Zur mobilen Seite wechseln
26.07.2018 | 18:45 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (The National, Never Say Die Tour, Taubertal Festival u.a.)!

News 28830Neuigkeiten von The National, der Impericon Never Say Die! Tour, dem Taubertal Festival, Gisbert Zu Knyphausen, Acid Blood, Thou, 1000 Gram, Estrons, Cub & Wolf, Bohnen im Pit, Metal-Malbüchern und einem von einer Oasis-Reunion überzeugten Robbie Williams.

+++ The National haben in einer umfangreichen Reportage des NME neue Details zu ihrem nächsten Album verraten. Demnach soll über die Hälfte der Platte bereits fertig sein. Sie soll aus Material bestehen, das während der Aufnahmen zu ihrer noch aktuellen LP "Sleep Well Beast" entstanden ist, doch auch ein Schritt in eine andere Richtung sein: "Es ist eine große Neuerung. [...] Es wird mehr als nur ein Album sein. Das neue Material beeinflusst es. Es wird ein gemeinschaftliches Projekt. [...] Es ist keine große Sache, es ist nur anders, als alles, was wir bisher gemacht haben." Gitarrist Bryce Dessner sagt über die neue Musik außerdem, ihr sei eine "Lockerheit" eigen, die es bisher nicht in der Musik von The National gegeben habe. In dem Feature wird außerdem das Tour- und Privatleben der Band beleuchtet. The National hatten bereits vor einiger Zeit die Arbeiten an ihrem nächsten Album angekündigt. "Sleep Well Beast" war 2017 erschienen. Gitarrist Aaron Dessner hat gerade mit seinem Nebenprojekt Big Red Machine ein Album angekündigt.

+++ Northlane spielen im Zuge ihrer Auftritte bei der Impericon Never Say Die! Tour eine exklusive Promo-Show. Sie findet am 6. August im Bonner Bla vor nur 100 Fans statt. Die Tickets können ausschließlich von Besitzern eines Festivaltickets gewonnen werden. Die Progressive-Metalcore-Band hatte vergangenes Jahr ihr aktuelles Album "Mesmer" veröffentlicht. Im November kehren die Australier dann für die Impericon Never Say Die! Tour zurück nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Zum Line-up zählen unter anderem auch Being As An Ocean, Alazka und Casey. Erstere hatten vergangenen Monat im Zuge ihrer bevorstehenden Auftritte ebenfalls ein exklusives Konzert gespielt. Tickets für die Festivalreihe gibt es bei Eventim.

Instagram-Post: Impericon Never Say Die! Tour gibt Details zu Gewinnspiel bekannt

VISIONS empfiehlt:
Impericon Never Say Die! Tour

02.11. Wiesbaden - Schlachthof
09.11. Hamburg - Grünspan
11.11. Berlin - Columbia Theater
13.11. Wien - Arena
15.11. München - Backstage
17.11. Pratteln - Z7 Konzertfabrik
21.11. Genf - L'Usine
23.11. Köln - Essigfabrik
24.11. Leipzig - Felsenkeller

+++ Das Taubertal Festival ist ausverkauft. Damit sind alle Tickets vergriffen, eine Tages- bzw Abendkasse werde es dementsprechend auch nicht mehr geben. Das Festival findet vom 10. bis 12. August in Rothenburg ob der Tauber statt. Top-Acts sind in diesem Jahr unter anderem die Beatsteaks, Kraftklub und In Flames. Das Festival bietet auch besondere Programmpunkte, wie zum Beispiel ein Unplugged-Set der Band Kensington Road und ein Symposium zum Thema Recht und Musik.

