Zur mobilen Seite wechseln
07.08.2018 | 13:57 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Megadeth, Tribulation, Wacken Open Air u.a)

News 28874Neuigkeiten von Megadeth, Tribulation, dem Wacken Open Air, Abwärts, Ken Mode, Mother's Cake, Kid Dad, Sepultura, Pennywise, Youth Killed It, Prong und Aphex Twin.

+++ Megadeth-Bassist David Ellefson hat Europatermine für seine Solo-Tour "Basstory" angekündigt. Bei der Reihe gibt er eine Solo-Bass-Performance und erzählt Geschichten aus seiner langjährigen Musikerkarriere. Ein Meet-&-Greet und exklusives Merchandise stehen ebenfalls auf dem Plan. Sie führt ihn unter anderem nach Deutschland, Luxemburg und in die Schweiz. Ellefson hatte der Musikdokumentation "The Rise Of L.A. Thrash Metal" vor einiger Zeit seine Erzählstimme geliehen und außerdem ein Megadeth-Bootcamp mitgestaltet.

Facebook-Posts: David Ellefson kündigt "Basstory" an

Live: "Basstory" mit David Ellefson

17.10. Esch/Alzette - Rockhal
21.10. Les Bioux - Relais des Artistes
23.10. Berlin - Privatclub

+++ Tribulation haben die neue EP "Nightbound" angekündigt. Auf dieser soll sich der titelgebende Track in einer alternativen Demo-Version und einer Live-Version befinden. Die EP erscheint in verschiedenfarbigen Versionen. Diese sind teilweise stark limitiert und nur auf der Tour der Band zu erstehen. Eine Übersicht gibt es auf der Webseite der Band. Sie erscheint am 14. September. Der Song "Nightbound" entstammt Tribulations aktuellen Album "Down Below", das im Januar erschienen war. Ein Video zu dem Track sei nach Angaben der Band bereits in Arbeit.

+++ Das Wacken Open Air hat erste Bands für 2019 bekannt gegeben und einen Trailer veröffentlicht. Unter anderem werden Sabaton, Parkway Drive, Wizards & Demons, Powerwolf, Airbourne, Rose Tattoo, Within Temptation, Meshuggah, Krokus, Dark Funeral und Avatar auf dem Festival in der kleinen Gemeinde in Schleswig-Holstein auftreten. Inzwischen konnten über den Vorverkauf schon mehr als 60.000 Tickets verkauft werden. Es gibt sie aktuell bei Metaltix.

Video: Wacken Open Air Trailer 2019

Facebook-Post: Erste Bandankündigung für das Wacken Open Air 2010

+++ Abwärts haben den neuen Song "Smart Bomb" samt Video veröffentlicht. Dieses zeigt einen Jungen, der anscheinend reale Drohnenschläge ausführt, gemischt mit Animationen von Kriegsgerät und Bildern aus einem Militärstützpunkt. Mit gestutztem Bildformat, trashigen Computer-Effekten und Lo-fi-Aufnahmen versprüht das Video einen wegen der Thematik gruseligen Retro-Charme. Der Song unterstützt das mit mechanischen Beats und 70s-Elektro à la Kraftwerk. Die Ärzte-Bassist Rodrigo González spielt bei Abwärts Gitarre. "Smart Bomb" ist die erste Auskopplung aus dem gleichnamigen Album, das am 28. September erscheint. Die Gruppe spielt dieses Jahr eine Vielzahl von Konzerten. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Abwärts - "Smart Bomb"

Live: Abwärts

02.10. Arnstadt - Prinzenhofkeller
04.10. Solothurn - Kulturfabrik Kofmehl
05.10. Winterthur - Gaswerk
06.10. Zug - Galvanik
11.10. Osnabrück - Bastard Club
12.10. Düsseldorf - The Tube Club
13.10. Lüneburg - Gasthausbrauerei Nolte
03.11. Rüsselsheim - Das Rind
09.11. Saarbrücken - Garage
10.11. Bonn - Bla
15.11. Berlin - SO36
16.11. Husum - Speicher
17.11. Hamburg - Nochtspeicher

