger auf dem Song ist Hidden, der mit seiner souligen Stimme für eingängige Melodien sorgt. In einem Pressestatement kündigten Zero 7 mehr neue Musik an: "'The hiatus is back off, again', um es mit den Beastie Boys zu sagen. [...] Mehr neue Musik wird kommen." Im April 2015 hatte das Duo seine aktuelle "EP 3" veröffentlicht, seitdem war es still geworden.

Stream: Zero 7 - "Mono" (mit Hidden)

+++ Die Alternative-Metal-Band Chevelle hat einen neuen Trailer zu ihrer Compilation "12 Bloody Spies: B-Sides And Rarities" veröffentlicht. Das Video zeigt Live-Aufnahmen der Band, unterlegt mit Songausschnitten aus der Raritätensammlung. Im September hatte die Band bereits "Sleep Walking Elite" aus der Compilation vorgestellt. "12 Bloody Spies" erscheint am 26. Oktober. Außerdem arbeiten Chevelle zurzeit an neuem Songmaterial. Über den derzeitigen Stand verriet Gitarrist und Sänger Pete Loeffler dem Billboard Magazin: "Ich habe ungefähr neun Demotracks und eine ganze Menge Ideen in den letzten zehn Jahren angehäuft. Es wird unser zehntes Album, weshalb wir uns richtig reinhängen müssen." Die noch aktuelle Platte "The North Corrido" war im Juli 2016 erschienen.

Video: Chevelle - "12 Bloody Spies: B-Sides and Rarities" (Teaser)

+++ Ra Ra Riot haben ein Lyric-Video zu "This Time Of Year" veröffentlicht. Der neue Song ist eine verspielte Indie-Pop-Nummer und gibt Sänger Wes Miles genügend Raum für einige Ohrwurm-Melodien. Sein Text über das Reisen und die Liebe versprüht derweil sommerliche Gefühle. Damit liefern Ra Ra Riot starkes Kontrastprogramm zum derzeitigen Herbstwetter. Das aktuelle Album "Need Your Light" war im Februar 2016 erschienen.

Video: Ra Ra Riot - "This Time The Year" (Lyric-Video)

Facebook-Post: Ra Ra Riot kündigen "This Time Of Year" an

+++ Casper hat die ersten Künstler für sein Zurück Zuhause Festival 2018 in Bielefeld bekanntgegeben. Der Rapper wird bei seinem Heimspiel unter anderem von den Indierockern Leoniden und der Hamburger Country-Surf-Formation Swutscher unterstützt. Ein großes Geheimnis macht Casper noch um seine "Very Special Guests", wobei es sich bei einem davon sehr wahrscheinlich um seinen Rap-Partner und Kumpel Marteria handeln wird. Der Vorverkauf für das Event am 15. Dezember im Lokschuppen Bielefeld startet am Montag, den 22. Oktober um 12 Uhr auf krasserstoff.com.

Bild: Zurück Zuhause Festival 2018

Zurück Zuhause

Live: Zurück Zuhause Festival

15.12. Bielefeld - Ringlokschuppen

+++ Die Leoniden haben vor dem Festival mit Casper noch ein Album zu veröffentlichen. Daraus zeigt die Band mit "People" nun einen weiteren Vorgeschmack auf die zweite Platte. Der äußerst tanzbare Indiepop-Track bewegt auch die Darsteller im Video zu ausgelassenen Moves auf der Arbeit oder zu Hause. Das neue Album "Again" erscheint am 26. Oktober über Vertigo. Mit dem neuen Material gehen die Kieler dann ab November auf ausgedehnte Tour, für die es Tickets bei Eventim gibt.

Video: Leoniden - "People"

Live: Leoniden

01.11. Bremen - Tower
02.11. Göttingen - Musa
03.11. Münster - Gleis 22
07.11. Hamburg - Knust
08.11. Berlin - Lido
09.11. Leipzig - Naumann's
10.11. Chemnitz - Atomino
12.11. Wien - B72
14.11. Graz - Forum Stadtpark
15.11. Salzburg - Rockhouse
16.11. Linz - Posthof
21.11. Zürich - Exil
22.11. Bern - Rössli
23.11. Basel - Sommercasino
24.11. Freiburg - Artik
25.11. Heidelberg - Halle 02
27.11. Stuttgart - Clubcann
28.11. Luxemburg - Carré Rotondes
29.11. Wiesbaden - Schlachthof
04.12. Aachen - Musikbunker
05.12. Köln - Gebäude 9
06.12. Oberhausen - Druckluft
07.12. Hannover - Musikzentrum
08.12. Rostock - Peter Weiss Haus
14.12. Kiel - Pumpe

