Zur mobilen Seite wechseln
28.09.2018 | 19:27 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Hot Water Music, Death Cab For Cutie, Daughters u.a.)

News 29101Neuigkeiten von Hot Water Music, Death Cab For Cutie, Daughters, Brian Fallon, Oh Sees, Blood Red Shoes, Tiny Moving Parts, Tusq, City Light Thief, The Limiñanas, 1000 Gram und The Men.

+++ Hot Water Music haben einen neuen Song veröffentlicht. Bei dem Stück "I Will Be" handelt es sich um eine B-Seite aus den Sessions für das aktuelle Album "Light It Up", das die Punkrock-Band aus Florida vergangenes Jahr veröffentlicht hatte. "I Will Be" zeigt die Formation in einem leicht entschleunigten Gewand, das an manchen Stellen auch mal Einflüsse von Bruce Springsteen durchblitzen lässt.

Stream: Hot Water Music - "I Will Be"

+++ Das Death Cab For Cutie-Konzert in Hamburg ist ausverkauft. Dafür ist inzwischen der Support für die Band bekannt: Die neuseeländische Indie-Band The Beths wird sie im Februar auf ihrer von VISIONS präsentierten Tour unterstützen. Tickets für die Shows in Köln und Berlin sind weiterhin bei Eventim erhältlich. Mit dabei haben Death Cab For Cutie ihr neues Album "Thank You For Today", das vergangenen Monat erschienen war. Auch The Beths haben eine neue Platte im Gepäck. Sie trägt den Titel "Future Me Hates Me" und war im gleichen Monat erschienen.

VISIONS empfiehlt:
Death Cab For Cutie + The Beths

06.02. Köln - Live Music Hall
07.02. Berlin - Astra Kulturhaus
09.02. Hamburg - Große Freiheit 36 | ausverkauft

+++ Daughters haben mit einem neuen Song einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album gegeben. In "Long Road, No Turns" kreiert die Mathcore-Band einen fieberhaften Mix aus pochenden Drums und Noise-Eskapaden. Dazu bildet ein hektisches Lyric-Video die Band im Negativ ab. "Long Road, No Turns" stammt aus dem kommenden Album "You Won't Get What You Want", das am 26. Oktober via Ipecac erscheint. Zuvor hatten Daughters bereits die Singles "The Reasons They Hate Me" und "Satan In The Wall" veröffentlicht.

Video: Daughters - "Long Road, No Turns"

+++ Die Brian Fallon-Konzerte in Bochum und München sind ausverkauft. Im Rahmen seiner von VISIONS präsentierten Tour kommt der The Gaslight Anthem-Frontmann im Februar solo für vier Termine nach Deutschland. Unterstützt wird er von Craig Finn, dem Sänger von The Hold Steady. Tickets für die beiden Shows in Hamburg und Hannover gibt es weiterhin bei Eventim. Fallons aktuelles Album "Sleepwalkers" war im Februar diesen Jahres erschienen.

VISIONS empfiehlt:
Live: Brian Fallon

13.02. Bochum - Christuskirche | ausverkauft
15.02. München - Neue Theaterfabrik | ausverkauft
19.02. Hamburg - Markthalle
20.02. Hannover - Capitol

+++ Oh Sees haben ein Video zu ihrem Song "Abysmal Urn" veröffentlicht. Der mit Retro-Farbfilter aufgemachte Clip der Garage-Rocker zeigt einen Hund, der sich während der Fahrt aus dem Autofenster lehnt und den Ausblick genießt - und das zum unsteten, hektischen und verzerrten Sound des Songs, der deutlich weniger entspannend klingt. Zu finden ist der Track auf Oh Sees' aktuellem Album "Smote Reverser", das vergangenen Monat erschienen war.

Video: Oh Sees - "Abysmal Urn"

+++ Die beiden Blood Red Shoes-Konzerte in Berlin und Hamburg sind ausverkauft. Im Rahmen ihrer von VISIONS präsentierten Tour verschlägt es das Indierock-Duo im Februar für zwei Shows nach Deutschland. Mit dabei haben sie dann ihr neues Album "Get Tragic", das im Januar erscheint. Zu hören gab es daraus bereits die Songs "Mexican Dress", "Bangsar" und "Eye To Eye". Ihr noch aktuelles Album "Blood Red Shoes" war bereits vor vier Jahren erschienen.

VISIONS empfiehlt:
Blood Red Shoes

04.02. Hamburg - Molotow | ausverkauft
05.02. Berlin - Privatclub | ausverkauft

+++ Tiny Moving Parts haben ein Gitarren-Playthrough-Video zu ihrem Song "Caution" veröffentlicht. In dem Clip lässt sich Dylan Mattheisen, Sänger und Gitarrist der Mathrocker, ganz genau auf die Finger schauen, während er den Song auf der Gitarre durchspielt. Dabei fällt seine immense Fingerfertigkeit bei den vielen flinken Tapping-Parts auf. "Caution" stammt aus dem aktuellen Album "Swell", das im Januar über Big Scary Monsters erschienen war. Ab heute ist die Band für vier Shows in Deutschland unterwegs. Unterstützt werden sie dabei von den britischen Punkrockern Happy Accidents. Tickets gibt es bei Eventim. Wer heute bei dem Konzert in Berlin dabei ist, darf sich außerdem auf die Trusty-Chords-Aftershowparty im Musik & Frieden mit VISIONS-Redakteur Jan Schwarzkamp am DJ-Pult freuen.