+++ Ken Mode hat den neuen Song "Not Soulmates" veröffentlicht. Jener erscheint Ende des Monats auf dem neuen Album "Loved". Der Hardcore/Noiserock-Track, dessen Riffs eine Ode an "Zeni Geva" von Melvins seien, handelt laut Frontmann Jesse Matthewson von "der Kompliziertheit der Liebe und dem damit verbundenen Humor im ganzen Ausmaß." Im Oktober und November kommen die Kanadier mit Birds In Row und Coilguns auf Europatour, die sich vornehmlich auf Frankreich konzentriert, sie aber auch für eine Show ins nicht weit entfernte Karlsruhe führt.

Stream: Ken Mode - "Not Soulmates"

Live: Ken Mode + Birds In Row + Coilguns

23.11. Karlsruhe - Die Stadtmitte

+++ Mother's Cake haben ein Live-Video zu "Hide & Seek" online gestellt. Das Videomaterial stammt von einer Session der Progressive-Rocker auf dem Bergisel, die sie mit zusätzlichen animierten Sequenzen besonders in Szene setzen. Die Version von "Hide & Seek" erscheint am 7. September auf dem Album "Live At Bergisel". Die Österreicher spielen ab Oktober von VISIONS präsentierte Konzerte quer in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Tickets hierfür sind auf Eventim erhältlich.

Video: Mother's Cake - "Hide & Seek" (Live At Bergisel)

Cover & Tracklist: Mother's Cake - "Live At Bergisel"

bergisel

01. "Intro (Live)"
02. "Streetja Man (Live)"
03. "The Killer (Live)"
04. "Hide & Seek (Live)"
05. "Isolation (Live)"
06. "Blank Soul (Live)"
07. "Gojira (Live)"

VISIONS empfiehlt:
Mother's Cake

12.10. Reutte - Burgschenke
13.10. Bern - Spinnerei
19.10. Sion - Le Port Franc
20.10. Basel - Sommercasino
21.10. Olten - Coq d'Or
23.10. Mannheim - Forum der Jugend
24.10. Osnabrück - Bastard Club
25.10. Bremen - Lila Eule
26.10. Hamburg - Molotow
27.10. Moers - Bollwerk 107
29.10. Berlin - Musik & Frieden
30.10. Erfurt - Museumskeller
31.10. Magdeburg - Factory
02.11. Dresden - Chemiefabrik
03.11. München - Backstage
09.11. Graz - PPC
10.11. Salzburg - Rockhouse
15.11. Zürich - Dynamo
16.11. Innsbruck - Treibhaus
23.11. Linz - Stadtwerkstatt
24.11. Ebensee - Kino Ebensee
30.11. Amstetten - Remise
06.12. Frankfurt/Main - Batschkapp
07.12. Wien - Arena

Live: Mother's Cake

10.08. Eschwege - Open Flair Festival
24.08. Schwabmünchen - Singgoldstrand Festival
14.09. Hannover - Indiego Glocksee
15.09. Lingen - Rock am Pferdemarkt

+++ Kid Dad haben ihren neuen Song "Happy" vorgestellt. Der vorwärts treibende Post-Punk-Track kommt mit knirschenden, leicht dissonanten Gitarrenriffs und thematisiert im Kontrast zum Titel unter anderem Unsicherheit, Liebe, Angst und Selbstzweifel. Das illustriert auch das Video mit visuell starkem Ausdruckstanz. Heute spielt die Band eine Festivalshow in Berlin.

