Zur mobilen Seite wechseln
04.07.2018 | 15:00 0 Autor: Online Redaktion RSS Feed

Newsflash (Seeed, Suicidal Tendencies, Muncie Girls u.a.)

News 28727Neuigkeiten von Seeed, Suicidal Tendencies, Muncie Girls, Sick Joy, Ecca Vandal, Citizen, einer Kontroverse um Konzerte in Finnsbury Park, Between The Buried And Me, den zerstrittenen The-Black-Crows-Brüdern, Shoshin, Mattiel und einem Einkaufswagen voller "Korn".

+++ Seeed wollen nach dem Tod ihres Sängers Demba Nabé weiter zusammen Musik machen. Das hat Sänger Dellé jetzt in einem Video auf Instagram verkündet - der ersten öffentlichen Meldung der Band seit Nabés Tod. "Es muss weitergehen. Ich denke, das ist auch in seinem Sinne", so der Musiker. Zudem bedankte er sich bei allen Fans für ihre Anteilnahme. In welcher Form es mit der Band weitergeht, sei bislang jedoch noch nicht klar. Genauso wenig äußerte sich Dellé zur für den Herbst anstehenden Seeed-Tour durch Deutschland, Österreich, Luxemburg und die Schweiz. Tickets dafür es zumindest weiterhin im Vorverkauf. Nabé war Ende Mai plötzlich verstorben, zur Todesursache gibt es noch keine Angaben. Erst Anfang Mai hatte die Band nicht nur die Tour, sondern auch die Arbeiten an neuer Musik angekündigt. Das bislang letzte, nach der Band benannte Album war 2012 erschienen.

Video: Dellé spricht über Zukunft von Seeed

Live: Seeed

11.10. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
12.10. Frankfurt/Main - Jahrhunderthalle
13.10. Hamburg - Sporthalle Hamburg | ausverkauft
14.10. Hamburg - Sporthalle Hamburg | ausverkauft
16.10. Dortmund - Westfalenhallen
17.10. Mannheim - SAP Arena
18.10. Stuttgart - Hanns-Martin-Schleyer-Halle | ausverkauft
19.10. Leipzig - Arena Leipzig | ausverkauft
21.10. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
22.10. Köln - Lanxess Arena | ausverkauft
23.10. Bremen - ÖVB Arena | ausverkauft
25.10. Esch/Alzette - Rockhal
26.10. Kempten - Big Box | ausverkauft
28.10. Zürich - Hallenstadion
30.10. München - Olympiahalle
01.11. Wien - Stadthalle
02.11. Linz - Tips Arena
04.11. Nürnberg - Arena Nürnberger Versicherung | ausverkauft
05.11. Hannover - TUI Arena | ausverkauft
06.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle | ausverkauft
07.11. Berlin - Max-Schmeling-Halle | ausverkauft

+++ The Dillinger Escape Plan-Mastermind Ben Weinman unterstützt Suicidal Tendencies bei ihren anstehenden US- und Kanada-Shows. Der Musiker tritt hierbei an den Platz von Giarrist Jeff Pogan, der die Crossover-Thrash-Band vorgestern überraschend verlassen hatte. Ob er auch darüber hinaus seinen Platz einnimmt, ist nicht bekannt. Frei wäre er jedenfalls: The Dillinger Escape Plan hatten sich Ende 2017 nach einem letzten Konzert einvernehmlich aufgelöst. Die aktuelle Suicidal-Tendencies-EP "Get Your Fight On!" war im März erschienen, ihr Album "World Gone Mad" 2016.

Facebook-Post: Suicidal Tendencies geben Ersatzgitarristen bekannt

+++ Muncie Girls haben den neuen Track "Falling Down" veröffentlicht. Er beginnt ruhig und melodisch, wird dann aber immer energetischer. Frontfrau Lande Hekt singt darin über das Thema Alkoholismus und die persönliche Unsicherheit, die so etwas auslösen kann. Das Lied ist ein weiterer Vorgeschmack auf das kommende Album "Fixed Ideals", welches am 31. August erscheint. Zuvor hatte die Indiepunk-Band aus diesem schon die Single "Picture Of Health" veröffentlicht.

