Zur mobilen Seite wechseln
24.08.2018 | 17:43 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Clutch, Ghost, Blackout Problems u.a.)

News 28948Neuigkeiten von Clutch, Ghost, Blackout Problems, Sharon van Etten vs. LCD Soundsystem, dem Reeperbahn Festival, Hater, City Kids Feel The Beat, Third Eye Blind, Weakened Friends, Panic! At The Disco, John Lennon und den Folgen von Pete Dohertys Super-Frühstück.

+++ Clutch haben einen neuen Song namens "In Walks Barbarella" mit Musikvideo veröffentlicht. Der groovende Hardrock-Track kommt mit ordentlich Funk daher, mit Trompeten- und Percussion-Einsätzen. Das dazugehörige Video referenziert den Film "Barbaralla" mit Jane Fonda und zeigt in Stop-Motion-Animation einen lebendig gewordenen Comicstrip - inklusive Panels und Sprechblasen. "In Walks Barbarella" ist nach "Gimme The Keys", "How To Shake Hands" und href="/news/28842/Newsflash-Clutch-Scars-On-Broadway-Manchester-Orchestra-u-a#clutch" >"Hot Bottom Feeder" bereits die vierte Singleauskopplung aus "Book Of Bad Decisions", ihrem neuen Album. Es erscheint am 7. September. Im Dezember kommen sie damit auf Tour durch Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Clutch - "In Walks Barbarella"

Live: Clutch

02.12. Berlin - Astra Kulturhaus
04.12. Köln - Live Music Hall
05.12. Frankfurt/Main - Batschkapp
06.12. Hamburg - Docks
13.12. München - Backstage
14.12. Stuttgart - LKA Longhorn

+++ Ghost haben einen Remix von "Dance Macabre" veröffentlicht. Für den zeigt sich der französische Elektro-Künstler Carpenter Brut verantwortlich. Der Disco-Charakter des Originals wird durch die schimmernden Synthflächen und sprunghaften Bässe nur verstärkt. So klingt der Song noch mehr nach den 80er Jahren, und lädt umso mehr auf die Tanzfläche ein. "Dance Macabre" entstammt dem aktuellen Ghost-Album "Prequelle", das im Juni erschienen war.

Stream: Ghost - "Dance Macabre" (Carpenter-Brut-Remix)

+++ Blackout Problems haben ein Video zu ihrem Song "Queen" veröffentlicht. Es zeigt Live-Aufnahmen vom diesjährigen Festivalsommer der Alternative-Rocker und zeigt sie auch Backstage bei ihrem Tour-Alltag. "Wir sind losgezogen und haben einen wunderschönen, sonnigen Sommer, zwar nicht unter Palmen, dafür aber unter den Bühnendächern der Republik verbracht. Mit diesem Video sagen wir Danke und freuen uns, euch alle im Herbst auf Tour wieder zu sehen, mit ein paar Szenen, die euch näher bringen, wieso es sich lohnt, sich den Arsch im Sprinter platt zu sitzen und dem Stau zu trotzen", so Sänger Mario Radetzky. "Queen" entstammt dem aktuellen Album "Kaos", das im Juni erschienen war. Noch ist die Band auf Festivaltour, ab Novemeber kommen Blackout Problems dann auf eine von VISIONS präsentierte Headliner-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Blackout Problems - "Queen"

VISIONS empfiehlt:
Blackout Problems

01.11. Konstanz - Kulturladen
02.11. Zürich - Dynamo
03.11. Stuttgart - Im Wizemann
05.11. Saarbrücken - Garage
06.11. Frankfurt/Main - Das Bett
07.11. Köln - Gebäude 9
09.11. Bremen - Tower
10.11. Hannover - Bei Chez Heinz
12.11. Hamburg - Knust
13.11. Berlin - Musik & Frieden
14.11. Leipzig - Naumann's
16.11. Wien - Chelsea
17.11. Nürnberg - Club Stereo
22.11. Dresden - Groove Station
23.11. Rostock - Peter Weiss Haus
24.11. Osnabrück - Bastard Club
26.11. Dortmund - FZW
27.11. Koblenz - Circus Maximus
01.12. München - Technikum