VISIONS empfiehlt:
Taubertal Festival

10.-12.08. Rothenburg ob der Tauber - Eiswiese | ausverkauft

+++ Gisbert zu Knyphausen spielt beim Lieblingsplatte Festival in Düsseldorf. Im Rahmen dieses besonderen Festivals spielt er sein nach ihm benanntes Debüt in voller Länge. Zwischen dem 8. und 13. Dezember präsentieren im Düsseldorfer Zakk mehrere Künstler und Bands ihre jeweilige Lieblingsplatte. Mit dabei sind unter anderem auch Die Sterne und Stereo Total. Tickets für das Konzert von Knyphausen am 13. Dezember gibt es im Ticketshop des Clubs. Derweil ist er auf Festival- und Clubtour durch Deutschland und die Schweiz.

Live: Gisbert zu Knyphausen

29.07. Erbach - Heimspiel Knyphausen
31.07. Würzburg - Würzburger Hafensommer
01.08. Potsdam - Waschhaus
02.08. Luhmühlen - A Summer's Tale Festival
03.08. Dangast - Watt En Schlick Fest
04.08. Friedrichshafen - Kulturufer
11.08. Rees-Haldern - Haldern Pop
12.08. Stuttgart - Merlin
13.08. Winterthur - Winterthurer Musikfestwochen
14.08. Luzern - Konzerthaus Schüür
13.12. Düsseldorf - Lieblingsplatte Festival

+++ Die Hardcore-Punks Acid Blood haben ein Video zu dem Song "Full Speed Ahead" veröffentlicht. Der Clip zum mit dem Titel bereits vollumfänglich beschriebenen Track zeigt die Band bei einer Performance in einem Skatepark. Er entstammt der EP "Dagger Eyes", die im vergangenen August erschienen war. Kürzlich hatte die Band den Song "Louder Than Death" veröffentlicht, der Teil ihres Debütalbums sein soll, das angeblich noch in diesem Jahr erscheint.

Video: Acid Blood - "Full Speed Ahead"

+++ Thou haben ein Cover von Crowbars "The Lasting Dose" veröffentlicht. Sänger Bryan Funck schreit hier so unerbittlich, dass die ebenfalls geshouteten Vocals der Originalversion im Vergleich fast klar wirken. Auch wenn es bei Thou heftiger zugeht, im Original überwiegt die Schwere. Das "The Lasting Dose"-Cover ist Teil der neuen Thou-EP "Rhea Sylvia", die morgen erscheint. Sie ist nach "The House Primordial" und "Inconsolable" die dritte EP der Sludge-Metaller in drei Monaten. Mit "Magus" erscheint zudem am 31. August ein neues Album der US-Amerikaner.

Stream: Thou - "The Lasting Dose"

+++ Die Indierocker 1000 Gram haben ihren Song "Daydream" veröffentlicht und ein Album angekündigt. Den Track durchziehen hell schimmernde Gitarren und eine warme Basslinie. Mit dem zu Ende hin an Fahrt gewinnenden Schlagzeug brechen 1000 Gram aus ihrer Komfortzone aus. Das dazugehörige Video ist ganz retro gehalten und zeigt die einzelnen Bandmitglieder in einem luftigen Bett. "Daydream" ist Teil des am 31. August via Staatsakt erscheinenden dritten Albums "By All Dreams Necessary". Um dieses zu präsentieren, kommen die Berliner im September und Oktober auf Tour. Tickets gibt es bei Eventim.

Video: 1000 Gram - "Daydream"

Cover & Tracklist: 1000 Gram - "By All Dreams Necessary"

1000

01. "Daydream"
02. "Galloping Breeze (Nice Form Gladys)"
03. "See Norris"
04. "Loose Ends"
05. "Ember Leaves"
06. "Don't Mind / Will Abide"
07. "Sleep All Day"
08. "Sewer Marquet"
09. "I Like You"
10. "Already Gone"

Live: 1000 Gram

11.09. Mainz - Schon Schön
23.09. Köln - Blue Shell
16.10. Leipzig - Cammerspiele
17.10. München - Sunny Red
18.10. Freiburg - Swamp
19.10. Stuttgart - Café Galao

