Zur mobilen Seite wechseln
28.08.2018 | 10:02 0 Autor: Martin Burger RSS Feed

VISIONS empfiehlt: Editors kündigen zweiten Teil ihrer "Violence"-Tour an

News 28956

Foto: Rahi Rezvani

Nach der Tour ist vor der Tour, das wissen Editors wohl am besten, schließlich nannten sie eines ihrer Alben einst "An End Has A Start". Der zweite Teil ihrer aktuellen Tour zum Album "Violence" führt die Band wieder für einige Konzerte nach Deutschland und die Schweiz - präsentiert von VISIONS.

Man muss Editors um Tiefton-Sänger Tom Smith Respekt zollen für ihren stetigen Drang nach Evolution und den Willen, diesen auch kompromisslos umzusetzen. Nach dem ersten Teil der Tour zum Album "Violence" im Frühjahr und einigen Festivalterminen stehen im Herbst nun die nächsten Konzerte an. Sechs Mal Deutschland, einmal die Schweiz, alles präsentiert von VISIONS. Tickets gibt es ab sofort bei Eventim.

Für alle, die nicht warten können, steht der Mitschnitt eines Editors-Konzerts beim diesjährigen Pinkpop Festival als Video online. Im April hatte Editors-Gitarrist Justin Lockey mit seinem Bruder James (Minor Victories) und den Frightened Rabbit-Brüdern Scott und Grant Hutchison unter dem Namen Mastersystem ein Album namens "Dance Music" herausgebracht, seit dem Tod von Scott Hutchison ist die Zukunft dieses Nebenprojekts jedoch ungewiss.

VISIONS empfiehlt:
Editors

16.11. Bremen - Pier 2
17.11. Erfurt - Stadtgarten
18.11. Dortmund - Warsteiner Music Hall
20.11. Stuttgart - Liederhalle
21.11. Frankfurt/Main - Batschkapp
22.11. Erlangen - E-Werk
02.12. Pratteln - Z7 Konzertfabrik

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.