Live: Blackout Problems

24.08. Wirges - Spack Rocknacht
08.09. München - BR Startrampe
09.09. Wesel - Lange Nacht der Jugendkultur
14.09. Telfs - Planschbecken Festival
21.09. Hamburg - Reeperbahnfestival

+++ Sharon Van Etten hat wiederum "New York, I Love You But You're Bringing Me Down" von LCD Soundsystem gecovert. Im Zuge der Show "New York: Sound Of A City" performte die Sängerin den Track mit einem Orchester. Statt dem klaren Piano des Originals bringen in der Neuinterpretation Geigen, Klarinetten und Kontrabässe eine himmlische Ruhe in den Track, die in der zweiten Hälfte mit pompösem Orchester-Einsatz durchbrochen wird. Für "New York: Sound of a City" wurden unterschiedliche Künstler wie etwa Hercules & Love Affair und Serpentwithfeet dazu eingeladen, zusammen mit dem Heritage Orchestra Songs, die etwas mit New York zu tun haben, in einem neuen Gewand darzubieten.

Video: Sharon Van Etten - "New York, I Love You But You're Bringing Me Down" (LCD-Soundsystem-Cover)

+++ Der Künstler Klaus Voormann hat eine Werkschau für das Reeperbahn Festival konzipiert. Das vom 19. bis 23. September in Hamburg stattfindende Musikfest, wo zum Beispiel Kadavar, Blackout Problems, Graveyard und hundert weitere Acts spielen, wird nun um seine Ausstellung erweitert, wo grafische Arbeiten und Geschichten aus den Jahren 1958 bis 2018 von ihm vorgestellt werden. Voormann ist für seine zahlreichen Artworks bekannt, die er unter anderem für die Beatles anfertigte. Das berühmte "Revolver"-Cover etwa stammt von ihm. Für Besucher des Reeperbahn Festivals ist der Eintritt frei, alternativ können ab jetzt Tickets über die Webseite der Agentur Hi-Life erworben werden.

Live: Reeperbahn Festival

19.-23.09. Hamburg - Innenstadt

+++ Hater haben den neuen Song "Fall Off" veröffentlicht. Dieser erschafft einen Kontrast zwischen harmonischem Dreampop-Gesang von Sängerin Caroline Landahl und post-punkigen Basslinien. Er erscheint neben den schon vorgestellten Songs "It's So Easy" und "I Wish I Gave You More Time Because I Love You" am 15. September auf dem Album "Siesta". Im Oktober spielen Hater Konzerte in Hamburg, Jena, Berlin und Dresden. Tickets gibt es bei Eventim.

Stream: Hater - "Fall Off"

Live: Hater

23.10. Hamburg - Aalhaus
13.11. Dresden - Scheune
14.11. Berlin - Marie-Antoinette
15.11. Jena - Glashaus im Paradies

+++ Die Pop-Punks City Kids Feel The Beat haben den neuen Song "Coming Home" veröffentlicht und ein Album angekündigt. Der Track besticht vor allem mit seinem hymnischen, kraftvollen Refrain, auf den in den Strophen alles zusteuert. Das dazugehörige Video zeigt die Ulmer beim Trekking durch die Berge, die sie gleich als verschneite Kulisse für eine Performance nutzen. Der Track ist Teil ihres Debütalbums "Cheeky Heart", das am 26. Oktober via Uncle M erscheint. In den kommenden Wochen ist die Band unter anderem mit Desasterkids auf Tour. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: City Kids Feel The Beat - "Coming Home"

Cover & Tracklist: City Kids Feel The Beat - "Cheeky Heart"

cheeky

01. "Cheeky Heart"
02. "Balls Of The Dragon"
03. "What I Can't Get"
04. "Make The Best Of It"
05. "Rewrite"
06. "Worst Date"
07. "That's Why"
08. "Coming Home"
09. "Life"

Live: City Kids Feel The Beat

08.09. Faak - European Bike Week
21.09. Hamburg - Rockspektakel
26.09. Hannover - Lux Hannover *
27.09. Wiesbaden - Schlachthof *
22.11. Ulm - Cabaret Eden

* mit Desasterkids

+++ Weakened Friends haben ihr Debüt "Common Blah" für den 19. Oktober angekündigt. Darüber hinaus streamen sie den Song "Blue Again", der sich mit fuzzigen Indierock-Klängen und zittrigem Schrei-Gesang vorwärts schleppt. Das Trio thematisiert damit den frustrierenden Versuch, es allen Recht zu machen und dabei seine ganze Energie zu verschwenden. Weakened Friends hatten zuletzt einen gemeinsamen Song mit Dinosaur Jr.-Frontmann J Mascis veröffentlicht.

