Zur mobilen Seite wechseln
19.07.2018 | 11:26 1 Autor: Jan Schwarzkamp RSS Feed

Alkaline Trio veröffentlichen neuen Song "Blackbird", Blink-182 im Studio

News 28793Matt Skiba arbeitet parallel zwar längst mit Blink-182, findet aber trotzdem noch Zeit für seine Emopunk-Helden Alkaline Trio. Die haben bereits einen neuen Song fertig, Blink-182 sind immerhin im Studio.

Im August und Oktober werden Alkaline Trio großflächig Nordamerika betouren - und das anscheinend nicht ohne neues Material. Jedenfalls hat das Trio um Sänger/Gitarrist Matt Skiba ohne Vorwarnung einen neuen Song ins Netz gestellt.

"Blackbird" heißt das Stück, das eindeutig ein Alkaline-Trio-Song ist: ein wenig düster, ein wenig melancholisch und irgendwo zwischen melodischem Punk und dem morbiden Emo, den die Band seit ihrer Gründung 1996 geprägt hat. Mehr Infos zu einem neuen Album sind bisher leider noch nicht bekannt, unten hört ihr den neuen Track.

Die Aktivitäten mit dem Alkaline Trio halten Matt Skiba allerdings nicht davon ab, weiterhin mit Blink-182 zu arbeiten. Das beweist ein Foto, das Skiba via Instagram ins Netz gestellt hat. Darauf sehen wir ihn vor einem Gesangsmikro im Studio. "Versuche meinen inneren Craig Wedren zu beschwören - für eine neue Blink-182-Nummer. Hart am Ball mit John Feldman", schreibt Skiba dort.

Im Studio ist die Band also mit Goldfinger-Frontmann, Punk-Band-Songwriter und Produzent John Feldman - und zu kanalisieren versucht Skiba Craig Wedren, den (ehemaligen) Frontmann von Shudder To Think.

Stream: Alkaline Trio - "Blackbird"

Instagram-Post: Matt Skiba für Blink-182 im Studio

Mehr zu...

Kommentare (1)

Avatar von DANNYDEVITO DANNYDEVITO 19.07.2018 | 12:10

Geil! Skiba der Workaholic!

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.