Zur mobilen Seite wechseln
13.09.2018 | 12:12 0 Autor: Dennis Drögemüller RSS Feed

Red Hot Chili Peppers starten in Kürze mit Arbeit an neuem Album

News 29032Die Red Hot Chili Peppers beginnen in Kürze mit der Arbeit an einem neuen Album. Das verriet Frontmann Anthony Kiedis am Rande einer Veranstaltung.

Red Hot Chili Peppers-Sänger Anthony Kiedis war offenbar wegen einer Fashion Show in New York, wo er der New York Post ein Interview gab, in dem er auch die aktuellen Pläne seiner Band verriet. Demnach würden die Chili Peppers in gut zwei Wochen die Arbeit an einer neuen Platte aufnehmen. Ob bereits Material vorliege oder die Band erst mit dem Schreiben neuer Songs anfange, erläuterte Kiedis nicht.

Zumindest hatten sich die Red Hot Chili Peppers das Jahr 2018 freigehalten und so gut wie keine Konzerte gespielt, um Songs schreiben zu können. Die Band war damit auch Spekulationen um ein Ende der Live- oder Album-Karriere der Band entgegengetreten.

Die Red Hot Chili Peppers hatten 2016 ihr bislang letztes Album "The Getaway" veröffentlicht. Es handelte sich dabei um ihr elftes Studioalbum.

Ende Juli waren Flea und Ex-Chili-Peppers-Gitarrist John Frusciante gemeinsam bei einer Sportveranstaltung gesehen worden. Für gemeinsame musikalische Aktivitäten gab es jedoch keine Indizien.

Flea veröffentlicht am 27. November seine Memoiren "Acid For The Children". Das Buch soll entgegen vorheriger Ankündigungen jedoch keine Erzählungen über die Red Hot Chili Peppers enthalten, sondern lediglich die frühen Jahre Fleas bis zur Gründung der Band im Stil einer "Origin Story" behandeln. Einen Ausschnitt der englischsprachigen Originalausgabe könnt ihr online bei Entertainment Weekly lesen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.