Video: Muncie Girls - "Falling Down"

+++ Die Grunge-Newcomer Sick Joy haben ein Video zu ihrem Song "Stumbler" veröffentlicht. Der Track besticht durch einen fuzzigen Bass-Groove und lässig-grungende Gitarrenriffs. Das Video zeigt die Band bei einer Performance über den Dächern Englands. Der Song entstammt ihrer Debüt-EP "Amateurs", welche im März erschienen war.

Video: Sick Joy - "Stumbler"

+++ Ecca Vandal wird Incubus auf ihrer kommenden Tour supporten. Die Sängerin rappt zu Elementen aus R'n'B und Punk, mit Dennis Lyxzen und Jason Butler hatte sie beispielsweise den gemeinsamen Track "Price Of Living" aufgenommen, wo ihr Crossover-ähnlicher Stil besonders zur Geltung kommt. Sie spielt auf allen vier von VISIONS präsentierten Tourterminen mit Incubus. Tickets für die Shows gibt es bei Eventim. Ecca Vandals aktuelle Platte "Ecca Vandal" war im Oktober erschienen.

VISIONS empfiehlt:
Incubus + Ecca Vandal

20.08. Berlin - Columbiahalle*
21.08. Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt*
28.08. Köln - Palladium*
01.09. München - Tonhalle*

Live: Incubus

29.08. Wien - Arena*

*mit Ecca Vandal

+++ Die Post-Hardcore-Band Citizen wird The Story So Far auf deren Deutschlandtour supporten. Im September kommt sie mit den Pop-Punks für fünf Konzerte nach Deutschland. Dabei präsentieren sie ihr Ende 2017 erschienenes Album "As You Please". Als weiterer Support sind die Alternative-Rocker All Gets Out gesetzt. Tickets gibt es bei Eventim.

Live: The Story So Far + Citizen + All Gets Out

25.09. Köln - Gebäude 9
26.09. Hamburg - Knust
28.09. Berlin - BiNuu
29.09. München - Hansa 39
30.09. Stuttgart - Universum

+++ Der britische Veranstalter Festival Republic ist nach chaotisch organisierten Konzerten in Finsbury Park stark kritisiert worden. Bei Konzerten von Queens Of The Stone Age und Liam Gallagher war es zu einer Reihe von Unannehmlichkeiten gekommen: So war der Sound Besuchern zufolge ungenügend, außerdem kam es zu extrem langen Warteschlangen für Getränke und Sanitäranlagen. Logistische Probleme veschärften die Situation noch zusätzlich: So war das Besucher-Areal Berichten zufolge extrem überfüllt gewesen, was gerade beim Verlassen der Venue zu gefährlichen Situationen geführt hätte. Mittlerweile wurde sogar eine Petition ins Leben gerufen, die verlangt, dass Besucher der Konzerte ihre Ticketpreise erstattet bekommen. Festival Republics Reaktion hat die Situation nicht entschärft, im Gegenteil: In einem Statement entschuldigte sich der Veranstalter für die unzureichende Gastronomie und die langen Wartezeiten, und fügte eine Entschuldigung der Gastronomie-Firma an. Fans sahen darin einen Versuch, den Gastronomen den Schwarzen Peter zuzuschieben, und außerdem die mannigfaltigen Probleme zu ignorieren. Fans sind außerdem besorgt, weil Festival Republic das bald stattfindende Wireless Festival mitorganisiert. Sie befürchten, dort eine ähnliche Situation anzutreffen. Der Stadtrat gab derweil bekannt, dass er mit den Vorbereitungen von Festival Republic für das Wireless zufrieden sei.

Tweets: Eindrücke aus Finsbury Park

Tweet: Statement von Festival Republic

+++ Between The Buried And Me haben ein Snippet aus dem Song "Voice Of Trespass" veröffentlicht. In dem stürmenden Prog-Metal-Stück treffen unerwartet Bass und Gitarre mit lauten Bläsersektionen zusammen. Es entstammt ihrem kommenden Album "Automata II", welches eine Fortsetzung zu dem im März erschienenen "Automata I" darstellt. Aus "Automata II" hatten sie zuvor bereits die Songs "Glide" und "The Proverbial Bellow" angeteasert. Die Platte erscheint am 13. Juli. Im Rahmen ihrer Europatour kommt die Band im November für einige Termine nach Deutschland, unterstützt von Tesseract und Plini. Tickets gibt es beiEventim.

