Zur mobilen Seite wechseln
13.07.2018 | 19:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Bad Religion, Liam Gallagher, Damon Albarn u.a.)

News 28769Neuigkeiten von Bad Religion, Liam Gallagher, The Good, The Band And The Queen, The Icarus Line, Nine Inch Nails & Gary Numan, Slothrust, Metric, Rick & Morty, Lou Reed, The Story So Far, satanistischen Preisen und GayC/DC.

+++ Bad Religion-Gitarrist Brett Gurewitz hat ein paar Updates zu den Arbeiten am neuen Album gegeben. Im Interview mit LA Weekly verriet er, dass die Band sich im Spätsommer oder Herbst noch einmal ins Studio begeben werde. Einen Releasetermin könne er noch nicht sagen, "aber wir sollten ziemlich bald ein Album voller 'Fuck Trump'-Songs haben. Das ist genau das, was wir brauchen." Vergangenen Monat hatten die Punkrock-Veteranen mit "The Kids Are Alt-Right" bereits einen ersten neuen Song veröffentlicht, der sich auf sarkastische Art und Weise in das aktuelle politische Zeitgeschehen einklinkt. Bereits im April hatten mehrere Bandmitglieder mit Bildern aus dem Studio Vorfreude geschürt. Das bislang letzte Studioalbum von Bad Religion, "True North", war 2013 erschienen. In den kommenden Wochen spielen die US-Amerikaner eine Hand voll Festival- und Clubshows in Deutschland und Österreich. Tickets für letztere gibt es bei Eventim.

Live: Bad Religion

31.07. Berlin - Columbiahalle
09.08. Dornbirn - Conrad Sohm
12.08. Eschwege - Open Flair Festival
17.08. Hannover - Gilde Park Bühne
18.08. Großpösna - Highfield Festival

+++ Liam Gallagher hat seine Europatour wegen eines geplanten Studioaufenthalts verschoben. Laut eines Facebook-Posts könnten Gallagher die für November geplanten Termine wegen "unvorhergesehenen Änderungen in seinem Aufnahme-Zeitplan" nicht stattfinden. Möglicherweise nimmt er dann schon sein nächstes Soloalbum auf: Im Mai hatte Gallagher eine erste Schreibsession beendet. Laut dem ehemaligen Oasis-Sänger werde seine neue Platte "biblisch", er hatte außerdem den Wunsch geäußert, ein Punk-Album zu machen. Ersatztermine für die abgesagten Shows gibt es noch nicht, Tickets behalten aber ihre Gültigkeit. Gallaghers Solodebüt "As You Were" war im Oktober erschienen.

Live: Liam Gallagher

12.11. Luxemburg - Luxexpo | abgesagt
13.11. München - Zenith | abgesagt
24.11. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt | abgesagt

+++ Laut Damon Albarn ist das neue Album von The Good, The Bad And The Queen fast fertig. Er sagte in einem Interview, er habe die Platte den vergangenen Monat über mit Simon Tong von The Verve gemixt und verfeinert. "Ich denke, es ist ein sehr starkes Album, ein starkes Statement". Das Line-up seiner Supergroup sei dasselbe wie auf ihrem Debüt, außerdem hätten sie mit dem ehemaligen David Bowie-Produzenten Tony Visconti zusammengearbeitet. Ein genaues Veröffentlichungsdatum gibt es noch nicht, Visconti selbst hatte jedoch bereits vor einiger Zeit angekündigt, die Platte werde noch vor Weihnachten erscheinen. The Good, The Bad And The Queen setzen sich zusammen aus Albarn, Tong, The Clash-Bassist Paul Simonon und Schlagzeuger Tony Allen.