Video: Tiny Moving Parts - "Caution" (Gitarren-Playthrough)

VISIONS empfiehlt:
Tiny Moving Parts + Happy Accidents

28.09. Berlin - Musik & Frieden
29.09. Stuttgart - Club Cann
30.09. Frankfurt/Main - Nachtleben
01.10. Hannover - Lux Hannover

+++ Tusq haben einen weiteren Song aus ihrem neuen Album vorgestellt. In dem Video zu "Nothing Is Won" gewähren die Indierocker einen Einblick in ihren Proberaum, der mit flackernden Schnitten und Fisheye-Optik in Szene gesetzt wird. Dazu spielen sie den beschwingten Song mit seinem lebensbejahenden Refrain. Der Titel stammt aus ihrem kommenden Album "The Great Celebration", das am 2. November über Soulfood erscheint. Zu hören gab es daraus bereits den Song "Different Planet". Mit dem neuen Album kommt das Quartett dann auch auf Tour. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: Tusq - "Nothing Is Won"

Live: Tusq

01.11. Berlin - Badehaus Szimpla
02.11. Hamburg - Molotow Bar
10.11. Weißenhäuser Strand - Rolling Stone Weekender 09.01. Oberhausen - Druckluft
10.01. Köln - Helios37
11.01. Karlsruhe - Kohi
12.01. Bremen - Zollkantine

+++ City Light Thief haben eine Tour für den Herbst angekündigt. Die Post-Hardcore-Band spielt noch in diesem Jahr bei insgesamt neun Terminen in Deutschland und der Schweiz. Auf der Tour präsentieren sie ihr aktuelles Album "Nothing Is Simple", das im April über Midsummer erschienen war.

Facebook-Post: Tourankündigung von City Light Thief

Live: City Light Thief

19.10. Wuppertal - Die Börse
20.10. Bremen - G18
23.10. Ulm - Club Schilli
24.10. Hannover - Lux Hannover
25.10. Trier - Mergener Hof
26.10. Luzern - Sedel
03.11. Lindenholzhausen - Huhn aufs Eis Festival
09.11. Jena - Rosenkeller
10.11. Leipzig - Halle 5

+++ The Limiñanas haben mit "The Gift" einen neuen Track ihrer kommenden Compilation "I've Got Trouble In Mind Vol 2" vorgestellt. Das Psych-Duo aus Frankreich holte sich für die Auskopplung prominente Verstärkung: Der ehemalige Joy Division-Bassist Peter Hook ist in diesem post-punkigen Song mit einem markanten Basslauf zu hören - und tatsächlich weht in dem Stück ein Hauch von "Disorder" mit. Der Song war bereits auf dem Album "Shadow People" enthalten und wurde für die neue Compilation von Anton Newcombe von The Brian Jonestown Massacre neu abgemischt. "I've Got Trouble In Mind Vol 2" enthält seltene Aufnahmen und Singles der Band und erscheint am 16. November via Because. Im November kommen The Limiñanas auf ihrer Tour auch nach Deutschland. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim.

Video: The Limiñanas - "The Gift" (feat. Peter Hook)

Live: The Limiñanas

15.11. Schorndorf - Club Manufaktur
16.11. Nürnberg - Z-Bau
17.11. Berlin - Festsaal Kreuzberg
18.11. Hamburg - Hafenklang

+++ 1000 Gram haben ein Video zu ihrem Track "Don't Mind / Will Abide" veröffentlicht. Der Clip zum ruhigen Indierock-Song zeigt die Band auf verschiedenen Rolltreppen an Berliner U-Bahnhöfen. Der Song stammt von ihrem aktuellen Album "By All Dreams Necessary", das Ende des vergangenen Monats erschienen war. Passend dazu kommen die Berliner im Herbst auf Tour. Tickets dafür gibt es bei Eventim.

Video: 1000 Gram - "Don't Mind / Will Abide"

Live: 1000 Gram

16.10. Leipzig - Cammerspiele
17.10. München - Sunny Red
18.10. Freiburg - Swamp
19.10. Stuttgart - Café Galao
20.10. Offenbach - Hafen 2

+++ The Men haben eine Compliation mit Aufnahmen aus ihrer Anfangszeit angekündigt. Die Platte trägt den Titel "Hated: 2008-2011" und erscheint am 9. November. Daraus veröffentlichte die Punkrock-Band zudem den Song "Ailment" samt Video. Die Aufnahmen zeigen passenderweise bisher unveröffentlichtes Live-Material von Shows in den USA aus dem Jahr 2009. Ihr aktuelles Album "Drift" war Anfang diesen Jahres erschienen.

Video: The Men - "Ailment"

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.