+++ Apple Records hat eine bisher unveröffentlichte Demoversion des Beatles-Songs "While My Guitar Gently Weeps" herausgebracht. Die akustische Version des Stücks war im Juli 1968 mit George Harrison an der Gitarre und Paul McCartney am Harmonium entstanden. Der Song wurde aus der kommenden Jubiläums-Edition des "White Albums" ausgekoppelt, das zum 50. Geburtstag der Platte erscheint. Neben den remasterten Versionen der Originale enthält die Deluxe-Ausgabe zusätzlich 27 Demos und 50 Session-Aufnahmen von der Entstehung des Albums. Die Neuveröffentlichung erscheint am 9. November.

Video: The Beatles - "While My Guitar Gently Weeps (Acoustic Version / Take 2 / Audio)"

+++ Disturbed haben Aufnahmen einer vergangenen Show in ihrer Heimatstadt Chicago veröffentlicht. Neben der neuen Single "Are You Ready" spielte die Metal-Formation um Frontmann David Draiman am 10. Oktober außerdem ihren Hit "Down With The Sickness" von 2000. Bei den Aufnahmen ist Draiman bereits ohne sein auffälliges Kinn-Piercing zu sehen, das er kürzlich medienwirksam ablegte. Der Song "Are You Ready" stammt vom neuen Album "Evolution", das heute erschienen ist. Davor hatte die Band auch die Singles "The Best Ones Lie" und "A Reason To Fight" präsentiert. Mit ihrer neuen Platte kommen Disturbed ab April auch nach Deutschland. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Disturbed - "Are You Ready" (Live in Chicago)

Video: Disturbed - "Down With The Sickness" (Live in Chicago)

Live: Disturbed

01.05. München - Olympiahalle
03.05. Wien - Stadthalle
05.05. Basel - St. Jakobshalle
08.05. Luxemburg - Rockhal Club
11.05. Berlin - Mercedes-Benz Arena
13.05. Frankfurt/Main - Festhalle Frankfurt
15.05. Köln - Lanxess Arena

+++ Never Come Rain haben ein Video zu ihrem neuen Song "Keep On Running" veröffentlicht. Der neue Clip zeigt die Die Alternative-Rock-Band aus Lübeck und Kiel bei der Performance des neuen Tracks, bei dem alles auf den Hymnen-artigen Refrain zusteuert. "Keep on Running" ist der erste Vorbote für ihre neue EP "Colors", die am 3. November erscheint.

Video: Never Come Rain - "Keep On Running"

+++ Massive Attack bringen ihre eigene Graffiti-Spraydose auf den Markt. Anlässlich des 20. Geburtstages ihrer Platte "Mezzanine" veröffentlicht die Band eine gleichnamige Sprühdose mit schwarzer Farbe. Das ist nicht alles: Diese Farbe enthält das Album selbst in bis zu millionenfacher Ausführung - denn die Band hatte im April die musikalische Information in genetisches Material umkodiert und das den Dosen beigemischt. Bandchef Robert Del Naja schreibt in einer Pressemitteilung: "Es ist eine kreative Art und Weise, deinen Backkatalog zu sichern, obwohl mit DNA versehenes Spray wahrscheinlich niemals von Street-Artists verwendet werden wird, die gern anonym bleiben wollen." Damit spielt er auf das weit verbreitete Gerücht an, dass er der berühmte, aber anonyme Künstler Banksy/a> ist. Bitte nicht ins Ohr sprühen.

Bild: "Mezzanine"-Spraydose

Mezzanine Spray

+++ KISS-Frontmann Gene Simmons hat keine Liebe mehr in sich. In einem Interview mit dem OK! Magazine ließ sich der Musiker einmal so richtig über seinen Hit "I Was Made For Lovin' You" aus. Demnach sei Simmons nämlich ganz und gar nicht dazu gemacht, diesen Song zu lieben. Ganz im Gegenteil: Er hasse es sogar so sehr, den Track spielen zu müssen, dass er sich jedes Mal aufs neue wünschte, auf der Stelle zu sterben. Dass der Sympath an Stelle seines Herzens wohl nur noch ein schwarzes Loch aufzuweisen hat, sollte spätestens klar sein, seit er Mitarbeiter eines Fernsehsenders mit seiner zum Buch gepressten geistigen Weisheit verprügelt hatte.

Video: Gene Simmons - "I Was Made For Hatin' You"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.