Twitter-Post: Between The Buried And Me teasern "Voices Of Trespass" an

+++ Der ehemalige The Black Crowes-Gitarrist Rich Robinson hat seit der Auflösung der Band nicht mehr mit seinem Bruder gesprochen. Wie der Musiker in einem Interview mit WBAB verriet, habe er seit vier Jahren keinen Kontakt mehr zum Frontmann ihrer ehemaligen Band. "Ich wünsche mir wirklich nicht, nochmal bei den Crowes zu spielen. Das ist zu giftig", meinte Robinson. "Ich habe keinen Bruder mehr." Chris Robinson warf er vor, immer nur das Geld von allen gewollt zu haben. "Er hat sich so gefühlt, als wäre er wichtiger und größer und besser als jeder andere", so der Gitarrist. Das alles habe zur Auflösung 2015 geführt.

+++ Shoshin haben ihr neues Album "A Billion Happy Endings" bekannt gegeben. Bereits Anfang des Jahres hatten die Alternative-Rocker mit "Stress Me Out" die erste Single daraus veröffentlicht. Frontmann Pete Haley rappt die erste Strophe, ab dem Refrain geht er aber in kantigen Gesang über, zu dem düstere Gitarrenmelodien erklingen. Das Video setzt den Song mit Ausdruckstanz in Szene. "A Billion Happy Endlings" erscheint am 27. Juli.

Video: Shoshin - "Stress Me Out"

Cover & Tracklist: Shoshin - "A Billion Happy Endings"

shosh

01. "The Enemy"
02. "Bowtie"
03. "Professional Attacks"
04. "Stress Me Out"
05. "Manchester's Alright"
06. "Bad Information"
07. "Jagged Manners"
08. "Rate Me"
09. "POV"
10. "Thanks But No Thanks"

+++ Mattiel Brown hat ihr Debütalbum nun auch für Europa angekündigt. In den USA ist die Platte mit dem selben Vornamen wie die Sängerin aus Atlanta bereits seit September 2017 erhältlich. Die repräsentativen Singles "Count Your Blessings" und "Whites Of Their Eyes" verbinden lebhaften Indierock mit Country, Blues und Soul und werden von Musikvideos flankiert. Erscheinen wird "Mattiel" am 13. Juli bei Heavenly.

Video: Mattiel - "Count Your Blessings"

Video: Mattiel - "Whites Of Their Eyes"

Cover & Tracklist: Mattiel - "Mattiel"

matt

01. "Whites Of Their Eyes"
02. "Send It On Over"
03. "Baby Brother"
04. "Not Today"
05. "Cass Tech"
06. "Bye Bye"
07. "Five And Tens"
08. "Silver Pillbox"
09. "Just A Name"
10. "Count Your Blessings"
11. "Salty Words"
12. "Ready To Think"

+++ Auch Bands mit Essen im Namen müssen mal in den Supermarkt - wo sie dann sich selbst begegnen. Aktuelles Beispiel: Korn-Gitarrist James Shaffer, der seinem Einkaufswagen nach zu urteilen gleich eine ganze Maisernte erstanden hat, um den Wortwitz Korn/Corn zu verdeutlichen. Da könnte ein ganzes Subgenre erstklassiger Bilder entstehen: Meatloaf und Lambchop beim Metzger, Ice Cube in der Kühltruhe, Cake bei den Backwaren, Peaches, Bananarama und Blood Orange an der Obsttheke - die Möglichkeiten sind endlos. Die Smashing Pumpkins müssten dabei noch etwas mehr Action zeigen, bei Hot Tuna und den Flying Burrito Brothers würden dann schon Spezialeffekte nötig. Und die unersättlichen Jimmy Eat World müssen dann aufräumen.

Instagram-Post: "Korny" Wortspiele

I’m a Korny Motherfucker

Ein Beitrag geteilt von MUNKY (@munky_korn) am

Mehr zu...

Bitte einloggen, wenn du diese News kommentieren möchtest.