Zur mobilen Seite wechseln
07.09.2018 | 10:20 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

Mike Vennart veröffentlicht Begleit-EP "Copeland" zu neuem Album

News 29008Mike Vennart stellt seinem zweiten Soloalbum eine ganze EP zur Seite. Die heißt "Copeland" und erscheint am selben Tag wie "To Cure A Blizzard Upon A Plastic Sea" - streamen kann man daraus bereits jetzt das Instrumental "Castlefordian Girls".

Bisher hatte nur festgestanden, dass die "Copeland"-EP als Bonus im Deluxe-Boxset von "To Cure A Blizzard Upon A Plastic Sea" enthalten sein würde. Das ist streng limitiert und natürlich schon vor Erscheinen ausverkauft - Vennart vertreibt sein zweites Soloalbum nach der Auflösung von Oceansize unabhängig auf seinem eigenen Mini-Label Medium Format.

Nun hat der Sänger und Gitarrist für "Copeland" auch eine digitale Veröffentlichung angekündigt. Die EP besteht aus der B-Seite "Terrors" und vier Instrumentals, von denen man das kontemplative "Castlefordian Girls" bereits streamen kann. Geschrieben hat Vennart das Stück mit seinem ehemaligen Bandkollegen Richard "Gambler" Ingram, der mit ihm auch Livemitglied bei Biffy Clyro ist. Interessant dürfte auch "Mines" sein, denn das stammt ausschließlich aus der Feder von Vennarts Schlagzeuger Denzel.

"Copeland" erscheint wie "To Cure A Blizzard Upon A Plastic Sea" am 14. September. Kürzlich hatte Vennart das bisher nur auf DVD und CD erhältliche Livealbum "Target: '15" für einen guten Zweck auf Bandcamp gestellt. Im November werden er und seine Begleitband aus Ingram, Denzel und Steve Durose (Ex-Oceansize, Amplifier) drei von VISIONS präsentierte Konzerte in Deutschland spielen. Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: Vennart - "Castlefordian Girls"

Cover & Tracklist: Vennart - "Copeland"

Copeland

01. "Terrors"
02. "Castlefordian Girls"
03. "Mines"
04. "Ambi"
05. "I'm Janick Gers"

VISIONS empfiehlt:
Vennart

11.11. Berlin - Bi Nuu
12.11. Köln - Club Bahnhof Ehrenfeld
14.11. Hamburg - Knust

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.