Stream: Damon Albarn über das neue Album von The Good, The Bad And The Queen

+++ The Icarus Line haben einen neuen Trailer zu ihrem Film "The Icarus Line Must Die" veröffentlicht. Er zeigt Aufnahmen aus dem Leben von Frontmann Joe Cardamone sowie kurze Interviewausschnitte mit Wegbegleitern der Post-Hardcore-Band. Eine Dokumentation ist der Film jedoch keineswegs: Der in schwarz-weiß gehaltene Film zeigt fiktionale Augenblicke aus dem Leben von Cardamone und seiner Band, das in die Brüche zu gehen scheint. Ariel Pink spielt eine fiktive Figur namens Ron, die The Icarus Line vor zehn Jahren für Nine Inch Nails verlassen hatte und nun zurückkehren möchte - eine Geschichte, die in etwa die von Mitglied Aaron North erzählt. "The Icarus Line Must Die" hatte schon 2017 bei einem Filmfestival in den USA Premiere gefeiert. Bislang kann er nur im US-amerikanischen Itunes und Amazon gestreamt werden. Zu einem Release in Europa gibt es bisher keine Informationen.

Video: "The Icarus Line Must Die" (Trailer)

+++ Nine Inch Nails und Gary Numan haben zusammen Numans' Track "Metal" live gespielt. Die Industrial-Rock-Band veröffentlichte jetzt einen Mitschnitt eines Konzerts von Anfang Juni, bei dem der Synthpop-Pionier mit ihnen auf der Bühne performt. Schon 2009 hatte Numan die Band bei einem Cover des Songs unterstützt. Nine Inch Nails befinden sich momentan auf Tour für ihr aktuelles Album "Bad Witch", welches am 22. Juni erschienen war.

Video: Nine Inch Nails feat. Gary Numan - "Metal" (Gary-Numan-Cover)

+++ Slothrust haben den neuen Song "Double Down" mit einem Video veröffentlicht. In dem spielt die Band um Gitarristin und Sängerin Leah Wellbaum den starren Beat des Tracks aus: Zu den akzentuierten Schlägen legt die Frontfrau eine choreografierte Tanzperformance in einem Waschsalon hin, mit der sie die Besucher in ihren Bann zieht - auch, weil das zunehmend übernatürliche Ausmaße annimmt. Der Song entstammt dem kommenden Album "The Pact", das am 14. September erscheint. Zuvor hatten die Indierocker bereits ein Video zu der Single "Peach" veröffentlicht.

Video: Slothrust - "Double Down"

+++ Metric haben sich mit der neuen Single "Dark Saturday" zurückgemeldet. Darin mischen die Indierocker noisige Gitarren-Einschübe mit poppigen Beats und einigen schimmernden Synths. Zuletzt war 2015 ihr Album "Pagans In Vegas" erschienen. Ob "Dark Saturday" Vorbote einer neuen Platte ist, haben die Kanadier noch nicht angekündigt.

Stream: Metric - "Dark Saturday"

+++ Ende September erscheint ein Soundtrack zur Cartoon-Serie "Rick And Morty" mit zahlreichen musikalischen Gästen. Mit dabei sind unter anderem Blonde Redhead, Belly, Mazzy Star, Chad VanGaalen und Clipping. Zum größten Teil besteht das Album aus Stücken von Ryan Elder, der die Serie vertont. Im März hatten Run The Jewels ein animiertes Video zu ihrem Song "Oh Mama" veröffentlicht, das im Universum von "Rick And Morty" spielt.

Tracklist: Rick and Morty OST

01. "Rick and Morty Theme Song"
02. "Jerry's Rick"
03. "The Small Intestine Song"
04. "The Flu Hatin' Rap"
05. "African Dream Pop"
06. Mazzy Star - "Look On Down From The Bridge"
07. "The Rick Dance"
08. "Goodbye Moonmen"
09. "Summer And Tinkles"
10. Chaos Chaos - "Do You Feel It"
11. "Unity Says Goodbye"
12. "Get Schwifty (C-131)"
13. "Raised Up (C-131)"
14. Clipping - "Stab Him In The Throat"
15. "Help Me I'm Gonna Die"
16. "Let Me Out"
17. Chaos Chaos - "Memories"
18. Chad VanGaalen - "Stuttering Light"
19. "Alien Jazz Rap"
20. Blonde Redhead - "For the Damaged Coda"
21. "Fathers And Daughters"
22. Belly - "Seal My Fate"
23. Chaos Chaos - "Terryfold"
24. "Tales From the Citadel"
25. "Rick and Morty Score Medley"
26. "Human Music"