+++ Estrons haben ihren neuen Song "Cameras" veröffentlicht und damit ihr Debütalbum angekündigt. Die Strophen prägen lockere Gitarrenriffs und der nasal wirkende Gesangs von Sängerin Tali Källström. Im Kontrast dazu kommt im Refrain die klare, kraftvolle Stimme der Walisin zum Vorschein. Später bricht sie mit ihrer Band noch weiter aus, durch ein melodisches Gitarrensolo mit kurz aufblitzenden Snythie-Elementen. "Cameras" ist Teil des Debütalbums "You Say I'm Too Much, I Say You're Not Enough", das am 5. Oktober via Gofod erscheint. Zuvor kommen Estrons im September auf das Reeperbahn Festival sowie für ein Konzert nach Berlin. Tickets für letzteres gibt es bei Eventim.

Stream: Estrons - "Cameras"

Cover & Tracklist: Estrons - "You Say I'm Too Much, I Say You're Not Enough"

say

01. "Lilac"
02. "Killing Your Love"
03. "Make A Man"
04. "Strangers"
05. "Body"
06. "Jade"
07. "Cameras"
08. "Jesus…"
09. "Aliens"
10. "Drop"

Live: Estrons

22.09. Hamburg - Reeperbahnfestival
23.09. Berlin - Maze

+++ Cub & Wolf haben den Song "Jesus Was An Only Son" mit einem Video versehen. In diesem reist die Indieband gut gelaunt durch malerische Natur, das Video nimmt gegen Ende jedoch abrupt eine düstere Wendung, als klar wird, wohin die Reise wirklich geht. Der Song versprüht mit einem Soundgewand aus verträumtem Gesang und verwaschenen Gitarrenmelodien einen entspannten, rauen LoFi-Charme. Er entstammt der Platte "How To Keep Caring", die am 31. August erscheint.

Video: Cub & Wolf - "Jesus Was An Only Son"

+++ Festival bedeutet oft: wenig Geld, wenig Zeit, viel Kater. Da bleibt das Essen schon mal auf der Strecke, zumindest abgesehen von Dosenravioli, wenn man das Essen nennen möchte. Der Trend, sein Essen zur Zeitersparnis mit in den Moshpit zu nehmen, wirkt als Gegenmaßnahme aber trotzdem überzogen: Nachdem ein heldenhafter Zuschauer eine Schale Müsli im Pit gegessen hatte, hat auf einem Kublai-Khan-Konzert jetzt einer der Zuschauer eine Dose Bohnen im Getümmel verputzt. Der kam dabei besser weg als der Müsli-Mensch, weniger beknackt wird es dadurch aber nicht. In spätestens zwei Wochen fangen die Leute dann an, im Pit zu picknicken. Oder sie gehen noch einen Schritt weiter...

Video: Bohnen beim Bangen

+++ Wahrscheinlich, um das Teufelsimage der Community aufzubessern, hat der Verlag Feral House ein kinderfreundliches Gimmick für Black-Metal-Fans herausgebracht: Ein Malbuch. In dem sind Wölfe, Gedärme, irgendwas mit nackten Frauen und Kerzen und okkulte Rituale abgedruckt - alles, nur nichts für Kinder, aber alles, was Freunde der schwarzen Kirche glücklich macht. Es versteht sich übrigens von selbst, dass nur mit Schwarz ausgemalt wird.

Video: Es gibt für alles eine Marktlücke

+++ Erst kürzlich wurde Oasis-Fans die Hoffnung auf eine Reunion genommen, da schürt Robbie Williams schon wieder neue. Laut dem Sänger seien die Solokarrieren von Noel und Liam nämlich zum Scheitern verurteilt. So wäre es also nur eine logische Konsequenz, dass sie sich bald wiedervereinen würden. Williams weiß, wovon er spricht: Schließlich hält er sich mit den wiedervereinigten Take That, wo er nur sporadisch auftritt, immer vorsichtig das Hintertürchen offen.

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.