Zur mobilen Seite wechseln
09.07.2018 | 12:00 0 Autor: Juliane Kehr RSS Feed

Mitglieder von System Of A Down sind gemeinsam im Studio

News 28740System Of A Down-Schlagzeuger John Dolmayan hat ein Foto aus dem Studio mit Bassist Shavo Odadjian geteilt - und schon keimt unter Fans wieder Hoffung auf ein neues Album auf. Allerdings handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein anderes Projekt von Dolmayan.

"Großartige Songideen fließen aus einem mächtigen Songwriter", schreibt System Of A Down-Drummer John Dolmayan zu einem Foto, das seinen Bandkollegen Shavo Odadjian zeigt. Der hält auf dem Bild jedoch nicht wie in seiner Hauptband einen Bass in der Hand, sondern eine Gitarre.

Vor allem auch, weil Dolmayan sich kürzlich selbst skeptisch zu neuer Musik von System Of A Down äußerte, scheint es daher wahrscheinlicher zu sein, dass Odadjian in Dolmayans Cover-Projekt These Grey Men involviert ist. 2014 hatte der Schlagzeuger dafür eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Das Debütalbum soll Stücke von Radiohead, Outkast und David Bowie enthalten. Dolmayan schrieb vor Kurzem, er wolle nun endlich die Gesangsaufnahmen dafür abschließen.

Auch in den Kommentaren unter dem Schnappschuss haben sich einige Fans auf ironische Weise bereits damit abgefunden, dass die SOAD-Mitglieder eigenen Projekten nachgehen. So schreibt ein Nutzer: "Warte nicht auf Serj, mach' einfach ein neues Album unter dem Namen 'System Of A Down One Man'." Dabei könnte Frontmann Serj Tankian selbst auf dem These-Grey-Men-Album zu hören sein, wie er vergangenes Jahr in einem Kommentar andeuetete.

Tankian hatte zuletzt angekündigt, fünf bereits für ein neues SOAD-Album fertiggestellte Songs möglicherweise als Solo-EP zu veröffentlichen. Gitarrist Daron Malakian ist schon einen Schrit weiter und hat mit seinem Ein-MannProjekt Scars On Broadway das Album "Dictator" angekündigt, dessen Songs unverkennbar auch auf einer Platte seiner Hauptband hätten stattfinden können, wie vor allem der Titeltrack beweist.

Nun da sich jedes einzelne Bandmitglied eigenen musikalischen Wegen zugewandt hat, scheint das Projekt SOAD-Album erst einmal endgültig auf Eis gelegt. Das noch aktuelle Studioalbum ist das 2005 erschienene "Hypnotize".

Instagram-Post: SOAD-Bassist Shavo Odadjian im Studio

Great song ideas flowing from a very strong song writer . Stay tuned @shavoodadjian

Ein Beitrag geteilt von John Dolmayan (@johndolmayan_) am

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.