+++ Im August erscheint eine Sammlung von Interviews mit Lou Reed. "My Week Beats Your Year: Encounters With Lou Reed" vereint über 30 Gespräche mit dem Künstler, die alle im Bezug auf seine Solokarriere stattfanden. Das Buch wird über Hat & Beard Press veröffentlicht und kann auf der Verlagswebseite vorbestellt werden. Reed hatte nach der ersten Auflösung seiner Band The Velvet Underground eine erfolgreiche Solokarriere gestartet und zu Lebzeiten 22 Studioalben veröffentlicht. 2013 war er nach langjährigen Komplikationen verschiedener Krankheiten im Alter von 71 Jahren verstorben. 2015 hatte eine Biographie versucht, die Privatperson Lou Reed ungeschönt abzubilden.

Instagram-Post: Hat & Beard Press kündigen "My Week Beats Your Year: Encounters With Lou Reed" an

+++ The Story So Far haben ein neues Album namens "Proper Dose" angekündigt. Es erscheint am 21. September via Pure Noise. Es ist der Nachfolger ihrer 2015 erschienenen, nach ihnen benannten Platte. Bereits im vergangenen Herbst hatten die Pop-Punks mit "Out Of It" den ersten Song aus "Proper Dose" veröffentlicht, der soundtechnisch an ihr vorheriges Material anknüpft. Im September kommen The Story So Far auf Deutschlandtour. Tickets gibt es bei Eventim.

Cover & Tracklist: The Story So Far - "Proper Dose"

proper

01. "Proper Dose"
02. "Keep This Up"
03. "Out Of It"
04. "Take Me As You Please"
05. "Let It Go"
06. "Upside Down"
07. "If I Fall"
08. "Need To Know"
09. "Line"
10. "Growing on You"
11. "Light Year"

Stream: The Story So Far - "Out Of It"

Live: The Story So Far

25.09. Köln - Gebäude 9
26.09. Hamburg - Knust
28.09. Berlin - BiNuu
29.09. München - Hansa 39
30.09. Stuttgart - Universum

+++ Ein Krematorium in Schottland hat knapp seine Chance verpasst, zukünftig die ausdrücklich erwünschte letzte Ruhestätte von Metalfans zu werden. Wegen der Inflation musste der Betrieb die Kosten der Einäscherung von 647 britischen Pfund um drei Prozent erhöhen - wodurch der Preis bei 666 Pfund gelandet wäre. Was Fans von Iron Maiden oder Slayer eine Freude gemacht hätte, ist vielen Christen vor Ort doch eine zu teuflische Angelegenheit: Nach öffentlichem Druck sind es jetzt nur noch 665 britische Pfund. Darf man die Asche hinterher wenigstens in der 6,66-Inch-Slayer-Vinylbox aufbewahren?

+++ Natürlich gibt es eine AC/DC-Cover-Band namens GayC/DC! Doch wer hätte gedacht, dass sie auch noch so gut sind? Die Männertruppe aus Los Angeles konnte sich den Bandnamen nicht nur sichern, sondern macht ihm auch noch alle Ehre. Neben den fabulösesten Glam-Rock-Outfits der AC/DC-Coverbandgeschichte legen sie nicht nur optisch, sondern auch musikalisch eine unvergleichliche Performance hin. Und natürlich haben sie die Chance genutzt, aus "Dirty Deeds Done Dirt Cheap" ihre eigene Version zu machen: "Dirty Dudes Done Dirt Cheap". Noch Fragen?

Video: GayC/DC - "Thunderstruck" (AC/DC-Cover) live

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.