Video: Kid Dad - "Happy"

Live: Kid Dad

07.08. Berlin - Der Hirsch ruft 2018

Instagram-Post: Kid Dad über "Happy"

+++ Sepultura arbeiten bereits an neuen Songs. In einem Interview auf dem diesjährigen Wacken Open Air sagte Gitarrist Andreas Kisser: "Wir haben schon ein paar Ideen, und da müssen wir anfangen - ein paar Demos." Er betonte aber auch, dass sich die Ideen noch im Anfangsstadium befinden: "Wir müssen sie noch ausarbeiten. Wir haben noch keine Richtung und kein Thema oder so was, aber es wird." Ihr aktuelles Album "Machine Messiah" war im Januar 2017 erschienen. Auf ihrer aktuellen Europatour kommen sie auch für eine Reihe von Terminen nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: Andreas Kisser im Interview

Live: Sepultura

10.08. Bildein - Picture On Festival
15.08. Dinkelsbühl - Summer Breeze Open Air
21.08. Tübingen - Waldbühne
22.08. Regensburg - VAZ Pfarrheim Burglengenfeld
23.08. Marburg - KFZ
24.08. Sulingen - Reload Festival
25.08. Schramberg - Metal Acker
28.08. Konstanz - Kulturladen
29.08. Kufstein - Kulturfabrik
30.08. Klagenfurt - Stereo Club
31.08. Wels - Alter Schlachthof
01.09. Markneukirchen - Reeveland Festival

+++ Pennywise haben mit ihrem Auftritt die letzte Vans Warped Tour beendet. Die US-amerikanische Punkrock-Festivaltour geht nach 24 Jahren Bestehen zu Ende, was die Punkband mit ihrem Headliner-Set gebührend feierte, indem sie eine besonders lange Version ihres Mitgröl-Klassikers "Bro Hymn" spielte. Pennywise hatten schon auf dem ersten Event im Jahr 1995 gespielt. Der besagte Auftritt wurde von den Veranstaltern live gestreamt und führte nicht nur bei dem anwesenden Publikum, sondern auch bei den Zuschauern online zu nostalgischen und traurigen Reaktionen.

Video: Pennywise auf der letzten Vans Warped Tour

+++ Die Indiepunk-Band Youth Killed It hat den neuen Song "Headbutt" vorgestellt. Dieser präsentiert sich als sehr poppiger Indierock mit Punk-Anleihen, wo flotte Riffs mit Glockenspiel und verspielten Leads angereichert werden. Der Song entstammt dem kommenden Album "What's So Great Britain?". Aus diesem hatten sie bereits den Song "Great British Summer" mit Video vorgestellt. Die Platte erscheint am 5. Oktober.

Stream: Youth Killed It - "Headbutt"

+++ Die Groove-Metaller Prong haben ein Lyric-Video zu dem Song "However It May End" enthüllt. Passend zur giftig-punkigen Metal-Lawine des Tracks zeigt das Video Bilder von Demonstrationen und Gefangenschaft, über denen ein feurig-roter Filter liegt. Der Track ist der Opener von Prongs aktueller Platte "Zero Days", die 2017 erschienen war. Zu dem Lied "Forced Into Tolerance" hatten sie ebenfalls ein Video veröffentlicht. Demnächst kommen sie für einige Konzerttermine nach Deutschland. Tickets gibt es bei Eventim.

Lyric-Video: Prong - "However It May End"

Live: Prong

24.08. Sulingen - Reload Festival
25.08. Hamburg - Hafenklang
26.08. Berlin - SO36
30.08. Wiesbaden - Schlachthof
31.08. Köln - Jungle Club
01.09. Bochum - Rockpalast

+++ Ein neues Video von Aphex Twin hat den Epilepsie-Test nicht bestanden und konnte deshalb nicht Premiere feiern. Der Plan war ursprünglich, ein neues, fünfminütiges Video des Elektrokünstlers im Nachtprogramm des Fernsehsenders Cartoon Network zu zeigen, das eine Sequenz der noch nicht herausgekommenen EP "Collapse" enthält. Dessen Programmdirektor Jason DeMarco twitterte nun neben dem Grund, dass Adult Swim die Veröffentlichung des Videos nun online plant. In den vergangenen Tagen waren in verschiedenen Städten mysteriöse Plakate mit Aphex-Twin-Logo aufgetaucht, was auf neues Material schließen ließ.

Tweet: Jason DeMarco über das Aphex-Twin-Video

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.