Stream: Weakened Friends - "Blue Again"

Cover & Tracklist: Weakened Friends - "Common Blah"

Common Blah

01. "Peel"
02. "Waste"
03. "Blue Again"
04. "Early"
05. "Hate Mail (feat. J Mascis)"
06. "Aches"
07. "Common Blah"
08. "Younger"
09. "Not Doing Good"
10. "Good Friend"

+++ Third Eye Blind haben ihre Cover-EP "Thanks For Everything" veröffentlicht. Neben einem Cover des Babyshambles-Songs "Fuck Forever" und Chastity Belts "Joke" enthält sie unter anderem ein Cover des Bon Iver-Tracks "Blood Bank". Im Vergleich zum Original wirkt das Klavier in der Neuinterpretation noch klarer und kraftvoller, und auch das pochende Schlagzeug spielt wieder eine elementare Rolle. Wenn er der Stimme von Bon-Iver-Kopf Justin Vernon zuhöre, fühle sich Frontmann Stephan Jenkins wie eine bessere Person. "Ich fühle mich rein und authentisch und sicher in meinen Überzeugungen. Ich stehe so auf das Landschaftsbild des Songs, es fühlt sich so an, als wäre ich in einem Film, wenn ich ihn singe." Third Eye Blinds aktuelles, reguläres Studioalbum "Dopamine" war 2015 erschienen.

Album-Stream: Third Eye Blind - "Thanks For Everything"

+++ Panic! At The Disco haben Tourdaten angekündigt. Im März kommenden Jahres spielen die Pathos-liebenden Pop-Punks um Frontmann Brendon Urie drei Shows in Deutschland. Mit dabei haben sie ihr aktuelles Album "Pray For The Wicked", das im Juni erschienen war. Ein exklusiver Vorverkauf über die offizielle Homepage der Band startet kommenden Mittwoch um 10 Uhr. Über diese kann man sich bereits jetzt einen für die Bestellung notwendigen Code sichern. Der allgemeine Vorverkauf startet am 31. August.

Facebook-Post: Panic! At The Disco geben Tourdaten bekannt

Live: Panic! At The Disco

14.03. Offenbach - Stadthalle
15.03. Berlin - Columbiahalle
16.03. Düsseldorf - Mitsubishi Electric Halle

+++ Die orginale Demoversion von John Lennons "Imagine" gibt es nun zu hören. Die bislang unveröffentlichte Klavierversion mit Lennons fast krächzender Stimme war laut seiner Witwe Yoko Ono "mit viel Liebe geschrieben [worden] und für alle Kinder der Welt" gedacht. Am 5. Oktober erscheint ein neues Boxset des gleichnamigen Albums unter dem Namen "Imagine – The Ultimate Collection", welches 140 Songs, Demos, Outtakes und unveröffentlichte Stücke von Lennon enthält. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der offiziellen Webseite zum Album.

Stream: John Lennon - "Imagine" (Orginal Demo)

Cover: John Lennon - "Imagine – The Ultimate Collection"

lennon

Bild: "Imagine" Boxset von John Lennon

John Lennon

+++ Pete Doherty ist nach seinem eskalierendem Rekord-Frühstück wohlauf. In kürzester Zeit hatte der The Libertines-Frontmann einen beeindruckenden Berg an deftigem, britischem Frühstück im englischen Kent verschlungen. Und es hat ihm vielleicht sogar gut getan: Ein Instagram-Bild zeigt den sonst so blassen Doherty mit einem überraschend frischen und lebendigen Teint. Wie Oma sagt: Der Junge braucht einfach Mal ordentlich was zu Futtern - statt den Drogen.

Instagram-Post: Pete Doherty mit dem Café-Manager

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.